Samstag, 31. Januar 2015

Noch mehr Kosmetik von der Suad

Hallo Mäuschen

Die liebe Suad hat mir mal wieder einen Sack voller Naturkosmetik mitgebracht und ich habe mich gefreut wie en kleines Kind. Besonders gefreut hatte ich mich über die beiden Handcremes von Annemarie Börlind und von Melvita. Sie riechen nicht so streng nach NK und pflegen die Hände baby-zart.

Die platten Dinger von Dr. Hauschka sind übrigens eine ganz tolle Erfindung. Wenn man sie ins Wasser legt, dann verwandeln die sich in einen Schwamm. *_*

Auch sehr empfehlen kann ich den Lips Repair von Lavera. Er pflegt die Lippen relativ lange ohne zu fetten. Nichts geht aber über meinen Ultra Glossy Stylo von Kiko. Die beste Lippenpflege!













Welche Marken zieht ihr bei NK vor? Welche Produkte verwendet ihr auch?

Vanessa

Donnerstag, 29. Januar 2015

Gewinnspiel mit Kontaktlinsen24

Hallo meine Goldschätze

Es ist mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel, um mich für eure Treue bei euch zu bedanken. Dieses Mal darf ich euch in Zusammenarbeit mit Kontaktlinsen24.ch einen Gutschein im Wert von 50 Schweizer Franken verlosen. Was ihr dafür tun müsst?

Ihr berichtet auf eurem Blog / Facebook Profil / Instagram über unser Gewinnspiel und lasst mir den Link davon in den Kommentaren. Bitte lasst mir auch noch eine E-Mail-Adresse da, über die ihr sicher erreichbar seid. Schon nehmt ihr an der Verlosung teil. :-) Teilnahmeschluss ist der 12. Februar 2015.

Als meine Schwester über die Desio-Kontaktlinsen von Kontaktlinsen24.ch berichtet hatte, war euer Interesse riesig. Kein Wunder, denn sie hatte einen super Bericht geschrieben, bei denen sie diese mit den Fresh Look Color Blends verglichen hatte. Hier geht es zum Artikel: *klick* Die Auswahl bei diesem Kontaktlinsen Onlineshop ist riesig und die Preise echt günstig. Kann ich echt weiterempfehlen.


Vielen Dank an Kontaklinsen24, für dieses grossartige Angebot und dass eine/r meiner Leser/innen dieses Mal auch profitieren kann! :-)

Ich drücke allen Teilnehmer/innen die Daumen und freue mich jetzt schon für die Gewinnerin. :-D

Eure Vanessa

Montag, 26. Januar 2015

Pearl Nail & Sweets for Sanja

Hallo meine Süssen

Ihr wollt jetzt bestimmt auch wissen, was die Sanja zu ihrem 24. Geburtstag von mir und von der Pri geschenkt bekommen hat.


Als wir dieses Nagel-Set, bestehend aus einem royalblauen Lack und dazu passende Perlen, gesehen haben, wussten wir genau, dass es zu ihr passen wird. Denn sie kann sich sehr gut selber künstliche Nägel machen und steht auf bunte Farben. Jetzt hat sie was Neues zum ausprobieren. :-)


Im Lollipop haben wir ihr noch dieses süsse Konfekt gefunden, welches perfekt zum roten Päckchen passt und bestimmt lecker schmeckt. :-)

Habt ihr den Trend "Pearl Nails" schon mal ausprobiert? Mögt ihr solche Süssigkeiten auch gerne?

Vanessa

Sonntag, 25. Januar 2015

Sani's Birthday

Hallo meine Süssen

Heute melde ich mich zum zweiten Mal bei euch, da ich euch von dem gestrigen Abend erzählen und die Fotos mit euch teilen möchte. Die Sanja hatte zu ihrem 24. Geburtstag eine Lounge in einem Zürcher Club reserviert und wir haben, gemeinsam mit ihrem Freund, die ganze Nacht durchgefeiert. Ein richtig toller Geburtstag, alles hatte gepasst. :)





Von links: Ich, Priscilla, das Geburtstagskind und die Arielle. :)

Wie sieht für euch eine gelungene Geburtstagsfeier aus?

Vanessa

Goodbye Extensions

Hallo Ladies

Dieser Post fühlt sich so befreiend an wie ein Outing. Denn ich habe mich entschieden, mein Haar auch ohne Verlängerung in Zukunft offen zu tragen. Ich muss einfach aufhören, mich auf meine Haarlänge zu reduzieren. Auch mit mittellangem Haar kann man schöne Frisuren kreieren, wie ich gestern zum Beispiel für Sanja's Geburtstag. Darüber werde ich auch noch erzählen. War eine hammer Nacht. :)



Übrigens habe ich mehr oder weniger das getragen, was ich euch bei meinem letzten Outfit gezeigt habe. Das gute Feedback von euch hat mich überzeugt. Danke nochmals. ❤

Damit will ich auch anderen Mädels Mut machen, den Extensions den Rücken zu kehren, wenn sie keine Lust mehr darauf haben.

Das Einzige, was mich etwas frustriert ist, dass sich die Länge seit Mai 2014 (Bild auf dem Header) kaum geändert hat. Dafür kann ich sagen, dass mein Haar viel gesünder ist und ich keinen Spliss habe. Man sieht lediglich die Stellen, an denen damals die Bondings rausgerissen wurden.

Steht mir dieser Schnitt oder mögt ihr ganz lange Haare an mir lieber? Sind Extensions für euch auch eine Last?

Vanessa

Samstag, 24. Januar 2015

Einkauf im Müller Januar 2015

Hallo meine Hübschen

Endlich komme ich dazu, euch meinen Müller-Haul aus Deutschland zu zeigen. Vielleicht habt ihr gehört, wie der Euro im Verhältnis zum Schweizer Franken gesunken ist. Schade sind wir erst nach der Aufhebung des Mindestkurses über die Grenze gefahren, denn sonst wäre das Sparpotential noch grösser gewesen. Aber besser so, diesen Stress tu' ich mir nicht an. Die halbe Schweiz stürmt auf Deutschland seit den letzten Tagen...

So jetzt aber zu meinem Einkauf. :-)


Wenn ich Wimperntusche verwende, dann meistens in Kombination mit meinen Fake Lashes. Denn zur Arbeit schminke ich mich gar nicht. Eigentlich wollte ich mir die Miss Manga nachkaufen, aber unter diesen Umständen fiel meine Wahl doch auf eine günstigere. Die I <3 Extreme von Essence hatte mich am meisten angesprochen und ich bin gespannt, wie sie ist. :-)

Ich bin total vernarrt in den Duft vom Vanilla and Raspberry Duschgel von Original Source. Es erinnert mich an Kaugummis aus meiner Kindheit, die man nur in Italien kaufen kann. Die Babol, die nach Erdbeeren und Sahne schmecken. Hier könnt ihr euch Bilder davon ansehen: *klick*. Einfach leeeeeecker. :-D Schade, dass man weder das Shower Gel, noch die Bubble Gums in der Schweiz kaufen kann.


Ich habe das Daily Clear Waschgel von Clearasil neu für mich entdeckt. Ich kann eine deutliche Verbesserung der Haut feststellen. Darum habe ich es gekauft, obwohl ich noch genug zu Hause habe.

An den Tagen, an denen ich Schule habe, gehe ich um sieben Uhr aus dem Haus und komme kurz vor zehn Uhr zurück. Falls mein Dutt schlapp macht, kommt dieser Haarspray von Taft zum Einsatz. Auch wenn solche Reisegrössen überteuert sind, finde ich sie äusserst praktisch. :-)


Da das Total Repair Extreme mein Lieblingsshampoo ist, durfte gleich eine ganze Armee davon mit. :-)


Zudem habe ich mir neue Bürstenköpfe für meine heissgeliebte Oral B Pulsonic gekauft.

Jetzt noch ein weiterer Grund, warum ich lieber nach Konstanz fahre. In Waldshut hat es zwei Müller und ich muss in beide Läden, um alles holen zu können. Für meine Lieblingsfoundation musste ich extra in der Müller Parfümerie gehen. Aber für ein so gutes Produkt hat es sich gelohnt. Seid also nicht verwirrt, weil ich euch die Preise auf zwei Quittungen zeige. :-)



Welche Produkte mögt ihr auch so gerne wie ich?

Vanessa

Donnerstag, 22. Januar 2015

Armani Code Shower & Cream

Hallo Mädels

Kennt ihr das Parfum Armani Code? Ich war richtig vernarrt danach. Aber ihr wisst wie es mit starken Düften so ist: Mit der Zeit verleiden sie einem. Genau so ist es mir mit dem Armani Code ergangen. Meine Mutter hatte den Duft aber für sich entdeckt und als ich gesehen habe, dass sie ihn sich zu Weihnachten selber gegönnt hatte, habe ich ihr auch noch meinen Flakon mit dem Duftwässerchen gegeben. Meine Mutter hatte mir als Dankeschön ihre Bodylotion und ihr Shower Gel mitgegeben.


Mein Tipp für alle, die ein Parfum als zu stark empfinden: Benutzt die dazugehörige Bodylotion. Der Duft ist milder und bleibt trotzdem lange auf der Haut erhalten. Zudem riecht ihr am ganzen Körper danach und nicht nur an einer Stelle.

Wenn ich mich mit der Armani Code Bodylotion eincreme könnte ich einfach den ganzen Tag an meinen Armen schnuppern. :-)

Verwendet ihr lieber Parfum oder duftende Cremes? Wer braucht sogar beides? Wie findet ihr das Armani Code?

Vanessa

Dienstag, 20. Januar 2015

Rückenstütze von Shipgratis

Hallo meine Hübschen

Ja, ich gebe es zu: Ich habe nicht gerade die beste Haltung. Seit meiner Kindheit werde ich von meiner Mutter aufgefordert, etwas gerader zu stehen. Aber vielleicht kennt ihr das: Es ist so anstrengend und nach weniger Minuten fällt man in die gewohnte Position zurück. Daher fiel mir dieses interessante Stück besonders auf, als ich mir bei shipgratis.eu wieder etwas aussuchen konnte.


Dieses Teil soll es einem leichter machen, sich eine gerade Rückenhaltung anzugewöhnen. Als es ankam war ich so gespannt, dass ich direkt reinschlüpfte. Von diesem überstürzten Vorgehen rate ich aber ab, denn ich kam alleine kaum wieder aus dem Ding raus. Später wollte ich es auch meiner besten Freundin Pri präsentieren und danach war ich echt froh, dass sie mir da rausgeholfen hatte. :) Dann hatte ich beim näheren Betrachten auch gemerkt, dass man die Grösse mit Hilfe eines Klettverschlusses anpassen kann. :) Die beiden Öffnungen für die Arme sind aber auch etwas eng und die kann man leider nicht verstellen. Dafür sind sie sehr elastisch.

Leider wurde dieses Teil nicht so sauber vernäht. Das scheint mir der einzige Minuspunkt zu sein. Aber egal, das beeinflusst die Wirkung ja nicht. :) Ob die Rückenstütze auf Dauer etwas nützt, kann ich leider noch nicht sagen. Wärt ihr an einem Langzeittest interessiert? :)

Zuletzt will ich noch den super Service bei Shipgratis ansprechen. Zu dieser Stütze hätte ich euch noch ein wunderschönes, rosanes Kleid vorstellen wollen. Leider ging es verloren oder wurde am Zoll abgefangen, da ich es nie erhalten habe. Auch wenn Shipgratis nichts dafür kann, antworteten sie immer zeitnah auf meine Mails und nahmen mein Anliegen ernst. Die liebe Magdalena von Shipgratis antwortete mir sogar während ihrem wohlverdientem Weihnachtsurlaub. Daher kann ich diesen Shop wirklich sehr empfehlen. Jeder Kunde ist wichtig, sogar die gesponserten. Da können sich andere Onlineshops eine grosse Scheibe von abschneiden.

Wer hat auch Probleme mit der Haltung? Habt ihr Tipps für einen geraderen Rücken? Findet ihr diesen Shop auch so toll?

Vanessa

Sonntag, 18. Januar 2015

Schönstes iPhone-Case von Prima Module

Hallo meine Süssen

Bitte entschuldigt, dass ich zur Zeit nicht mehr täglich blogge. Ich arbeite 100% und zweimal die Woche habe ich bis spät Schule. Ich komme einfach zu nichts, lebe im Dauerstress und das merke ich auch etwas an meiner Gesundheit. Aber wer im Leben etwas erreichen will, muss auch was dafür tun. :)

So nun zu den schönen Dingen im Leben. Ich durfte freundlicherweise von www.prima-module.com  eine Hülle für mein iPhone testen. 
Ausgesucht habe ich mir dieses exklusive "neue Outfit"
für meinen Schatz (mein Handy): *klick*




Als es angekommen war, kam ich aus dem Staunen nicht mehr raus! Es sieht tausendmal schöner aus als auf dem Bild. Besonders fasziniert hatte mich, dass auch vorne alles voller funkelden Steinchen ist. Hinten habe ich jetzt einen Spiegel, der unverkratzt und mit einer Schutzfolie ankam. Wie praktisch, wenn man das Make Up immer mit dem Smartphone checken kann. :)

Was etwas schade ist, ist dass ich das Cover auf einer Seite nicht ganz zu bekomme. Trotzdem hält es bombenfest an meinen iPhone. Leider kann ich auch nicht mit jedem Kabel den Akku laden, da die Öffnung für die Anschlüsse etwas knapp ist.

Trotzdem kann ich mit Stolz behaupten, dass es die schönste und speziellste Handyhülle ist, die ich jemals hatte. Ich habe mir schon einige Male überlegt, bei einem "iPhone-Doktor" mein Handy permanent mit Strass versehen zu lassen. Leider kostet der ganze Spass schnell mal 1000 Franken. Diese Hülle ist definitiv die günstigere, schnellere und schützendere Variante. Denn bei Stürzen ist das Handy vorne, auf der Seite und hinten geschützt. :)

Hattet ihr auch schon mal diese Art von Smartphone-Cases? Gefällt euch mein neues Schmuckstück?

Vanessa

Donnerstag, 15. Januar 2015

Schwesterherz - Balea Creme-Öl Bodylotion

Hallo Mädels

Wie geht es euch? :) Schon lange nicht mehr gehört... Leider musste ich durch den ganzen Weihnachtsstress die letzten Wintermonate beim Bloggen eine Pause einlegen. Zum Glück war meine liebe Schwester Vanessa so verständnisvoll in der Zeit! <3 Besonders die Sonntagsverkäufe in meinem Nebenjob machten mir echt zu schaffen und so kam es, dass ich in meiner 7-Tage-Woche ohne einen freien Tag zur Erholung nicht mehr dazu kam mich bei euch zu melden. Hab euch ganz schön vermisst! Von nun an werde ich aber wieder regelmässig ein mal im Monat von mir hören lassen...

Als erstes möchte ich euch meine neue Lieblings-Bodylotion von Balea vorstellen:


Als ich letzthin einen kleinen Ausflug nach Deutschland machte, schaute ich wie immer bei DM vorbei. Balea ist einfach eine so tolle und günstige Marke. Aus jeden Fall stach mir dann bei der Creme Abteilung sofort diese Tube mit ihren warmen braun und Gold Tönen in die Augen. Ich mag Öl als Pflege sowieso total und mache mir deshalb auch gerne mal Kokos- oder Olivenöl in die Haare oder auf die Lippen. Ich habe auch schon einige Beautyoils aus der Drogerie für den Körper ausprobiert, wie zum Beispiel das von Garnier, von denen ich aber nicht so begeistert war. Irgendwie fehlte der Pflegeeffekt, da diese Öle eher "trocken" sind und trotzdem bleibt sehr lange so ein schmieriges Gefühl.
Bei der Balea Creme-Öl Bodylotion ist es ganz anders. Sie bietet das Beste aus beiden Welten an. Meine Haut ist danach total weich und bleibt dies auch lange. Der Duft ist sehr nussig, fast ein bisschen zu nussig. Meine Schwester mag ihn zum Beispiel gar nicht. Mich stört er überhaupt nicht, aber er könnte ruhig ein bisschen frischer sein. Der Preis von 1.75 Euro pro 200ml Tube ist aber echt unschlagbar für den nachhaltigen Pflegeeffekt, den man dafür erhält.

Welche Bodylotion mögt ihr am liebsten?

Küsschen
Euer Schwesterherz Sabrina

Mittwoch, 14. Januar 2015

DM-Haul Januar 2015

Hallo meine Hübschen

Wie angekündigt wird es auf meinem Blog etwas "beautylastiger", da ich euch gerne meine Drogerie-Hauls aus Deutschland zeigen möchte. Meine beste Freundin Priscilla und ich fahren für gewöhnlich nach Konstanz, aber dieses Mal ging's ab nach Waldshut, da dieser deutsche Ort näher liegt. Das wird aber definitiv das letzte Mal sein! Keine Ahnung warum, aber seit meiner Kindheit hasse ich es, nach Waldshut-Tiengen einkaufen zu gehen. Vielleicht liegt es an der kurvenreichen Autofahrt und die Gegend, die mir immer etwas düster erscheint und mir deshalb nicht so gefällt. Ein Shopping-Tag dort ist Stress pur für mich und bis ich zu Hause bin ist mir immer schlecht. Vielleicht sind es wirklich die vielen Kurven. Was mich dort auch noch ärgert ist, dass alle Läden kleiner sind und das Meiste samstags ausverkauft ist. Mehr dazu erzähle ich euch, wenn ich euch meinen Müller-Haul präsentiere. In Zukunft werden wir die fernere Stadt Konstanz vorziehen. Da kann man wenigstens alles geradeaus fahren auf der Autobahn. :-D

Genug gemotzt, kommen wir zum schönen Teil von unserem Ausflug an die deutsche Grenze. Für diese Ausbeute hat es sich definitiv gelohnt. :-)


Meine Schwester hat sich die Balea Creme-Öl Bodylotion gewünscht. Sie ist regelrecht begeistert von der Pflegewirkung und da es sie in der Schweiz nicht gibt, habe ich ihr gleich drei Stück mitgenommen. Hier merkt man, wie verschieden die Ansprüche und die Geschmäcker sind. Für mich ist diese Creme trotz meiner trockenen Haut zu fettig, denn ich mag es nicht, auch noch nach Stunden überall kleben zu bleiben. Richtig einziehen tut sie leider nicht. Der Duft ist auch nicht gerade mein Fall, aber Hauptsache meine Schwester mag die Bodylotion sehr.


Wenn ich schon mal in Deutschland so günstig an meine Lieblingsersatzklingen komme, musste gleich ein Viererpack mit. Leider waren die im Müller ausverkauft und darum was ich um so glücklicher, als ich bei DM fündig geworden bin.

Von der Balea Papaya & Buttermilch Handcreme habe ich noch eine Tube zu Hause. Trotzdem musste ich mir noch eine kaufen, da ich sie so gut finde. Hier geht's zu meiner kurzen Review: *klick*


Weiter habe ich mir meinen Lieblingshaarspray gekauft, welcher auch im Müller ausverkauft war. Er duftet einfach unglaublich gut nach Karamell. Hier erfahrt ihr mehr darüber: *klick*

Da ich von dem Balea-Rasiergel mit Blueberrry-Duft so begeistert bin, durfte auch die Version "Sweet Vanilla" mit. Hoffentlich riecht es auch so himmlisch. :-)


Die leckeren Kaugummis von Extra gibt es in der Schweiz nicht und in Deutschland sind sie so unglaublich günstig. Daher landeten gleich mehrere Packungen im Einkaufskorb. Gewählt habe ich die Geschmäcker Bubble Gum und Erdbeere-Banane.

 
Und wie gewohnt die Preise auf dem Kassenzettel. :-)

Sehr schade, dass er DM in Waldshut so klein ist. Wäre er so gross wie der in Konstanz, wäre mein Haul bestimmt grösser geworden.

Welche Produkte mögt ihr auch so gerne wie ich?

Vanessa

Sonntag, 11. Januar 2015

First Outfit 2015

Hallo meine Süssen

Ich habe für euch das erste Outfit dieses Jahr zusammengestellt. Wobei, wenn ich überlege: Bei meinem Neujahrspost konnte man auch schon ein Outfit sehen, auf welches ich kurz eingegangen bin.

Gestern haben meine beste Freundin Pri und ich uns überlegt, was wir anziehen sollen. Ich solchen Monenten entstehen völlig neue Kombinationen aus älteren Stücken. Das ist gestern dabei rausgekommen:


Habt ihr dieses Oberteil erkannt? In Wirklichkeit handelt es sich um ein Shirt, welches ich letzten Frühling gekauft habe. Hier könnt ihr es euch anschauen: *klick*

Das Outfit gefällt mir so sehr gut und ich werde es bestimmt im Sommer oder für eine heisse Clubnacht tragen. Gestern habe ich mich ähnlich angezogen, einfach etwas wärmen eingepackt, da ich mit der Sanja und der Priscilla in eine Bar gegangen bin.

Vielleicht sieht man es mir an: Ich hatte einen strengen Tag hinter mir. Denn die Pri und ich waren in Deutschland einkaufen. Was für ein Stress! Wisst ihr aber, was das für euch bedeutet? Ich könnt euch über jede Menge Beauty-Hauls und Produkteempfehlungen freuen. :)

Gefällt euch, was ich anhabe? Kombiniert ihr alte Teile auch manchmal neu? Wie habt ihr euren Samstag verbracht?

Vanessa

Freitag, 9. Januar 2015

Borotalco von Pri

Hallo meine Lieben

Meine beste Freundin, die Priscilla, war zwischen Weihnachten und Neujahr in Rom. Ich hatte sie richtig vermisst aber ich mochte es ihr richtig gönnen, dass sie mit der Familie einige Tage in der italienischen Hauptstadt verbringen konnte.


Wenn man mich fragt, was man mir aus dem Urlaub mitbringen kann, bin ich meistens wunschlos glücklich. Da ich aber wusste, dass sie nach Italien fährt, hatte ich einen bestimmten Wunsch: Borotalco. Dieses Duschgel, welches ich schon seit meiner Kindheit liebe, ist so pflegend und riecht so unverwechselbar lecker. Der Duft bleibt auch sehr lange auf der Haut. Leider kosten die Produkte dieser Marke in der Schweiz vier Mal mehr als in Italien, so dass 250ml Duschgel beinahe fünf Franken kosten. Darum hatte ich mich richtig darüber gefreut, dass mir die liebe Pri gleich zwei Flaschen mitgebracht hatte. :-)

Mögt ihr die Pflegeprodukte von Borotalco auch so sehr wie ich?

Vanessa

Mittwoch, 7. Januar 2015

Womit pflegst du dein Haar?

Hey Babies

Immer wieder kommt die Frage, wie ich mein Haar pflege. Da ich mich wieder reichlich mit meinen Lieblingspflegeprodukten eingedeckt habe, gibt es mal wieder einen Artikel zu diesem Thema. :-)

Ich muss zugeben, dass sich mein Haar von dem Blondieren erholt hat. Fast ein Jahr ist es her, seit dem ich das letzte Mal Bleiche an meinen Kopf gelassen habe.


Am Samstag war ich mit der Pri kurz im Dobi. Dies ist ein Friseur-Fachhandel, bei dem man nur einkaufen kann, wenn man Mitglied ist. Da die Suad eine Member-Card hat, konnten wir uns auch was aussuchen. Ich habe gleich zwei Coconut Hair Treatments von Uniq One nachgekauft, für mich und für meine Schwester. Da dieses eine so gute Haarpflege ist und sogar vor Hitze schützt, hat sich die Pri auch gleich eine Sprühflasche geholt. Das Haar wird davon so weich und die Struktur richtig glatt. Für mich definitiv ein Must Have in der Haarpflege!


Kommen wir nun zur besten Haarkur, die es meiner Meinung nach gibt. Ich habe soo viele Produkte ausprobiert, auch massenweise Masken vom Friseur. Keine hat mich aber so überzeugt wie diese. In Deutschland habe ich mir die Total Repair Intensiv in einer Tube gekauft und die hatte eine andere Farbe und einen anderen Duft als diese im Topf. Da diese Im Tiegel meiner Meinung nach viel pflegender ist, habe ich mir wieder diese nachgekauft. Leider findet man den Topf in der Schweiz nur bei Manor und im Coop City und kostet mit 12.50 Franken etwas mehr als die anderen Kuren von Elsève. In Deutschland habe ich die leider nirgends entdeckt. Übrigens verwende ich auch das Shampoo von dieser Serie, welches ich auch sehr gut finde.

Vor fast drei Wochen habe ich mir die Spitzen schneiden lassen. Jetzt kann ich mein Haar endlich als gesund bezeichnen, auch wenn es leider noch nicht so lang ist. :-)

Womit pflegt ihr euer Haar? Kennt ihr diese Produkte?

Vanessa

Montag, 5. Januar 2015

Fotoshooting Dezember 2014

Hallo meine Süssen

Am 30. Dezember war ich wieder beim Foti-Dänu um neue, tolle Bilder zu machen. Da bei meinen anderen Shootings einige böse, anonyme Kommentare gekommen sind, will ich gleich vorweg was sagen: Der Dani ist ein ehemaliger Arbeitskollege, der leidenschaftlich gerne fotografiert. Dies ist also nur ein Hobby und seine Brötchen verdient er als Techniker in der Medizinbranche. Trotzdem finde ich, dass er super fotografieren kann und es macht mir immer wieder Spass, für ihn Modell zu stehen.

Dieses Mal war das Shooting etwas winterlicher und eher casual. Daher war habe ich mein Haar schnell zu einem Zopf gebunden.

Wir haben mit verschiedenen Lichtern und neuen Posen herumexperimentiert und dies ist dabei rausgekommen:






Wenn ihr auch Lust bekommen habt, schöne Bilder von euch beim Dani machen zu lassen, dann könnt ihr ihn gerne kontaktieren. Zwei Freundinnen von mir, die Sanja und die Arielle, sind auch ganz angetan und möchten sich demnächst auch gerne von ihm ablichten lassen. :-)

Geht ihr auch immer wieder gerne an Fotoshootings?

Vanessa

Sonntag, 4. Januar 2015

Roségoldene Uhr von Mogani.de

Hallo meine Süssen

Heute präsentiere ich euch das Highlight von meinem Silvester-Outfit. Euch ist bestimmt meine neue Uhr aufgefallen und heute erzähle ich euch mehr davon.

Per Zufall bin ich auf die Seite Mogani.de gestossen. Da ich dort so viele schöne Schmuckstücke gesehen habe, habe ich sie angefragt, ob sie Lust auf eine Zusammenarbeit hätten. Die liebe Christina antwortete mir rasch und freundlich und bot mir an, eine Damenuhr zu testen. Ausgewählt habe ich dann diese elegante Damenuhr von Raptor (klick), in die ich mich von Anfang an verliebt hatte.


Relativ rasch und wie von der Christina angekündigt nach Weihnachten klingelte der Postbote. Ich wusste sofort, was mich erwartete uns riss ungeduldig den Karton auf. Ich war einfach begeistert von dieser wunderschönen Uhr und den vielen Strasssteinen. Übrigens ist mir noch kein Einziger abgefallen. Zu Hause habe ich eine sündhaft teure, goldene Uhr von Dolce & Gabbana liegen und bei der konnte ich regelrecht zuschauen, wie sich Strassstein für Strassstein verabschiedete... Verkratzen liess sich das Schmuckstück von Raptor auch nicht, obwohl ich es täglich getragen habe. Auch toll finde ich, dass man die Armbandgrösse ganz einfach selber bestimmen kann, indem man ein Element rauslöst.

Immer wieder hatte ich fasziniert geguckt, als eine andere Frau einen roséfarbenen Blickfang am Handgelenk trug. Jetzt besitze ich auch eine wunderschöne Uhr aus diesem Trendmetall. Nochmals vielen Dank an das Team von Mogani und an die liebe Christina. Für diese bezaubernde Uhr bekomme ich so viele Komplimente.

Gefällt euch meine neue Uhr? Wäre sie was für euch?

Vanessa

Samstag, 3. Januar 2015

Tipp mit BB-Cream

Hallo ihr Hübschen

BB-Creams boomen richtig in der Beauty-Welt. Aber wisst ihr, was mich lange davon abgehalten hatte, ein solches Wundermittelchen zu testen? Meistens gibt es diese Mischung aus Tagescreme und Foundation nur in ein bis zwei Nuancen zu kaufen. Wir haben doch nicht alle die gleiche Hautfarbe...


Von Royal Wellness habe ich diese BB-Cream von Baviphat zum Testen erhalten. Ich vertrage sie richtig gut und mag sie gerne. Jedoch ist der Farbton etwas gräulich und stimmt nicht mir meiner Hautfarbe überein, da ich extrem gelbstichige Haut habe. Darum ist mir die super Idee bekommen: Mit meinem Studio Fix Powder von MAC gleiche ich den Hautunterton wieder aus. Somit passt farblich alles zusammen und ich sehe natürlich geschminkt aus. Mehr zu dieser "Schminktechnik" habe ich hier geschrieben: *klick*.

Verwendet ihr BB-Creams? Passen sich diese bei euch von selbst an euren Hautton an oder müsst ihr auch nachhelfen?

Vanessa

Donnerstag, 1. Januar 2015

Happy New Year 2015

Hallo meine Goldschätze

Ich wünsche euch alles Gute, viel Gesundheit und dass im Jahr 2015 alle eure Wünsche in Erfüllung gehen! ❤ Auch in diesem Jahr werde ich mir wieder viel Zeit für den Blog nehmen um weiterhin so viele schöne Momente mit euch zu teilen. Ohne euch und meinen Blog wäre mein Leben nicht ganz erfüllt. ❤

Hoffentlich hattet ihr einen schönen Abend. Gestern am Morgen dachte ich schon, dass der Jahreswechsel für mich zur Katastrophe wird. Ich hatte mal wieder eine Blasenentzündung und mein Hausarzt ist zurzeit im Urlaub. Leider leide ich beinahe monatlich an dieser schmerzhaften Entzündung. Auf meinem Blog habe ich es aber nie grossartig erwähnt, da ich keine Lösung für dieses Problem habe. Falls ich mal ein Mittel oder einen Arzt finden würde, der mir helfen kann, werde ich euch auf jeden Fall informieren. Die Pri war so lieb und hat mich ins Krankenhaus in die Notfallstation gefahren. Dann war warten angesagt... Ganze fünf Stunden vergingen, bis ich das erlösende Antibiotikum verschrieben bekam. Gott sei dank waren die Schmerzen dieses Mal aushaltbar. Teilweise krümmt es mich vor Schmerz oder mir wird sogar übel davon. Von da an ging alles nur noch bergauf - bis auf die Nebenwirkungen vom Antibiotikum.

Meine Mama holte mich und dann ging es ab nach Hause, wo ich mich erst mal hinlegen musste. Danach bin ich duschen gegangen und habe mich bereit gemacht. Ich hatte einfach keine Kraft um die geplante Lockenfrisur zu machen, also band ich mein Haar zu einem eleganten Dutt zusammen.

Meine Schwester, meine Mama und ich sind lecker italienisch essen gegangen und haben viele tolle Bilder zusammen gemacht. Ich finde es wichtig, schöne Bilder von mir und meiner Familie zu haben, denn als mein Papa gestorben ist, habe ich gemerkt, auf wie wenig guten Bildern wir zusammen zu sehen sind. Mein Risotto war so lecker und ich hatte so einen Bärenhunger, dass ich nach dem ich den Calzone von meiner Mutter gegessen hatte noch nicht satt war. :) Kommt halt davon, dass ich vor der Einnahme von den Antibiotika nichts essen darf. :)

Zum auf das neue Jahr anzustossen haben meine beste Freundin und ich zwei Plätze in einer Bar reserviert. Auch wenn wir nur zu zweit waren, fand ich es wichtig, mit einem besonderen Menschen ins neue Jahr zu starten. Auf ein besseres Jahr. ❤



In der Bar sind auch diese beiden Bilder entstanden. Nicht gerade die vorteilhaftesten, aber sie hielten den tollen Abend fest. Später sind noch zwei gute Freunde von der Priscilla dazugekommen. Irgendwann zwangen die Antibiotika meinen Körper zur Ruhe und darum sind wir nach Hause gegangen. Hatte Kopfschmerzen und Unwohlsein. Aber jetzt bin ich wieder fit und kann gut ins neue Jahr starten. :)

Wie habt ihr gestern den Tag / Abend verbracht?

Vanessa

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...