Samstag, 20. Februar 2016

Was machst du beruflich?

Hey Ladies

Da die Frage ab und zu gekommen ist, wollte ich heute tiefer darauf eingehen. Auch auf anderen Blogs liest man immer wieder über Berufliches und Zukunftspläne. Scheinen sich einige Mädels nicht nur für äusserliche Schönheit sondern auch für Bildung zu interessieren. :)

Als erstes will ich auf meine Erwachsenenbildung eingehen. Im Herbst 2014 habe ich euch erzählt, dass ich eine Weiterbildung zur Einkaufsmanagerin beginnen werde. Dann habe ich euch aber nie gesagt, wie es ausgegangen ist. Im Frühsommer 2015 war dann die Abschlussprüfung und wenn ich ehrlich sein darf, habe ich mich dafür nicht so ins Zeug gelegt. Ich hatte eine Stelle im Einkauf gekriegt und da leider schlechte Erfahrungen gemacht. Zudem wollte ich meine Sprachkenntnisse täglich brauchen und nicht etwas so "Trockenes" machen. Klar kann der Einkauf so kreativ und vielseitig sein, aber eine solche Stelle hatte ich nicht. Dann kam auch die Meldung, dass ich leider nicht bestanden habe und ich statt einem Diplom nur eine Besuchsbestätigung bekommen werde. Ganz ehrlich? Es war völlig okay für mich, auch wenn ich generell sehr ehrgeizig bin. Einige Zeit später holte ich einen grossen Umschlag aus dem Briefkasten. Darin war ein Schreiben mit den Worten: "Sie haben die Weiterbildung ... erfolgreich abgeschlossen" und "bitte ersetzen Sie damit die Bestätigung". Ich hatte also doch bestanden und kann mich jetzt diplomierte Einkaufsmanagerin nennen. :-D


Trotz dieser erfreulichen Nachricht wusste ich, dass mir meine aktuelle Stelle viel besser gefällt und ich nicht wieder zurück in die Beschaffung will. Ich bin Account Manager, zu Deutsch Sachbearbeiterin im Verkaufsinnendienst. Ich liebe einfach jede einzelne Tätigkeit, die mein Job beinhaltet und somit geht die Zeit auch schnell rum. Besonders mag ich es, meine Sprachkenntnisse, vor allem mein Französisch, täglich anwenden zu können.

Zudem habe ich ein richtig cooles Team. Einige haben auch schon meinen Blog entdeckt. Fühlt euch gedrückt, wenn ihr das lest. ;) Ist eigentlich voll der Zufall, denn in der Schweiz sind Blogs nicht so bekannt und bis auf jemand vor Jahren, hat mich niemand im Internet gefunden. :)

Arbeitet oder studiert ihr? Macht ihr eine Ausbildung? Hat schon mal jemand euren Blog entdeckt?

Vanessa

Kommentare:

  1. Ich mache quasi das Gleiche wie du, aber in der Hotellerie :) Meine weiblichen Kolleginnen lesen meinen Blog, mein Chef weiß das auch, aber nicht wie er heißt (das wärs noch, haha) :D

    AntwortenLöschen
  2. Du weißt schon das man mit deinem Bild die Homepage, Firmennamen (a.....) und damit auch deinen Nachnamen findet? Wollte es dir nur gesagt haben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje vielen dank für den hinweis liebe miriam. Habe das bild extra umbenannt und dann gelöscht und dann wieder vergessen umzubenennen. Werde jetzt mal dieses drin lassen, bis ich es ersetze. Hier geht es ja vielmehr um den text als um die bilder. :)

      Löschen
    2. Kein Problem :) Ich verfolge deinen Blog ja schon ne weile und weiß deshalb wie wichtig dir sowas ist und musste es einfach sagen. Ich wollte halt nicht, dass du Probleme bekommst mit deinem Chef oder Stalkern. Gut mein Chef würde sich beschweren wenn ich nen Blog hätte und ihn nicht erwähnen würde. :D Mach weiter so mit deinem sehr tollen und hilfreichen Blog. :)

      Löschen
    3. Ja da scheinst du mich wohl zu kennen und was mir wichtig ist. :) danke nochmals für deinen Hinweis! ❤️ Klar würde sich mein chef auch freuen, wenn ich Werbung für uns machen würde. Aber eben es gibt leider so kranke menschen. Meinen chef habe ich aber schon einige male erwähnt. :)

      Danke, werde ich machen. Freut mich sehr zu hören, vor allem, dass er hilfreich ist. :) ❤️

      Löschen
  3. Ich bin Friseurin und habe auch Nagelstylistin gelernt aber disen Beruf übe ich seit 8 Jahren nicht mehr aus da mein Salon es nicht anbietet. Finde ich aber auch nicht schlimm fand Nägel machen nicht sooo aufregend. Mein Blog kennt kein Arbeitskollege oder Kollegin und auch wenige Freunde wissen das. Muss auch nicht sein :D nicht das ich mich schäme aber das ist so meine eigene kleine Welt :)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arbeitest du jetzt nach der baby-pause wieder? Danke dir auch ❤️

      Löschen
  4. Ich ginde es super das dir ein Job Spaß macht, das ist das aller Wichtigste :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt:) was machst du eigentlich beruflich? :)

      Löschen
  5. Ich finde solche Artikel sehr interessant! Glückwunsch dass du die Weiterbildung doch bestanden hattest & es ist echt schön zu lesen, dass du deinen Job sehr gerne machst, das hört man heute eher selten!
    Ich mache eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten in der Allgemeinmedizin und mir gefällt es auch sehr gut :-)

    Ich habe jetzt übrigends endlich den Artikel über den Gewinn online:
    http://jacky91limited.blogspot.com/2016/02/gewinn-von-der-lieben-vanessa.htm

    Viele Grüßeee :-*

    AntwortenLöschen
  6. klingt interessant =) Schön, dass du so viel Freude an deiner Arbeit hast =)
    ich befinde mich derzeit in der Ausbildung zur informationstechnischen Assistentin, davor war ich im sozialen Bereich tätig.

    AntwortenLöschen
  7. habe mir gerade deinen Text durchgelesen und finde ihn toll,finde es super das du spaß in deinem beruf hast,denn das ist die hauptsache!
    wünsche dir auf jeden fall noch sehr viel Spaß und Erfolg im Leben!
    ich persönlich mache gerade eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestelltin, bin im 2. Ausbildungsjahr und mir macht es einfach mega viel Spaß!!
    Ab jetzt folge ich dir auch,finde deinen Blog echt schön:)
    vielleicht hast du ja mal lust bei mir vorbei zuschauen,würde mich echt freuen

    ganz liebe grüße shirin-sabrina ♥
    http://mylifeasshirin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebes. Werde gleich bei dir vorbeischauen ❤️

      Löschen
  8. Das ist toll wenn der Job einem Freude bereitet.
    Das freut mich für dich.
    Liebe Grüsse
    Sunny
    www.koschka.ch

    AntwortenLöschen
  9. Das ist echt schön, dass du so viel Spaß an deinem Job hast.

    AntwortenLöschen
  10. Klingt sehr interessant :)
    Denke, das wäre auh etwas, das mir ziemlich gut gefallen könnte.

    Ich mache ja gerade die Fortbildung zur Handelsfachwirtin. Mal sehen, wo es mich dann hin verschlägt.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...