Freitag, 1. August 2014

Schwesterherz - Meine Piercings

Hallo Lieblinge


Kommen wir als erstes zu einer guten Nachricht:
Die Chefredaktion (Vanessa hihi) und ich haben beschlossen, dass ihr von nun an gleich doppelt so viel von mir hören werdet als bisher. Das heisst ich liefere euch aufgrund eurer phänomenal positiven Reaktionen neu zwei Mal monatlich einen Blogpost, also immer am 1. Und 15. im Monat. Bloggen ist durch die Möglichkeit, die mir meine Schwester gegeben hat auch ein kleines Hobby für mich geworden und auf diesem Wege möchte ich mich nochmals gaaaanz herzlich für all die lieben Kommentare bedanken, die ihr mir immer wieder hinterlasst!
Nun aber zum eigentlichen Thema: Piercings. Ich selber trage zu meinen zwei traditionellen Ohrlöchern zusätzlich noch acht weitere Piercings, die ich euch heute gerne präsentieren möchte. Anlass dazu gibt mir meine neuste Errungenschaft: mein zwei Monate altes Zungenbandpiercing.


Bauchnabel:
Begonnen hat alles mit meinem Bauchnabelpiercing. Meine Schwester hatte eines, meine besten Freundinnen hatten eines, alle hatten eines. Also wollte ich auch eines… J Zuerst hatte ich Angst, dass es mir meine Mutter nicht erlauben würde. Sie hat mir dann aber ohne Probleme die Erlaubnis gegeben und sich sogar darauf gefreut.
Gestochen habe ich es bei meinem Lieblingsstudio in Zürich, dem Giahi. Die Leute dort sind so nett und erfahren und leisten echt super Arbeit. Ausserdem sehen die Studios einfach so wahnsinnig bombe und luxuriös aus. Die hatten damals auch gerade wieder ihre Weihnachtsaktion: Jedes Piercing kostete nur CHF 50.-.
Wehgetan hat das Stechen überhaupt nicht. Natürlich hat es leicht gezogen und es war einfach ein komisches, leicht unangenehmes Gefühl. Aber da es ja kaum eine Minute dauerte, ist das unangenehme Gefühl kaum die Rede wert.
Das einzige Problem, dass ich mit meinem Bauchnabelpiercing habe, ist das es nie wirklich verheilt. Ich weiss leider auch nicht wieso. Schliesslich trage ich es nun auch schon fast drei Jahre. Trotzdem ist es immer mal wieder entzündet und schmerzt. Das ist auch der Grund, weshalb ich nicht so schöne Piercings mit Anhänger dran wie meine Schwester trage, um es nicht unnötig zu reizen. Aktuell trage ich oben und unten weiss schimmernde Kugeln.
Trotzdem würde ich nie auf den Stein in meinem Bauch verzichten wollen, da mein Bauch mittlerweile einfach komisch ohne aussieht, da ich mich schon so sehr daran gewöhnt habe. Ausserdem finde ich, dass ein Bauchnabelpiercing den Bauch irgendwie schlanker wirken lässt.

 

Ohren:

Mit 17 kamen dann meine Ohren an die Reihe. Die Ausgangslage war Folgende: Am rechten Ohr hatte ich nur ein Ohrloch, welches man mir schon als Baby gestochen hatte. Das gleiche „normale“ Ohrloch hatte ich auch am linken Ohr. Mit ca. 11 oder 12 Jahren haben meine Schwester und ich ja beide bekanntlich am linken Ohr ein „Freundschaftsohrloch“ beim Claire’s stechen  lassen.

Mir haben schon immer asymmetrisch verteilte Ohrringe am Ohr gefallen, weshalb ich dies so beibehalten wollte. Also gab es bei beiden Ohrläppchen noch ein Ohrloch dazu. Aktuell zählt das linke Ohrläppchen also drei Löcher und das Rechte zwei.  
Das linke Ohr erhielt noch ein Helixpiercing dazu. Das ist das Loch ganz oben bei der Ohrmuschel. Dieses hat beim Stechen fürchterlich gezogen. Mir wurde sogar ein Moment lang schwarz vor Augen. Beim Verheilen ist dieses Ohrloch leider auch sehr eklig. Bei mir ist es am Morgen oftmals gerötet und schmerzt, wenn ich zu lange auf dieser Seite geschlafen habe. Deshalb ziehe ich es über Nacht oft aus, wenn ich es nicht vergesse. Trotzdem finde ich das Helixpiercing sehr cool und bin froh, dass ich es gemacht habe.

 Ganz wichtig: Da es sich um ein Knorpelpiercing handelt, muss das Helix unbedingt gestochen und niemals geschossen werden, da ansonsten der Knorpel splittern kann.  
Am rechten Ohr ziert ein Traguspiercing mein Ohr in der Mitte. Dieses Piercing war sehr, sehr lange mein Lieblingpiercing. Es tat beim Stechen nicht weh, ist sofort und schmerzlos abgeheilt und sieht einfach sehr dezent, hübsch und weiblich. Ich trage einen holografischen Stein drin, der je nach Licht Pastellblau, rosa oder gelblich reflektiert, was mir besonders gefällt. Auf dieses Ohrloch würde ich auch nie wieder verzichten wollen.

 Mund:
Beim Zahnarzt habe ich meinen Zahn „piercen“ lassen. Leider ist mir das erste Steinchen nach etwa einem Jahr wieder abgefallen. Das zweite, dass ich gleich danach wieder einsetzen liess hält bis jetzt bombenfest und lässt mein Lächeln erstrahlen. Geschmerzt hat die Behandlung überhaupt nicht und gekostet hat sie ca, CHF 100.-.
Kommen wir zum Schluss zum neusten und womöglich auch spektakulärsten Piercing: Mein Zungenbandpiercing. Mit hat das traditionelle Zungenpiercing schon immer sehr gefallen. Jedoch kam dann eine Phase bei der es plötzlich „jede“ in meinem Umfeld hatte, weshalb ich es nicht mehr so besonders fand.
Die Cousine einer guten Freundin von mir hatte sich dann das Zungenband durchstechen lassen. Das ist das Bändchen unterhalb der Zunge, gleich bei der Speicheldrüse, das leider nicht jeder besitzt. Sofort war ich fasziniert! Man sieht es beim Reden nicht, es sein denn man zeigt es absichtlich. Ausserdem ist die Gefahr, dass man lispelt viel geringer. Zudem schwillt es nach dem Stechen nicht allzu sehr oder gar nicht an, so dass man sofort mehr oder weniger normal weitersprechen und auch essen kann. Grund dafür ist, dass das Zungenband einfach ein feines Häutchen ist und nicht genügend durchblutet wird, als das es auf Übergrösse anschwellen könnte. Beim normalen Zungenpiercing wird ja gleich der ganze Muskel durchstochen.
Ich war völlig verliebt in die Idee, dass man ein Zungenpiercing auf diese Art und Weise „verstecken“ konnte. Da ich nebenbei in einer Anwaltskanzlei und im Detailhandel, bei Guess arbeite, wäre mir ein normales Piercing niemals erlaubt gewesen. Zudem war ich einfach froh zu hören, wie unkompliziert dieses Piercing im Heilungsprozess war.
Anfangs Juni war es dann wieder soweit und ich schaute bei Giahi vorbei und war überglücklich, als die Piercerin mir versicherte, dass mein Zungenband für das Stechen geeignet war. Beim Stechen selber musste ich den Mund für insgesamt drei bis fünf Minuten aufreissen, was ein wenig anstrengend war. Ausserdem ist es einfach unangenehm, wenn jemand Fremdes im eigenen Mund, an der Zunge rumwerkelt. Das Stechen hat minim und äusserst kurz gezogen. Wie wenn man sich mit der Nadel in den Finger sticht.
Trinken durfte ich sofort, essen auch schon nach einer Stunde, wobei von besonders sauren oder scharfen Mahlzeiten abgeraten wurde. Selbstverständlich ist von alkoholischen Getränken anfangs abzuraten. Rauchen sollte man in den ersten Tagen auch so wenig wie möglich, was mich aber als Nichtraucherin nicht betrifft. Reden konnte ich vom ersten Moment an normal, obwohl es anfangs schon ein bisschen ungewohnt ist, Metall unter der Zunge zu haben. Bei meinem Arbeitsplatz hat niemand was gemerkt. Perfekt oder?

 Ich bin einfach vööööllig verliebt in mein Zungenbandpiercing! Eigentlich in jedes Einzelne von meinen Piercings!! ;)
 
Was habt ihr für Pierings? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
 
Falls ihr noch genaurer Auskunft zu einem Piercing haben möchtet, kann ich in den Kommentaren gerne darauf eingehen! :D
Ich freue mich, dass ich mich bereits schon in zwei Wochen bei euch melden darf!

Küsschen

Schwesterherz Sabrina <3

Kommentare:

  1. Ich freue mich jetzt zwei mal im Monat etwas von dir zu lesen :))
    Wunderschöne Piercings *_* Ich habe bei meinem rechten Ohr drei Löcher und links nur zwei :) Ein Helixpiercing würde mir auch gut gefallen, wobei ich schon mal eins hatte aber das wurde geschossen :-/ Würde das nie wieder tun, das ist nie wirklich abgeheilt, habe dann mit den Schmerzen gelebt, aber irgendwann habe ich es dann doch raus genommen.

    Bauchnabel habe ich auch :D Ein Lippenbändchen, Septum und Zungenpiercing :) Aber das Zungenbandpiercing sieht richtig klasse aus *_* Das würde mir auch gefallen :)
    Küsschen <3

    Dankeschön <3 Bei uns gibt es die noch nicht so lange. Wegen den Giftstoffen, habe ich keine Ahnung. Die kommen ja aus Amerika. Ja dein Kommi ist angekommen Süße =) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sara könntest du ein post über das lippenbändchen machen?:)

      Löschen
    2. Danke schön süsse! ich freue mich auch schon total auf euch!! :D <3 <3 <3

      Woow!! Lippenbändchen, Septum und Zungenpiercing! Das hört sich ja genial an!! Besonders das Lippenbändchen gefällt mir auch sehr gut aber ich hab leider kei Lippenband :(

      Ich würde mich sehr über einen Blogpost über deine Piercinggeschichte freuen!! :D

      Küsschen Sabrina <3 :****

      Löschen
    3. Gerne Süße :) Das ist schön, wenn du dich auch freust :-D
      Oh das ist aber schade, das du kein Lippenband hast :-( Aber du hast trotzdem sehr schöne Piercings :)

      Hihi ein Blogpost über meine Piercinggeschichte ist schon in Planung :)
      Küsschen <3

      Löschen
    4. @ Anonym, ja kann ich gerne machen. Kommt bei meiner Piercingsgeschichte dazu =)
      <3

      Löschen
  2. freut mich dass wir jetzt immer 2mal von dir hören! :)
    Von deinen Piercings gefällt mir jedes einzelne total gut! :) ich möchte auch gerne mal eins, aber ein Lippenpiercing (also so oberhalb der Lippe, keinr ahnung wie man die nennt) :D hab aber vor den schmerzen sooo sehr angst :/
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das ist garnicht so schlimm .. Ich habe seit vielen Jahren ein oberlippenpiercing.. viele piercer geben dir auch eine betäubende mundspülung vorher

      Löschen
    2. Danke ich freue mich auch sehr! :)))

      Lippenpiercings sind auch ganz toll und dir würde das von der Oberlippe sicher supper gut stehen! *_*
      Vor den Schmerzen hatte ich anfangs auch immer angst musste dann aber fetsstellen dass es halb so wild ist und meistens gar nicht weh tut oder schnell vorbei ist... Es lohnt sich auf jeden fall für die Freude, die man danach hat :D

      Löschen
    3. @Franzi p: das mit der betäubenden Mundspülung ist gut :)

      @Sabrina: hihi :))
      freut mich zu hören dass du findest dass es mit gut stehen würde :)
      Das hat eine freundin von mir auch schon gesagt, sie hat schon ein paar Piercings und ihr tat es auch garnicht so weh :)
      jaa stimmt da hast du recht :D

      Löschen
  3. Mag deine Piercings total. Schade das ich meine von damals selten fotografiert habe, hatte auch mal so viele und hätte noch gerne ein paar Bilder aus meiner verrückten Zeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! :D Was für Piecings hattest du denn? :)) <3

      Löschen
    2. 2x Nase, Augenbraue, 2x Unterlippe, Bauchnabel und Zunge. Irgendwann alle raus gemacht und jetzt Oberlippe und Nase.

      Löschen
  4. Tolle Piercings :) so ein Zungenbandpiercing hab ich noch nie gesehen, allerdings siehts nicht schlecht aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :))

      ja, es ist echt besonders! Ich selber kenne auch kaum jemanden mit Zungenbandpiercing...

      Löschen
  5. Tolle Piercings :) Und finde es toll, dass du darüber so ausführlich geschrieben hast <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, du Hübsche! <3

      es freut mich sehr, dass dir der Post gefallen hat! :D

      Löschen
  6. Mit dem Zungenbandpiercing liebäugele ich auch schon seit längerem :) Bei mir kam letzten Monat ein Traguspiercing und ein Helixpiercing hinzu. Das Tragus fand ich beim Stechen sehr schmerzhaft, das Helix gar nicht. Aber Tragus ist dafür schneller abgeheilt als der Helix :) Sind noch weitere bei dir in Planung? Wenn ja, welche? :)
    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es dir nur empfehlen, liebe Diana! :D
      Spannend, dass es bei dir genau umgekehrt war mit den Schmerzen! Meine Freundin hatte das Tragus genau so wie du auch schmerzhafter empfunden als das Helix... Aber wenigstens sind wir uns alle beim Heilungsprozess einig ;))
      Nach jedem Piercing schwöre ich mir (und meiner Schwester hehe) dass es das Letze ist, aber man kann ja nie wissen ;)) Im moment bin ich aber insgesamt sehr zufrieden und habe erst mal genug... Einen Dermal Anchor hätte ich aber schon noch gerne :) Ich weiss nur noch nicht wo genau :) Aber für die nächste Zeit reichts glaub ich wirklich erstmal :))
      <3 <3

      Löschen
  7. Kommt noch :D Ich hab die Bilder nicht mit meiner Kamera gemacht und muss darauf warten das sie mir meine Cousine schickt.

    AntwortenLöschen
  8. Woow - die 1. Collage ist wirklich hammer! Richtig hammer geiles Bild!! :'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach soo lieb! Danke dir viel viel mal!! :) <3

      Löschen
    2. bitte bitte! :) freue mich nun öfters von dir zu hören! (:

      Löschen
  9. Ein sehr schönes interessantes Thema ;)
    Ein Traguspiercing hätte ich auch gerne und denke oft darüber nach...
    Ich habe bislang nur 3 Ohrlöcher auf beiden Seiten...

    lg missteina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Informier deine Leser doch bitte richtig, das ist gerade bei diesem Thema wichtig! Das Schiessen von Piercings ist allgemein verboten und sollte für kein! Piercing empfohlen werden, da durch ungenügende Reinigungsmöglichkeiten der Geräte die Gefahr besteht, dass Hepatitis übertragen wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schiessen ist in der schweiz nicht verboten trotzdem rät meine sis davon ab. Ich weiss nicht wo dein problem ist.. Finde es aber toll, dass du leute davor warnst. Hatte auch schlechte erfahrungen mit dem schiessen..

      Löschen
  11. Körperschmuck ist etwas sehr vielseitiges. Ich finde, es steht nicht jeden und zuviel ist auch nicht gut. Aber bei dir gefallen mir die am Ohr und besonders gut (':

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Vanessa, liebs Schwesterchen :)

    schön das es Euch öfter zu zweit gibt :)
    Wow das sind einige Piercings. Ich selbst habe keine mehr aber das Steinchen am Zahn ist mir treu geblieben.

    Liebe Grüße, Femi

    AntwortenLöschen
  13. Ein super Bericht :) Ich hab ja auch einige Piercings. Vielleicht zeig ich die auch irgendwann mal auf meinem Blog.
    Lange wollte ich auch einen Zungenpiercing aber du hast Recht. Den haben mitlerweile echt viele. Dafür hat es mir jetzt das Zugenbandpiercing angetan. Ich geh mich glaub ich mal erkundigen ob mein Zungenband dafür geeignet ist. Sieht wirklich toll aus :)

    AntwortenLöschen
  14. Cooler Bericht :) Und sieht gut aus :)
    Hast Du noch weitere Piercings vor? :)

    AntwortenLöschen
  15. Schöner Post. Freu mich immer wenn irgendwo jemand über Piercings schreibt und ich dann was interessantes zu lesen habe. Hab die Piercings die du hast unter anderem auch ( bis auf den Glitzerstein am Zahn und mein Tragus ist leider raus gerissen ) und ich finde alle Super. auch wenn ich beim Zungenband dauernt gefragt werde warum ich das gemacht habeweil man es ja nicht sehen würde. Aber darum gehts mir nicht. :D Und ich finde den Schmuck den du im Zungenbändchen trägst sehr schön. :)

    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  16. Ein sehr interessanter Blog/Artikel über Piercings. Finde es super, dass es Menschen gibt, die ihr Wissen über den unterschiedlichen Piercing Schmuck teilen und dadurch anderen helfen. Vor allem dein Zungenpiercing gefällt mir sehr gut, aber auch das Bauchnabelpiercing ist sehr schön. Hab bisher nur ein Nasenpiercing und mich bei den anderen Stellen noch nicht getraut. Werde das aber bald nachholen denke ich. LgM

    AntwortenLöschen
  17. Hallo!
    Sehr schöner Post von deinen Piercings <3

    Ich selbst habe seit knapp einer Woche auch ein Helix-Piercing. Darüber berichte ich nun auch auf meinem Blog, vor Allem über den Abheilprozess, da der beim Helix bekanntermaßen ja kompliziert und langwierig ist.

    Gern dürft ihr auch bei mir vorbeischauen!

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Sabrina! Schau doch mal hier cristal-jewelry.de/zungenpiercing-infos Da gibt es ausführliche Infos zum Zungenpiercing. Und den passenden Piercingschmuck gibt es in dem Piercing Shop auch! LG

    AntwortenLöschen
  19. Wow, ich finde dass die Bilder mit deinen Piercings zeigen, dass Piercings sehr stilvoll und niveauvoll sein können und natürlich ästhetisch. Wie gesagt, sehr schöne Piercings und sehr schöne Bilder!!!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...