Mittwoch, 22. Februar 2017

Wie hast du dein Haar so gesund und voll hinbekommen?

Hallo meine Schönheiten

Eine liebe, anonyme Leserin hat mich folgendes gefragt:

Ich beneide dich wirklich um deine vollen, gesunden Haare. Wie hast du das hinbekommen? Gibt es für dich DAS wunderhaarmittel? Und möchtest du vielleicht verraten um welches es sich dabei handelt? :)

Erstmal vielen Dank für dein Kompliment!

Beginnen wir mal mit der Ausgangslage vor genau drei Jahren, nämlich im Februar 2014.








Damals habe ich ein Vermögen ausgegeben, um mit Blondierung und Extensions mein Haar zu zerstören. Vielleicht kommen euch die Bilder bekannt vor, denn ich habe sie schon mal gepostet. Damals habe ich euch vor einem Friseur-Salon in Zürich gewarnt. Meine Ehrlichkeit wurde belohnt, denn noch nie habe ich für einen Blog-Post so viele Kommentare bekommen. Über 76 Comments, unglaublich! Die Besitzerin ist mir dann auf die Schliche gekommen und drohte mir mit einer Anzeige. Dann musste ich ihn löschen. Hoffentlich konnte ich genug Frauen davon abhalten, für fast 1000 Franken sich das Haar zu zerstören. Denn vor diesen Bondings war mein Haar zwar strapaziert, aber nicht so abgebrochen.

So jetzt aber zurück zum eigentlichen Thema. Nun habe ich euch die drei Gründe rausgesucht, warum mein Haar jetzt wieder lang und voll geworden ist.

1. Pflege

Gerne will ich euch verraten, welches meine drei einzigen Produkte zur Haarpflege sind.


Dieses Shampoo von Schauma ist das einzige, was meine Spitzen nicht frizzig aussehen lässt. Darum benutze ich ausschliesslich nur noch das "Fresh it up". Früher dachte ich, das das Shampoo nicht viel ausmacht und nur zur Reinigung dient, aber sobald ich ein anderes verwende, auch wenn es von der gleichen Marke ist, sieht man sofort wie nachtragend meine Spitzen von der damaligen Blondierung sind.
Zudem ist es schonend zur Kopfhaut, denn davon bekomme ich keine Schuppen und es duftet soooo fruchtig nach süsser Grapefruit.

Ich liebe diese Haarkur vom Müller einfach! Der Duft erinnert mich sehr an Pantene Pro-V. Ich trage sie nach jedem Waschen auf und lasse sie kurz einwirken. Viele sind davon überzeugt, das Haar so wenig wie möglich zu waschen. Ich finde das aber ehrlich gesagt richtig eklig. Zudem sehe ich jede Haarwäsche als Chance, meine Haar zu pflegen. Denn dann kann man ja eine Haarpackung machen, die das Haar pflegt und kräftigt. Das kann man auf trockenem, dreckigen Haar ja nicht. Zudem ist ja nur euer Ansatz fettig, wenn ihr die Haarwäschen rauszögert und die Spitzen brauchen ja Pflege. Beim Gedanken den Talg mit Schweiss in die Längen zu kämmen, dreht sich bei mir schon der Magen.
Mein Tipp also: Lieber öfters waschen und pflegen, statt sich mit juckender, schmutziger Kopfhaut zu ärgern.

Wie ihr seht sind mein Shampoo und meine Kur günstig und ohne Silikone. Schönes Haar muss also nicht teuer sein.

Mein drittes Produkt ist das Uniq One. Das sprühe ich mir in die Haare und verteile es ein Bisschen mit den Händen, wenn ich meine Mähne föhnen oder mit Hitze behandeln will. Das Uniq One von Revlon ist etwas teuerer als mein sehr günstiges Haarshampoo und der Aiko-Haarpflege, dafür sehr ergiebig. Zudem duftet es himmlisch nach Kokosnuss.

Das die Pflege das A und O ist, habe ich euch übrigens schon 2012 gepredigt. Hier geht es zum Artikel von damals: *klick*. Dort könnt ihr sehen, wie lange mein blondiertes Haar vor den eingeschweissten Extensions war und einen Tipp habe ich auch noch für euch.

2. Geduld und in Ruhe lassen

"Geduld, Vanessa, Geduld... Das wächst schon wieder..." wie ich das gehasst habe, als man mir das zur Antwort gegeben hat, als ich gejammert habe, wie kaputt und kurz mein Haar ist. Denn ich wusste, das es das Einzige ist, was ich noch zusätzlich für meine gewünschte Haarpracht machen konnte. Wie oft ich zwölf Zentimeter von meinem Messband an meine Haarspitzen gehalten habe und davon geträumt habe, wie lange mein Haar ein Jahr später sein wird... So verging Jahr um Jahr und endlich bin ich am Ziel. In dieser Geduldsprobe ist es übrigens sehr wichtig, das ihr euer Haar in Ruhe lässt. Das heisst, nicht bleichen, so wenig wie möglich tönen, färben, föhnen, glätten und locken.  Hättet ihr Interesse an Frisur-Ideen, für die ihr keine Hitze benötigt? Zum Beispiel Tipps für schöne Locken usw.?
Je weniger Geld, Mühe und Styling-Aufwand ihr in euer Haar steckt, desto schöner wird es... Merkt euch das...
Jetzt färbe ich einmal im Jahr mein Haar mit Casting Creme Gloss *klick* und lasse mir von meiner Mama zweimal im Jahr die Spitzen schneiden. Je öfters ich beim Friseur war, desto kürzer und kaputter wurde mein Haar.

3. Genetik

Vielleicht werden mich einige für diesen dritten Punkt hassen, aber das ich so starkes Haar habe, verdanke ich meinen Genen. Wenn ihr von Natur aus dünnes Haar habt, dann könnt ihr nur bedingt etwas dagegen machen... Genau so wenn ihr Krauses habt... Versucht die Vorteile zu sehen, zum Beispiel ist feines Haar extrem seidig und lässt sich gut kämmen. Krauses Haar steckt voller Vitalität und Volumen und extreme Locken sind momentan total im Trend.
Das diese Genetik nicht nur ein Segen ist, könnt ihr hier *klick* nachlesen. Denn die dicken, dunklen Haaren habe ich leider nicht nur auf dem Kopf...

Diesen Blog-Post widme ich auch meiner Cousine Selina. Sie hat mich das gleiche wie die liebe anonyme Leserin gefragt. :-) Ich mag ihr Haar, da es seidig ist und einen schönen Farbverlauf hat mit dem satten, dunklen Ansatz und den helleren Längen und Spitzen. Aber genau wegen dem Aufhellen sind ihre Spitzen noch etwas "nachtragend" und "streiken". Geduld, Selina, Geduld... <3

Hoffentlich konnte ich mit diesem Artikel der Anonym, der Selina und der ein oder anderen Leserin weiterhelfen.

Was macht ihr für schönes Haar? Habt ihr noch Fragen zu diesem Thema?

Vanessa




Kommentare:

  1. Great hair products:)
    Have a lovely day!
    kisses

    http://irreplaceable-fashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Nice hair ;)
    have a good day
    http://xthy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ist es echt schon so lange her, dass du wieder braun geworden bist? Krass! Ich habe deinen Blog damals schon gelesen und war richtig gespannt auf das Ergebnis. Es hat sich echt gelohnt, deine Haare sehen so viel gesünder aus! Mir persönlich gefällt es so auch viel besser, aber das ist ja nur Geschmackssache.

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Svenja

      Ja, im April 2014 habe ich sie dann endgültig braun gefärbt. Nachdem diese Fotos entstanden sind, habe ich den Ansatz ein letztes Mal blondiert und wieder Bondings rein gemacht. Die waren aber wesentlich schonender.

      Danke für deine Komplimente. Das du mir schon so lange folgst, weiss ich. <3 Kann mich noch ganz gut an deinen Kommi zu der Oil free Foundation von Make-up Factory errinnern. :-)

      Löschen
    2. Wow, daran kannst du dich erinnern? Krass, wie aufmerksam du bist! Ich bin im Kürze das erste Mal in der Schweiz, kannst du mir irgendwas besonders empfehlen, was man nur in der Schweiz bekommt? Make Up, Essen, Schweizer Spezialitäten? :)

      Löschen
    3. Klar... ich versuche mir alles von meinen Leserinnen zu merken. Ihr seid mir alle extrem wichtig, vor allem ihr, die kommentiert. Versuche euch genau so nahe zu sein wie ihr mir und euch genau so viel Aufmerksamkeit zurück zu geben. Ich nehme mir alle eure Äusserungen zu Herzen. Zum Beispiel hast du auch gesagt, das du es nicht befürwortest, das ich Bilder von Soraya zeige, solange sie noch nicht ihren Willen äussern kann. Suad und ich haben uns dafür entschieden weiterhin Fotos von ihr zu zeigen, da sie so süss ist und alle Freude an ihr haben. Aber habe deinen lieb gemeinten Rat nicht vergessen. :-)

      Cool! Wo in der Schweiz genau? Kann dir dann spezifisch was empfehlen. :-)

      Löschen
    4. Also Kosmetik: In der Migros gibt es I am. Die haben so lecker duftende Peelings und Duschgels. Einfach schweineteuer in eueren Verhältnissen.

      Oder diese Peeling-Pads. Gibts bei euch nicht:

      http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2012/10/peeling-pads-von-i-am-migros.html

      Hmmm wenn du vor Weihnachten gekommen wärst, dann Mailänderli. :-)

      Soll Ich sonst einen Artikel verfassen mit jeder Menge Tipps?

      Stehst du auf Schmuck?

      Löschen
    5. Ich werde in Bern sein :) Wegen mir musst du keinen Artikel verfassen, wenn es noch andere interessiert, wäre das aber sicher ein interessantes Thema! Die Peeling-Pads kenne ich aus deinem Artikel, die werde ich mir auf jeden Fall ansehen. Aber ja, ich habe mir die Preise in der Schweiz generell mal angesehen, das ist ja der Wahnsinn oO.

      Ich bin froh, dass du mir das mit den Kinderbildern nicht übel genommen hast, da muss einfach jeder für sich selbst entscheiden. Zuckersüß finde ich die Kleine natürlich auch :)

      Löschen
    6. Haha ich bin wohl die einzige, die in der Schweiz geboren und aufgewachsen ist und noch nie in der Hauptstadt war. Kann dir dort als nicht viel empfehlen.

      So süss, du schaust dir alle meine Artikel so aufmerksam an.

      Doch klar, jede einzelne Leserin ist mir wichtig. Kann gerne nur für dich was schreiben. :) interessiert aber sicher auch andere. :)

      Ohh ja die Preise da sind nicht normal. 8fr eine Handseife einer Eigenmarke (wie zb Balea). 1euro = 1.10fr... stell dir vor.. darum kaufen wir so viel in DE ein.

      Nein ich nehm dir das nicht übel. Ich mag deine Art sehr. Du hinterfragst viele Dinge und scheinst sehr intelligent zu sein. ❤️

      Löschen
  4. Die Friseurin wollte tatsächlich Anzeige gegen dich erstatten? Weil du mit der Leistung, die sie erbracht hat, nicht zufrieden warst und du davon berichtet hast? :D Mein Gott, es gibt so viele Frauen, die mit ihrem Friseurbesuch unzufrieden sind und dies zum Ausdruck bringen... Wo würden wir denn landen, wenn nun jeder Salon seine Kunden deswegen anzeigen würde? :D

    Und ich stimme dir zu: Genetik macht bei Haaren viel aus! Die Erfahrung musste ich auch machen. Es gibt Tage, da ärgert mich das sehr. Und dann wiederum gibt es Tage, an denen ich realisiere, dass ich einen kleinen Teil meiner Mama und meiner Oma auf den Kopf trage. :p :)

    Alles Liebe, Mareike von www.mareikeunfabulous.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh ja willkommen in der Schweiz. Einmal war ich nicht zufrieden, habe etwas gesagt. Die Friseurin liess den Inhaber kommen, der hat rumgeschrien und Wörter benutzt, die ich hier nicht erwähnen will. Bevor ich die Bondings rein gemacht bekommen habe, musste ich einen Vertrag unterschreiben. Schon das kam mir komisch vor. Allgemein ist diese Branche in unserem Land sehr rechtlich. Zum Beispiel darf eine Angestellte Kundinnen nicht mitnehmen. Nachdem ich reklamiert hatte, bekam die Angestellte auch eine Anzeige und eine fristlose Kündigung... Aber mehr will ich aber nicht dazu sagen, nicht das ich wieder eine Drohung per Post erhalte.

      Ja das ist doch schön, unsere Haare erinnern uns an unseren Ursprung und Identität. Und eben, du hast vielleicht feines Haar, dafür schön blond und du hast mir erst kürzlich geschrieben, dass du wenig Haarwuchs am Körper hast. :-) Alles hat Vor- und Nachteile.

      Löschen
  5. Aber echt fies direkt mit einer anzeige zu drohen..nur weil man die Wahrheit sagt :O
    Das frech&up Shampoo nehme ich auch sehr gerne ( ich finde da liegen die Haare i.wie besser :D )

    Liebe Grüße Stadtprinzessin

    AntwortenLöschen
  6. Hei Cousine :) Da hast du dir aber wieder Mühe gegeben! Danke vielmals für den Blogeintrag und meine Erwähnung... nach diesem hätte ich auf dich hören sollen und das fresh it up Shampoo kaufen sollen -.- janu, beim nächsten Besuch im DM vielleicht :) Hast du wieder toll umschrieben und gepostet! bin richtig stolz auf dich :-* und wegen der Anzeige finde ich eine Frechheit, sie hätte dir liberal antworten können, aber so sind die einen Menschen, wenn was nicht so läuft wie sie es wollen einfach mal mimimimimi ... Kopf hoch, zum glück bist du nicht so :) hab dich lieb ! Küssli Selina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jööö danke Cousine..! Ha meeeeega Freud das du dir au die Zit nimmsch zum kommentiere! <3 Ha dich sehr gern erwähnt und immer alles gern für dich! Bi am Samstig in DE. Seli dir s'Shampoo mitbringe oder bisch du ideckt mit Balea und Aussie? Bi au froh bisch du ned so. Ha dich au lieb! Kuss <3

      Löschen
  7. Süße ich weiß ganz genau wie du dich gefühlt hast, denn ich hab genau das Selbe hinter mir! Wasserstoffblond plus Bondings jahrelang... danach war mein Haar kaputt und hab es mir dunkel färben lassen und schulterlang abschneiden lassen. Bin so glücklich wie lange sie mittlerweile nach Jahrb geworden sind :) Die Kur vom Müller wollte ich mir schon so oft holen und hab es jedesmal vergessen, das Nächstenal denk ich drann :) Und ich wär sehr interessiert an Stylingtipps ohne Hitze ❤❤😘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja und deine Haare sind ein Traum, so schön voll und glänzend 😍

      Löschen
  8. Du hast auch wirklich tolle Haare, da kann man dir auch nur Komplimente für machen =)
    Ein sehr interessanter Post, schön zu lesen wie du deine Haare so hin bekommst.
    Das Schauma Shampoo hatte ich auch mal als ich meine Haare noch hatte.
    Geduld is eine Tugend, das hat meine Oma schon immer gesagt und es passt in so vielen Situationen einfach wie die Faust aufs Auge.
    Ich habe auch dank meinen Genen immer gesundes und starkes Haar gehabt, die hat nämlich mein Vater auch. Hoffe sehr wenn sie zurück kommen, dass sie wieder so werden, aber viele sagen sie werden nach einem kompletten Auswahl erstmal dünn *schnief*.

    Dankeschön Süße :D Gerne doch =) Ohja was für eine geniale Vorstellung das wäre, wir hätten sicher super viele Fans dabei, so komplett aus unserem Leben heraus einfach eine Show *lach*. Ich bin froh meinen TV recht flott eingerichtet zu haben letztes Jahr, er läuft vor allem jetzt wo ich krank bin die ganze Zeit ^^
    Och so mit Untertiteln wäre das doch mega süß :D
    Ich wäre dafür dass Sara mitspielt und Alisa =P Wir ergeben sicher ein gutes Team.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar meine Süsse... Ohh man das tut mir so unendlich Leid für dein Haar. Du weisst, ich hoffe sooooo fest, dass du deine Mähne zurück bekommst. Aber ich bewundere dich so unglaublich, wie offen und selbstbewusst du damit umgehst. Du hast zum Glück aber ein süsses Gesicht und eine super Ausstrahlung, da werden Haare zur Nebensache. Und da gibt es ja noch Perücken. Du könntest theoretisch jeden Tag die Haarfarbe wechseln. :-D

      Löschen
    2. Gerne doch Süße =) Is auch wirklich schade, aber vielleicht wird es ja irgendwann mal wieder so wie früher, dann sind die ganzen Jahre jetzt auch vergessen :D Danke das is sehr lieb von dir. Oh danke nun werde ich Rot. Ja eben ich könnte rein theoretisch jeden Tag andere Haare haben, aber das is dann doch was teurer *lach*.

      Löschen
  9. Liebe Vanessa

    So ein toller Bericht!

    Ja, die Haare brauchen einfach viel Pflege! ;oD

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Vanessa,
    der Bericht ist klasse!
    Deine Spitzen sahen da ja echt übel aus, obwohl man das massig abgebrochene wohl kaum noch als Spitzen bezeichnen konnte :o Total übel. Aber deine Haare haben sich wirklich gut erholt!
    Ich sehe das mit dem Waschen genau so wie du. Ich wasche täglich meine Haare, das geht aber auch gar nicht anders, da meine Kopfhaut sonst extrem anfängt zu jucken und zu schuppen.
    Viele liebe Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    GEWINNSPIEL

    AntwortenLöschen
  11. Süße das echt mal sehr schöner und interessanter Bericht :-) Ich liebe deine Haare einfach :) Deine Haare sahen echt übel aus die armen aber bei blondieren ist das leider immer so blond greift immer die Haare an.

    AntwortenLöschen
  12. Ein sehr interessanter Bericht :) Deine Haare sind so schön *_*

    AntwortenLöschen
  13. Wie findest du die vegane Handseife hier? ich finds einfach mega cool, aber leider n bisschen teuer :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes... die kenne ich noch nicht. Ja, die ist teuer, leider ist das in der Schweiz ein ganz normaler Preis. :( Dann doch lieber Balea

      Löschen
  14. Toller Artikel! :) ♥
    Werde mir das Shampoo und die Haarkur demnächst zulegen und ausprobieren, wie meine Haare sie annehmen :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...