Samstag, 13. Februar 2016

LipSense Raisin

Hallo meine Süssen

Dank SeneSwiss konnte ich ein für mich völlig neues Produkt testen, dass mich völlig erstaunt hat. Die Rede ist vom LipSense. Was das genau ist, erfahrt ihr in diesem Post. Ich will ihn nicht als Lippenstift bezeichnen, denn er ist was viel Besonderes.

Bevor ich selbst auf die Produkte eingehe, verlinke ich euch das Anleitungs-Video (klick) und die Farbauswahl (klick).

Bekommen habe ich (von links nach rechts) die Farbe, einen Gloss und einen Entferner.


Das ganze kommt so hübsch verpackt mit praktischem Spiegel daher.


Beginnen wir mit dem ersten Schritt. Raisin ist ein trendiges Dunkelrot. Zurzeit mag ich solche Farbtöne sehr gerne und darum habe ich mich dafür entschieden. Damals wusste ich nicht, dass er einer der schwierigsten Farben ist, was den Auftrag angeht. Die Flüssigkeit könnt ihr euch so vorstellen, wie wenn ihr in eine saftige Kirsche beisst, und dann den Fruchtsaft auf den Lippen verteilt. Ein sattes Rot, nicht deckend und leider nicht so ganz gleichmässig. Hier ein Bild von meinem Handrücken:


Das liegt aber definitiv an der Nuance Raisin und nicht allgemein an LipSense. Ich habe die Stephanie von SeneSwiss (die hübsche Dame vom Video) kontaktiert und sie hatte mir folgende Anwendungstipps gegeben:

Saubere trockene Lippen
Gut bis sehr gut schütteln
Applikator aus der Tube ziehen und Applikatorspitze am Tubenrand abtupfen (zu viel Farbe auf dem Applikator ist nicht gut)
In einem Schwung von den einen zur anderen Ecke des Mundes fahren
Lippen immer offen behalten (sonst kleben sie zusammen)
5 bis 10 Sekunden trocknen lassen
Zum Abschluss reichlich glossen
Häufiges Nachglossen verlängert den Halt von LipSense

Zudem konnte ich eine weitere Farbe aussuchen, die einfacher aufzutragen ist. Entschieden habe ich mich für den Blu-Red, den Ton, den sie auf dem Video benutzt. Ein klassisches Rot, dass wirklich ein viel schöneres Finish bietet. Bin einfach begeistert!

Der flüssige Lippenstift riecht erst etwas nach Alkohol, danach aber beerig. Beim Auftragen fühlte ich kurz ein Kribbeln. Auf der Homepage steht beschrieben, dass das von zu trockenen Lippen kommt. Das kann man behandeln, indem man den Gloss mehrere Tage hintereinander braucht.

Und so sind wir schon beim nächsten Produkt: dem Gloss. Er sorgt dafür, dass eure Lippen nicht aneinander kleben und mit Feuchtigkeit versorgt werden. Wie ihr seht habe ich kein Bisschen Rot an dem Applikator! Einfach unglaublich, die Farbe färbt überhaupt nicht ab! Ich konnte echt meinen Augen nicht trauen! Ich bin einfach begeistert von der Haltbarkeit, denn sowas habe ich noch nie erlebt!

So jetzt kommen wir aber zum mühsamsten Teil: dem Entfernen. Durch das der Lippenstiftt so lange hält, lässt er sich logischerweise nur schwer entfernen. Auch mit dem mitgelieferten Remover ist es sehr schwer ihn rückstandsfrei wegzubekommen.

Leider hat mich der Raisin nicht zu 100% überzeugt, da das Finish etwas unregelmässig und sheer ist. Dafür der Blu-Red umso mehr! Ich bin einfach völlig begeistert und froh, endlich einen Lippenstift gefunden zu haben, der überhaupt nicht abfärbt. Darum werde ich ihn bald separat reviewen, da er einen separaten Blogpost wert ist.

Habt ihr euch sowas nicht schon immer gewünscht? Habt ihr LipSense schon gekannt?

Vanessa

Kommentare:

  1. Toller Post !
    Aber ich glaube
    das auch ein einfacher
    Lippgloss einfach
    reicht.!:)

    Ich wünsche dir noch ein
    schönes Wochenende &'
    Ich würde mich freuen wenn
    du mal bei meinem Blog
    vorbei schauen kommst! :)
    Liebe Grüße
    Charlene

    http://troublemaker-c.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lipgloss ist zwar toll und klebt weniger als andere, aber wenn man zb auf matte lippen steht, kann man auch einfach labello drauftun. Aber das Geheimnis liegt, glaub ich wirklich in der Farbe. :-D

      Löschen
  2. Von Lipsense lese ich zum ersten Mal :) Freut mich sehr, dass du die Produkte testen durftest <3
    Nur blöd, dass es sich schwer entfernen lässt. Ich habe einen Lippenstift in pink, der hält ewig :-D Bin mal morgens aufgestanden und meine Lippen waren immer noch pink, obwohl ich abends versucht habe die Farbe weg zubekommen :D.

    AntwortenLöschen
  3. Ich seh das gerade auch zum ersten Mal :) Vorallem das es nicht abfärbt ist ja der Wahnsinn! Ich finde das nämlich immer so ärgerlich... ❤️

    AntwortenLöschen
  4. Habe ich noch nie von gehört, aber sehr interessant

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen
  5. Davon habe ich noch nie gehört, klingt aber interessant!

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne die LipSense-Produkte und bin HELLBEGEISTERT!!!!! Ich habe den Lippenstift mittlerweilen in 7 Farben (es gibt glaube isch mehr als 50 verschiedene!) Ich werde definitiv nie wieder ein anderes Produkt verwenden wollen!!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...