Dienstag, 16. Juli 2013

Ursi's Fäden

Hallo meine Mädels

Ich hab mich heute Morgen echt so aufgeregt. Eigentlich, sollte es ein Moment der Freude sein. Denn meine lang ersehnten Extensions sind da. Wie ihr hier nachlesen könnt, liegt die Bestellung um einige Zeit zurück.

Schlussendlich wurden die Haare teurer als wenn ich sie in der teuren Schweiz bestellt hätte. Denn ich musste im Ganzen zwei Auslandsüberweisungen machen, was jedes mal über 10 Franken Spesen ergab. Zudem musste ich bei der Post über 40 Franken Zoll bezahlen. Zum Glück haben Pri und ich zusammen bestellt, sonst hätten wir ein Vermögen für ein paar Haare ausgegeben.

Mit der langen Wartezeit stieg auch die Vorfreude und um so enttäuschter war ich, als ich den pinken Sack geöffnet hatte.

Erstens, waren bei genauem Hinschauen vereinzelt rote und schwarze Haare eingenäht... Und zweitens waren nur zwei Fäden in der Verpackung drin!


Das nenne ich nicht doppelte Haarmenge sondern wie oben genannt zwei Fäden... Pri ihre Haare sind genau gleich einfach schwarz. Wollt ihr auch ein Bild von Priscilla's Haaren sehen?

Wie die Extensions getragen sind, werde ich euch in den nächsten Tagen berichten. Vielleicht sehen sie am Kopf ja besser aus. :)

Wie ihr wisst, hat mir meine Freundin Amanda die Haare von dieser Site empfohlen. Auch sie hat kürzlich wieder dort bestellt. Bei ihr sehen die Haare aber viel dicker aus, wie ihr auf dem folgenden Bild erkennen könnt:


Waa denkt ihr? Genügt die Haarmenge oben?

Vanessa




Kommentare:

  1. Hesh nor 2 Tresse bechoo??
    Neeii das länget niemals han ich z gfühl.
    Soo schaad.. Ich weiss wie das ish. Hihi ish mir ja grad bi mine schueh glich gange. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa ish mega ärgerlich. Darum bstelli so guet wie nie was us em net. Ja zwei tresse und no zwei einer.. Ned grad viel. Viellicht bhalti es paar vo de alte, wo ned all zu kaputt sind..

      Löschen
    2. Ish de nid gstande wie gross dass das set ish??

      Löschen
    3. Doch.. Aber ebe ha denkt doppelti haarmengi langet.

      Löschen
  2. wie viel gramm sin das denn?
    sieht aber schon sehr wenig aus!
    Hoffe das sieht nur auf dem Foto so aus.
    Sonst hast du die ja umsonst gekauft -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie viele gramm das sind, weiss ich leider nicht.. Hoffe ich auch liebes. Sonst nehme ich noch einige clips vom alten set.. :)

      Löschen
  3. Das ist aber echt wenig, vor allem da du ja so viel Geld dafür ausgegeben hast. Mich würde das ärgern :-/

    AntwortenLöschen
  4. Tuet mer leid für dich Süessi
    würd mich au voll ufrege -.-
    Ich bstell genau weg dem nid gern im Inet will me nie weiss was ahchunnt & am Schluss wirds eh immr türer weg Porto.
    Die Haarmengi ish ufjedefall zwenig wenn das dopprlti Haarmengi sött sy weissi au nid..
    Ich han mini Extensions us de Türkei sind die beshte woni je gha han.
    Ich hoff findsh irgend e Lösig :)
    Kuss

    AntwortenLöschen
  5. Oh das ist ja ärgerlich. Sieht wirklich richtig wenig aus. Mit meinen von Rapunzel of Sweden war ich aber auch nicht wirklich zufrieden. Mal sehen wie die Headkandys sind. :)
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  6. Häää, das oben sieht aus wie ein Clip In und man braucht davon doch gaaanz viele... oh schreck, ich bin gespannt.

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde die nicht aufpacken, sonst kannst du sie nicht zurück schicken :/
    Ich hab auch mal bei Ursis bestellt und war auch so erschrocken. Habe über 100€ bezahlt und mir kamen Clip Ins entgegen, die so dünn waren wie ein einziger Clip ... Hab sie direkt zurück geschickt, war auch kein Problem..

    Haarpracht-Clip hat sehr dicke Haare, so als Tipp :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den tipp. Das wusste ich schon. Jedoch habe ich sie schon ausgepackt, da ich hoffte, dass sie im
      Haar besser aussehen. Im haar sehen sie noch dünner aus, als meine dünnen alten. Meine freundin ist aber zufrieden. Vielleicht werde ich mir ein pack dazubestellen. Was hälst du davon?

      Kuss

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...