Freitag, 22. September 2017

Nie wieder einen Dreier!

Hallo Leute

Es ist mal wieder Zeit für einen Fakten-TAG, da solche Blogposts so gut bei euch ankommen. :-) Los geht's:

Nie wieder einen Dreier!

Ich weiss zwar nicht an was ihr denkt, aber ich rede von Autos, über BMW's, um genau zu sein. Bevor ich meinen 120d im März 2016 gekauft habe, hatte ich einen 320er. Unter Freundinnen haben wir dieses von uns geliebte Auto immer "Schiff"genannt, weil es so lang war, hihi.
Ihr wisst ja, ich bin ein kleiner Tollpatsch, also habe ich beide Autos mit Kratzern und Beulen selbst designt.
Mit meinem Einer (oder Einser wie man das in Deutschland sagt) bin ich sehr zufrieden und liebe ihn so fest. Manchmal denke ich aber, dass so ein ganz kleines Auto ist schon sehr praktisch. Mit so einem kleinen Hüpfer einfach überall vorwärts in den Parkplatz rein ist schon Luxus. Aber von meinem Schatz will ich mich nicht trennen.

Beim nächsten Auto will ich definitiv einen Parksensor haben. Wobei, vor allem beim seitwärts einparken (oder parkieren, wie wir in der Schweiz sagen) bin ich ein echter Profi geworden.

Welches ist euer Traumauto? Welches Auto würde zu euch passen? Wer parkt auch "wie eine Frau"? Hihi


Fremde Zahnbürste

Man kann ja schon fast sagen, dass ich einen Zahnputz-Fetisch habe. Mundhygiene ist mir sehr wichtig und daher putze ich mir die Zähne nach jeder Mahlzeit. Auch im Büro über Mittag... Ausnahmslos mache ich täglich auch von Zahnseide Gebrauch. Das vernachlässige leider viele.
Egal was ist, Zahnpflege muss sein! Wisst ihr aber, wozu ich mich nie überwinden könnte? Eine fremde Zahnbürste benutzen. Von niemanden, nicht von meinem Freund, nicht von meiner Schwester, nicht von meiner Mama... Lieber würde ich auf's Zähneputzen verzichten. Habe auch schon von Menschen gehört, die einfach eine bereits benutzte Zahnbürste von jemand anderem nehmen, wenn sie zum Beispiel bei Verwandten zu Besuch sind. Hiiiiilfe!!!

Wovor ekelt ihr euch? Hand auf's Herz: Gehört ihr zu den Leuten, die Zahnbürsten teilen?

Ich hasse Ketchup!

Alle Kinder lieben Ketchup... Doch da gab es eine Ausnahme: Vanessa. Ja, ihr habt richtig gelesen. Den Geschmack von dieser Sosse fand ich so eklig, so dass ich sie sofort ausspucken musste und Brechreiz bekam, sobald ich sie nur roch. Seit meiner Kindheit habe ich also nie wieder Ketchup probiert. Irgendwie stinkt das Zeug für mich schon so richtig nach Fäulnis. Bäääh!

Gibt es da draussen irgendeinen Leidensgenossen? Wovon wird euch übel?

So, jetzt würde ich gerne drei Fakten von euch lesen.

Ich nominiere:

Anne Alice

Melanie

Selin

Alisa

Stiny

Natürlich dürfen sich auch alle getaggt fühlen, die gerne mitmachen wollen.

Vanessa

Donnerstag, 21. September 2017

Wunschliste Weihnachten 2017

Hey Babies

Der Herbst hat noch nicht mal begonnen, doch Vanessa schaut sich schon wegen Weihnachtsgeschenken um. Ich mag keinen Stress haben im Dezember... Ich bin noch früher dran mit Vorbereitungen als der Detailhandel. Haha...

Tangle Teezer

Worüber ich mich sehr freuen würde, ist ein originaler Tangle Teezer. Die Fälschung von Primark ist leider ein Reinfall und wohl nicht mal für Barbies Haar geeignet.

Fit Small Ohrringe von Swarovski

Diese Ohranhänger sind nicht nur wunderschön und hochwertig vergoldet, sondern auch so leicht wie keine anderen. *_*

https://www.swarovski.com/Web_CH/de/5143060/product/Fit_Small_Ohrringe.html



Gefallen sie euch oder sind sie euch zu 2000er-Jahre-mässig?

Es handelt sich hierbei übrigens um KEINE Kooperation mit Swarovski. Bei Karstadt habe ich sie zum ersten Mal gesehen und dann im Internet für euch rausgesucht.

Kleine Ohrstecker 

Meine Schwester hat mir mal kleine, hochwertige Ohrstecker aus Weissgold mit Zirkonien geschenkt. Hier könnt ihr euch ein Bild davon machen: *klick*. Die eignen sich perfekt für meine zweiten Ohrlöcher. Leider sind auf beiden Seiten die Steine, nach einem Jahr täglichem Tragen, abgefallen. Beim einen konnte ich dein Bling-Bling noch ankleben, wodurch er matt wurde und den anderen habe ich nicht mehr gefunden. Mit einem neuen Paar könnte man mir eine riesengrosse Freude machen. :-D

Gerard Cosmetics Hydra-Matte Liquid Lipstick

Für mich gibt es keinen besseren, feuchtigkeitsspendender matten Lippenstift als den von Gerard Cosmetics. Er ist kussecht und es ist ganz einfach ein gleichmässiges Finish zu zaubern. Sonst sind matte Produkte eher fleckig und trocknen die sensible Lippenhaut aus.

Über einen zweiten Liquid Lipstick würde ich mich sehr freuen. Doch für welche Nuance soll ich mich entscheiden?

Gerne hätte ich ein etwas dunkleres, sattes Rot. Meint ihr, "Immortal" wäre was für mich oder ist er live eher hell? Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Es gibt ja auch noch "Ruby Slipper". Meint ihr, der ist zu dunkel für meinen Geschmack?

Auf jeden Fall soll der Ton nicht zu fest ins Lila gehen.

Welche Farbe könnt ihr mir von GC empfehlen? Auf welches mattes Lippenprodukt schwört ihr?


Pinsel-Set

Habt ihr gewusst, dass ich, als ich mit dem Bloggen begonnen habe, Lidschatten-Pinsel pure Geldverschwendung gefunden habe? Nach und nach habe ich dann aber gemerkt, dass Pinsel zu einem besseren Finish beitragen. Für mein Augenlid habe ich jetzt meine Basics zusammen. Trotzdem wünsche ich mir ein gutes Pinselset.

Könnt ihr gute Pinsel empfehlen? Welche Marke benutzt ihr? Und für welche Art von Schminke?

Leider habe ich auch schon Flops gekauft. Da hatte ich endlich mal einen guten Pinsel von Primak, da ging er kaputt. Für den Preis habe ich aber auch nicht erwartet, dass er lange hält. War aber echt erstaunt, dass er so gut war.

Lippenpinsel habe ich übrigens noch nie benutzt und brauche ich wahrscheinlich auch nie. Genau so wie Augenbrauenpinsel. Ihr wisst ja vielleicht, ich schwöre ja auf den Stift von MAC Cosmetics.

Duftöl 

Habt ihr schon meinen Hautpflegetipp mitbekommen? Nachdem ich mich mit einem Duschgel gewaschen habe, verwende ich ein Körperöl als In-Shower-Bodymilk. Bei Müller zum Beispiel gibt es von "Body&Soul" soooo lecker riechende Massage-Öle, über die ich mich unglaublich fest freuen würde.

Originelles

Ich liebe es, wenn man mir etwas Durchdachtes schenkt, wie es die liebe Maren gemacht hat. Mit einer Kleinigkeit hat sie mich überrascht, zum schmunzeln gebracht und mir teure Bussgelder und "Drohschreiben" vom deutschen Staat erspart. Könnt ihr euch noch an die Warnwesten erinnern, die sie mir zum Geburtstag geschenkt hat?

Es muss nicht immer teuer sein, manchmal reicht ein Gedanke oder eben was Kleines, das einfach gut passt.

So, jetzt haben einige meiner Liebsten eine Sorge weniger und genug Zeit sich vorzubereiten. Vergesst aber bitte nicht, dass mir eure Gesellschaft viel mehr wert ist als alles andere. Seitdem ich meinen Vater verloren habe, ist mir das noch mehr bewusst.

Vielleicht werde ich mir den ein oder anderen Wunsch selbst erfüllen. :-)

Daraus möchte ich gerne noch einen TAG machen. Was wünscht ihr euch?

Ich nominiere:

Jule

Ti

Alisa

Was steht auf eurer Wunschliste? Fragt euch euer Umfeld auch immer, was ihr gerne haben möchtet? Müsst ihr dann auch immer soo lange nachdenken?

Vanessa

Mittwoch, 20. September 2017

Outfit - Züri mit Lucas ❤️

Hey Beauties

Vergangenem Sonntag habe ich meinem Freund meine Heimatstadt "Züri", wie wir sie nennen, gezeigt. Wir sind am Zürcher Hauptbahnhof, in der Nähe des "Car-Parkplatzes" gestartet. Car ist unser Wort für Fernbusse. Unser Ziel war der See und das Bellevue.


Während unserer Tour haben wir immer wieder einen kurzen Halt an schönen Orten gemacht und fleissig Fotos für euch gemacht.


Wie so oft möchte ich auch auf mein Outfit eingehen. Ihr seht und lest ja so gerne was ich anhabe. :-) Wieder mal habe ich es schlicht und gemütlich gehalten - perfekt für einen Herbstspaziergang.


Ich besitze mehrere weisse Nikes, aber die Air Max sind einfach die bequemsten. Darum habe ich sie auf fast jedem Foto in letzter Zeit an. :-) Das Oberteil mag ich sehr, da es auch weiss ist, leider ist es so unvorteilhaft faltig vorne. Die Jeans sitzt einfach perfekt und ich hoffe, dass ich bald mal wieder eine solche bei Tally Weijl finden werde.


Danke für das schöne Wochenende mein Schatz! Ich liebe dich ganz fest!


Wer war schon mal in Zürich? Mögt ihr es lieber sportlich oder elegant?

Vanessa

Dienstag, 19. September 2017

Magnetic Fake Lashes von Cousine

Hallo meine Süssen

Am vergangenem Samstag hatte ich endlich die Gelegenheit, meinen Freund meiner Lieblingscousine vorzustellen. Über Selina habe ich ja schon einige Male geschrieben.

Obwohl dies überhaupt nicht nötig ist, kommt sie nie mit leeren Händen. Sie erwähnt immer wieder, dass sie originelle Beauty-Neuheiten sieht und sie dann an mich denken muss. Immer wieder bestellt sie mir solche Produkte auch, damit ich sie für meine Leserinnen testen und sie auf meinem Blog vorstellen kann.

Dieses Mal hat sie mir magnetische Wimpern mitgebracht, die sie bei Wish bestellt hat.


Einmal habe ich diesen "neusten Schrei" schon ausprobiert. Um ehrlich zu sein, habe ich den Dreh noch nicht ganz raus. Nachdem ich das obere Wimpernband präzis hinter meinem Wimpernkranz platziert habe, mache ich das untere aus der Verpackung vor meine Wimpern. Schwups, zieht es dann die beiden falschen Wimpern hoch und es entsteht eine Lücke. Vielleicht werde ich es mit etwas Übung schaffen, das Paar Lashes näher an mein Lid zu befestigen.


Auf YouTube-Videos hatten andere Mädchen leider das selbe Problem mit Magnetic Lashes...

So, nun zum gemeinsamen Abend. Die beiden haben sich gut verstanden und so sind wir los in die Stadt. In Zürich war nämlich das Street Food Festival. Leider begann es genau dann heftig zu regnen, als meine Cousine bei mir ankam. Die Veranstaltung war also verregnet und die zahlreichen Besucher suchten Unterschlupf unter den Zelten.
Besonders stachen die Dessert-Ständen mit Süssigkeiten heraus. Die deftigen Hauptmahlzeiten, die wir probiert haben, waren mal was anderes, aber nicht besonders gut leider. Fand die Idee von Selina dort hin zu gehen trotzdem gut. Street Food Festivals sind momentan in aller Munde.
Da es immer stürmiger wurde, haben wir uns entschlossen in eine Bar zu gehen. Also sind wir nach Lenzburg gefahren und haben den Abend gemütlich in der Ora Bar ausklingen lassen. Die können wir euch übrigens sehr empfehlen.


Das Herz soll übrigens symbolisieren, dass ich die beiden ganz doll lieb habe und meinen Bauch mal wieder verdecken hihi.. Ihr kennt mich langsam. ;-)

Nochmals ein grosses Dankeschön an dich, Selina. Für das Geschenk, das du gefahren bist und das du dir die Zeit genommen hast. Hat Spass gemacht und du bist die beste Cousine, die man sich wünschen kann. <3

Soll ich noch ausführlich über den Trend magnetische Fake Lashes schreiben? Habt ihr sowas schon getestet?

Vanessa

Montag, 18. September 2017

Outfit Autumn 2017

Hallo meine Hübschen

Wenn ich aus dem Fenster schaue, dann ist es höchste Zeit für ein herbstliches Outfit. Da ist es:


Mit der warmen Jacke und den Stiefeletten lässt es sich super an einem kühlen Abend tragen. Sehr schick aber trotzdem warm.

Nachmittags mag ich es lieber bequem, also habe ich das Ganze zu meinen weissen Nike Air Max kombiniert.




Die Bilder sind im Ettlinger Tor in Karlsruhe entstanden. Da bin ich immer öfters anzutreffen. Man kan dort einfach sooo gut und günstig beim Chinesen essen.

Wer war auch schon im Karlsruher Einkaufszentrum? Wie gefallen euch die Kombinationen?

Vanessa

Sonntag, 17. September 2017

Worlds Best Hairdresser ❤️

Hallo meine Süssen

Es wurde wieder Zeit für einen neuen Haarschnitt und meine Spitzen sind auch schon sehr dünn geworden. Also bin ich zum besten Friseur der Welt gegangen: Meiner Mama. <3

Habt ihr schon vom brasilianischen Aberglauben gehört? Dort lässt man sich die Mähne am liebsten von Männern kürzen. Der weibliche Neid soll den Wachstum negativ beeinflussen. Sollte die Friseurin zu dem Zeitpunkt aber fruchtbar sein, sollte das Haar sogar schneller wachsen...

Meine Mama ist zum Glück voller Gunst und schneidet nur das Nötigste. Vertrauen ist mir in dieser Hinsicht sehr wichtig. Ab ist ab und kann nicht mehr angesetzt werden...

Nun zu meiner Ausgangslage:


Sehr lang, so gut wie kein Spliss aber halt bisschen unregelmässig...

So sah dann das Endergebnis aus:


Eigentlich wollte Mama mein Haar im nassen Zustand schneiden. Leider war ich aber zu faul um sie nochmals zu waschen. Also haben wir es wir die letzten Male gemacht. Trocken ist es halt schwieriger genau zu arbeiten, aber meine Mama hat es soooo gut hinbekommen. *_*

Vorne hat sie mir die Längen etwas abgestuft. Mein Haarschnitt wirkt dadurch etwas frischer. So eine Veränderung habe ich wirklich gebraucht. Danke Mama! <3

Hattet ihr auch schon das Gefühl, dass euch eine fremde Friseurin extra zu viel angehakt hat? Wer würde sich über einen Artikel über meine aktuelle Haarpflege freuen?

Vanessa

Freitag, 15. September 2017

Feiern mit Ti & Lucas

Hallo meine Süssen

Am vergangenem Samstag war ich mal wieder ausgiebig feiern. Wisst ihr, wer den weiten Weg von Offenburg nach Karlsruhe für mich in Kauf genommen hat? Die liebe Ti, die ich dank unseren Blogs kennengelernt habe.

Mein Freund und sein Kumpel machten die witzige Runde dann perfekt. Der Abend begann in einem Park...

Zu viert sind wir dann in den CenClub in Karlsruhe. Ich mag das Feiern dort sehr, denn die Stimmung ist ausgelassen und auch mag ich, dass es einen Dresscode gibt. Es ist übrigens viel friedlicher als ich es mir von Zürich gewohnt bin. Schon allein das hat den Abend noch besser gemacht.

Euch nimmt doch immer Wunder, was für ein Outfit ich mir ausgesucht habe... Am besagten Abend habe ich dieses Kleid getragen:



Ti hat sich auch für das kleine Schwarze entschieden. Besonders gefielen mit die Cut-outs an der Taille, die es so aussehen liessen, als wäre es ein kleines Bisschen bauchfrei. Zu ihren schönen, blonden Haaren muss ich wohl nichts sagen, oder?


Wir haben die ganze Nacht getanzt, bis wir müde wurden. Danach sind wir noch zu Megges, wie sie McDonalds nennen. Hahaha... Irgendwie habe ich es so vermisst, nach dem Clubaufenthalt noch bisschen draussen zu sein und Spass zu haben.

Danke liebe Ti, dass du so weit gefahren bist. War echt toll mit dir/euch!

Fahrt ihr auch gerne weiter weg um in einen Club zu gehen?

Vanessa

Donnerstag, 14. September 2017

H&M Top & Outfit

Hallo meine Lieben

Jetzt habe ich euch aber schon einige Inspirationen und Tipps gegeben, wo man hübsche Oberteile herbekommt. Das letzte habe ich mit der lieben Ti bei H&M gekauft. Also wird es mich immer an sie erinnern. :-) Sie hat sich eine rote Bluse geholt.


Am besten, ich zeige euch mein neues Teil anhand von Tragebilder, die ich in der Umkleidekabine gemacht habe. So könnt ihr euch etwas darunter vorstellen.


Am Kleiderbügel sah der Ausschnitt so aus, als würde er bis zum Bauchnabel gehen. Zugegeben, der er ist schon sehr gewagt. Manchmal lohnt es sich aber, Kleidungsstücke anzuprobieren. Denn angezogen ist er nur halb so tief und sitzt ganz gut.


Ihr denkt euch vielleicht: Schon wieder die weisse Hose?! Es ist einfach so, dass ich an diesem Nachmittag/Abend anhatte und dann am Folgeabend um nach Mannheim zu fahren. Da ich an diesen beiden Abenden viele Fotos gemacht habe, seht ihr sie auf fast jedem Bild, hihi. Generell mache ich die allermeisten Pics für den Blog am Wochenende.

Gekostet hat das stylische Stück nicht mal 15 Euro.

Was habt ihr euch zuletzt bei H&M gekauft? Würdet ihr gerne eine andere Kombi damit sehen?

Vanessa

Mittwoch, 13. September 2017

Letztes Statement zu Ibiza

Hallo meine Lieben

Heute zeige ich euch noch die einzigen, einigermassen guten Urlaubsfotos, die ich habe. Leider sind es "nur" Selfies. Ich musste mal wieder auf's Neue lernen, dass man sich auf niemanden verlassen soll. Nicht mal auf die Erinnerungen, die man mit der Kamera von jemand anderem festhält, statt mit dem eigenen Smartphone. Das ich die Bilder nicht bekomme, unterstreicht ihren kindischen Charakter noch mehr. Ich habe also nicht mehr, das ich euch von meiner langersehnten Reise zeigen kann... Schade um die Outfits, die ich für euch vorbereitet habe, schade um die traumhaften Aussichten, die es auf dieser Insel gibt. Aber zum Glück habe ich für mich selbst die Erinnerungen in meinem Gedächtnis.


Da draussen gibt es Menschen, die um ihr Leben kämpfen. Menschen, die trotz 14 Stunden arbeiten täglich zu wenig Geld für Essen haben. Was würden die geben, um ein anderes Land zu sehen?

Wiederrum gibt es Menschen, die man mit nichts zufrieden stellen kann. Die das Paradies vor der Haustüre haben, das Meer vom Balkon aus sehen und das nicht schätzen.

Warum kann man nicht einfach mal zufrieden sein, mit dem was man hat? Warum muss man zwanghaft immer mehr wollen und dann trotzdem seinen Unmut äussern, wenn man es bekommen hat?


Gegen meinen Willen und für viele Unkosten musste ich nach wenigen Tagen abreisen. Nur, weil jemand innerlich eine extreme Unzufriedenheit hat und man nichts dagegen tun kann. Nichts gut genug... Das man deswegen eine andere Person auf eine aggressive Art und Weise zwingen muss, den Urlaub auch vorzeitig zu beenden, ist für mich heute noch unverständlich.

Ich bin ein Mensch der sich mit allen versteht, das beste aus einer Situation macht und sich zu beschäftigen weiss. Viele von euch da draussen können dies bestätigen, denn oft habe ich mich auch mit anderen Bloggerinnen getroffen oder sogar meine Ferien verbraucht. Aber genau weil ich so flexibel bin, habe ich den Schock und den kranken Psychoterror verarbeitet und meinen Urlaub dennoch geniessen können.

Ich bin sehr selbstständig, plane vieles und habe alles im Griff. Gewisse Menschen sind aber derart egoistisch, dass sie euch in ganz schlimme Situationen bringen, fern der Heimat und dann einfach nur an sich selbst denken. Ungewissheit kann einem so kaputt machen...

Weiterhin werde ich ein Mensch sein, der offen für Neues ist und das Gute im Menschen sieht. Mir ist aber auch bewusst geworden, dass man sich selbst schützen muss. Manche Menschen agieren in einem völligen Wahn und setzen alles darin, euch genau so unglücklich zu machen, wie sie es sind. Statt sich helfen zu lassen. Meist sind das auch Menschen, die es immer viel zu leicht im Leben hatten und sich regelrecht Probleme suchen.

Ihr wisst bestimmt, dass ich nie öffentlich schlecht über ehemalige Freundinnen schreibe. Niemandem wünsche ich was schlechtes, auch ihr nicht. Ihr Verhalten war aber wirklich völlig übertrieben. Ich stehe nun mal in der Öffentlichkeit, darum habt ihr alle mitbekommen, dass ich plötzlich schon aus Spanien zurück war. Das ist mein Statement zu all euren Fragen.

Klar sehe ich auch all die guten Dinge, die wir füreinander getan haben. Jeder Mensch hat auch seine guten Seiten. Muss ich mir aber deswegen wirklich alles gefallen lassen?!

Habt ihr auch schon mal eine schlechte Erfahrung weit weg von zuhause gemacht? 

Vanessa

Dienstag, 12. September 2017

Outfit in Mannheim

Hallo meine Schönheiten

Ihr habt euch noch Tragebilder von meinem neuen, schwarzen Oberteil gewünscht. Diesen Wunsch will ich euch mit einem Outfit und Erzählungen vom vorletzten Wochenende erfüllen. Am Samstagabend vom zweiten September sind Lucas und ich nach Mannheim gefahren.


Diese Stadt kenne ich ja schon ein bisschen, da ich schon zwei Mal dort war. Es ist einfach immer viel los dort und meinem Freund gefielen die grossen, breiten Strassen. Ich mag Mannheim einfach soo gerne, darum wollte ich unbedingt mit Lucas da hin.


Ich liebe es, ihm schöne Orte zu zeigen, wo ich schon mal war und mir gut gefallen haben. Mit ihm würde ich bis ans Ende der Welt gehen. <3


Der Abend war gemütlich, witzig und aufregend zugleich. Der Regen konnte uns vom Spazieren nicht abhalten und wir haben Mannheim kurz aber so gut es ging erkundet. Wir freuen uns auf einen weiteren Städtetrip, nächstes Mal aber bei Geschäftsöffnungszeiten. Hihi...


Das Oberteil habe ich zu meiner weissen Hose und meinen bequemen Nikes kombiniert. Wenn man lange auf den Beinen ist, dann baucht man auch gutes Schuhwerk.

Wart ihr schon mal in Mannheim? Mögt ihr die Stadt auch so sehr? Was könnt ihr empfehlen?

Vanessa

Montag, 11. September 2017

New Yorker Haul & Outfit September 2017

Hallo meine Hübschen

Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, nutzte ich meinen Urlaub um Ausschau nach neuen Oberteilen zu halten. Ganz ehrlich, ich bin nicht mehr so "konsumgeil", aber Abwechslung tut doch immer gut. Kleidung kann man sowieso immer gebrauchen und kein Teil liegt bei mir unbenutzt im Schrank.

Heute geht es um meine Ausbeute aus New Yorker. Von meinem weissen Oberteil zeige ich euch am besten gleich Tragebilder, da ihr die so gerne mögt:



Die hat die liebe Ti von mir an unserem gemeinsamen Mädelstag von mir gemacht. Danke meine Süsse! Mal ein Outfit komplett in weiss. :-)


Ungetragen sieht das Oberteil nicht so spektakulär aus.... In der Kabine war das Licht aber auch ganz schlecht.


Dann habe ich ein Ähnliches in schwarz gefunden. Mit den langen Ärmeln passt es noch viel besser in den Herbst.

Wer will ein Outfit mit dem Schwarzen sehen? Wie gefallen euch so Oberteile mit "Lätzchen", die momentan so in sind?

Vanessa

Sonntag, 10. September 2017

Tally Weijl Haul September 2017

Hallo meine Süssen

Bei Tally Weijl bin ich auch fündig geworden. Wie gestern erzählt, habe ich meinen Fokus auf Oberteile gesetzt.


Ein schwarzes Basic, das gut sitzt. Was will man mehr? Die weissen Bänder habe ich aber abgeschnitten, da sie leider mega billig aussahen. Schon bisschen vergraut und egal wie ich die Schleife machte, hing sie einfach blöd runter.


Dann wollte ich unbedingt noch was Helles. Die geschnürrten Ärmel machen diesen Pulli sehr besonders.

Nur schade, dass ich bei Tally keine passende Jeans gefunden habe.

Müsst ihr in letzter Zeit auch lange suchen, um was zu finden, dass euch gefällt? Wer liebt Tally Weijl auch schon seit Jahren?

Vanessa

Samstag, 9. September 2017

Goldenes Top von TEZENIS

Hallo meine Süssen

Mit diesem Artikel starte ich eine Haul- und Outfit-Reihe. Ich habe unbedingt neue Oberteile gebraucht und mich so richtig ins Zeug gelegt, um schöne, besondere Teile zu finden.

Mein erster Shopping-Tipp: Die italienische Mode von TEZENIS. Für wenig Geld bekommt man dort richtig hübsche Teile, wie zum Beispiel mein neues, goldenes Top:


Live ist das Gold noch kräftiger und es glitzert richtig schön.

Bezahlt habe ich nicht mal zehn Euro und wenn man ein zweites nimmt, bekommt man sogar einen Mengenrabatt.

Kennt ihr TEZENIS? Wer will ein Tragebild sehen?

Vanessa

Freitag, 8. September 2017

Ab nach Karlsruhe

Hallo meine Süssen

Heute arbeite ich, danach geht es ab zu Lucas. Dieses Wochenende für ganze drei Tage. Momentan bin ich mehr im Ausland als in der Schweiz...


Aber keine Angst: Ich habe fleissig vorgebloggt und melde mich täglich bei euch. Bis morgen, also. :-)

Was macht ihr dieses Wochenende?

Vanessa

Donnerstag, 7. September 2017

Beauty Oase Karlsruhe

Hallo meine Süssen

Ich bin am verzweifeln! Erinnert ihr euch noch an meinen Laser-Haarentfernung-Artikel? Wenn nicht, dann *klick*. Alle diese Schmerzen und Verbrennungen haben nichts gebracht. Meine Härchen wachsen wieder stärker und stärker.

Doch ich habe Hilfe und Hoffnung von der lieben Simone Freiburger bekommen. Seit zehn Jahren ist die stolze Besitzerin der Beauty Oase in Karlsruhe.


Na, wie alt hättet ihr sie geschätzt? Dieses Jahr feiert sie einen runden Geburtstag, nämlich ihren 40! Bei einer, die sich sooo gut gehalten hat, lässt man sich doch gerne verschönern. :-) Sie hat sich nämlich auf Gelnägel, Wimpern, Haarverlängerung und IPL spezialisiert.

Sie hat sich ausführlich Zeit für mein Anliegen genommen. Wir haben beschlossen, noch einen Versuch mit drei IPL-Sitzungen zu starten, um dann zu sehen, ob ich darauf anschlage.

Man hat sofort gemerkt, dass sie wirklich darauf spezialisiert ist. Sie hat meine Achseln je einmal "geblitzt", danach hat sie geschaut, ob die Haarwurzel auch wirklich getroffen wurde. Simone hat gesagt, dass ich wirklich hartnäckige Wurzeln habe, also ging sie noch einmal drüber.

Über den Erfolg will ich nach einer Behandlung noch nichts sagen, aber ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten. Ihr habt definitiv nicht das letzte Mal von ihr auf meinem Blog gelesen.


Wenn eine Schönheit da draussen in Süddeutschland sich gerne noch schöner machen möchte, dann kann ich euch euch sehr ans Herz legen, die liebe Simone zu kontaktieren.

Habt ihr Fragen zu Laser oder IPL?

Vanessa

Mittwoch, 6. September 2017

Baden-Baden mit Ti ❤️

Hey Babies

Wir haben uns in der Blogger-Welt eine wunderbare Community aufgebaut. Ich kann es jeder da draussen raten, Halt bei einer Blogger-Freundin zu suchen. Wenn ihr mich mal braucht, dann könnt ihr mir gerne privat oder einen Kommentar schreiben und ich werde mir Zeit für euch nehmen. <3

Die liebe Ti hatte auf Instagram kurz zusammengefasst, was ihr im Urlaub geschah und da musste ich ihr einfach schreiben und für sie da sein. Aber nicht nur ich, ganz viele andere Bloggerinnen haben ihr Hilfe angeboten.

Wegen ihrem Akzent vermutete ich, dass sie nicht weit weg von Karlsruhe wohnt und ihr sofort ein Treffen angeboten.

Wir wollten uns genau an diesem Tag treffen, wo diese Katastrophe mit dem Bahngleis passiert ist. Nach stundenlangem warten, musste Ti wieder umkehren. :-( Ein Unglück folgte dem anderen...

Danach noch das, was mir im Urlaub passiert ist... Aber wisst ihr was das Gute an der Sache war? Ich war in Deutschland und nicht in Ibiza und hatte somit viel Zeit für Ti.

Am ersten September war es dann so weit... Im Cité in Baden-Baden habe ich sie sofort von hinten wegen ihrem schönen, blonden Haar erkannt und versuchte ihr die Augen zuzuhalten um die zu überraschen. Wisst ihr, was ich meine? Zum Glück war es dann auch wirklich die Ti, sonst hätte ich wohl eine saftige Ohrfeige kassiert. Haha...

Sie ist ja nicht die erste Blogger-Kollegin, die ich getroffen habe. Wie viele waren es eigentlich schon? Ich habe den Überblick verloren hihi. Aber es war wie mit den anderen, wir haben uns sofort gut verstanden, als hätten wir uns schon duzende Male gesehen.

Schon nach kurzer Zeit haben wir zusammen gelacht und gaaaanz viel geredet. Nachdem wir uns beim All-you-can-eat-Chinesen den Bauch vollgeschlagen haben, sind wir vom Einkaufszentrum in die Innenstadt von Baden-Baden gefahren.

Da haben wir auch dieses Foto gemacht:


Ti schafft es seit Jahren erfolgreich uns ihr Gesicht auf ihrem Blog zu verbergen. Trotzdem hat ihre Seite einen ganz eigenen Charakter und anhand dessen habe ich sie sofort auf ihrem Whatsapp-Profilbild erkannt. Nicht nur ich, sondern auch die Alisa und die Stiny. Das machst du echt gut, liebe Ti!

Diese Stadt ist sehr süss und hat einen sehr edlen Touch. Wir sind viele Kilometer gelaufen und euch ein paar Eindrücke fotografiert:



Liebe Ti, es hat mich sehr gefreut dich endlich persönlich kennenzulernen und in dich eine gute Freundin gefunden zu haben. Du bist echt toll und ich freue mich auf weitere tolle Erlebnisse mit dir. Bin immer für dich da.

Wie sehr ich es schätze, das wir Bloggerinnen trotz Distanz Zeit für persönliche Treffen oder Pakete finden. Ich hab euch gaaanz fest lieb! <3

Wer mag Ti's Blog auch so gerne? Wart ihr schon mal in Baden-Baden?

Vanessa

Dienstag, 5. September 2017

Casual Outfit

Hallo meine Süssen

Heute zeige ich euch ein ganz gewöhnliches Outfit, dass ich trug, als ich meinem Freund am 19. August die Stadt Winterthur gezeigt habe.




Ich habe mich richtig wohl darin gefühlt. Wie sehr ich so simple, aber gut sitzende Oberteile liebe! Aber leider finde ich soooo selten welche. Entweder sind sie völlig unproportional geschnitten, durchsichtig oder sonst irgendwie sehr billig hergestellt. Wisst ihr vielleicht, wo ich solche Oberteile finde?

Das hatte übrigens Lucas an:


Wäre dieses Outfit was für euch?

Vanessa

Montag, 4. September 2017

Meine Beauty Must-Haves

Hallo meine Süssen

Vielleicht kommt euch dieser Artikel etwas bekannt vor. Denn einst diente er auf dem Blog GossipGaga als Gastbloggerbeitrag. Da vermutlich nicht alle meine Leserinnen diesen Artikel gelesen haben und ich ihn nicht einfach "verschwenden" wollte, tische ich ihn euch heute wieder auf.

Ich zeige euch drei Produkte, die in meinen Augen für ein perfektes Make-up verantwortlich und unverzichtbar sind.

Studio Fix Powder von MAC Cosmetics

Dieses Puder verwende ich schon seit 2010 und bin noch immer begeistert.

Für das es sich "nur" um ein Puder handelt, hat es eine gute Deckkraft. Das Finish ist dennoch sehr natürlich und die Nuance passt sich der Hautfarbe etwas an. Darum kann ich das Powder auch das ganze Jahr durch verwenden. Im Gesicht bin ich immer viel weisser als am restlichen Körper und im Sommer werde ich so richtig braun. Eine richtige Herausforderung für jede Foundation, die die von MAC problemlos meistert.


Dieses Döschen ist übrigens sehr ergiebig. Je nach dem wie oft ich mich schminke, hält es 10-24 Monate...

Ich kann euch also von Herzen empfehlen, euch mal bei MAC Cosmetics von einer/einem Make-up Artist beraten zu lassen!

Es gibt ja auch noch ein Studio Fix Fluid. Das kann ich euch aber nicht empfehlen. Es ist nicht so gut und stinkt nach Wasserfarbe...

1995 von Gerard Cosmetics

Das ist im meinen Augen das beste Lippenprodukt, das es gibt. 1995 ist matter als jeder andere Lippenstift und färbt kaum ab. Er ist angenehm zu tragen und trocknet die Lippen nicht aus. Die Haltbarkeit ist auch gut.


Fake Lashes

Kommen wir zu den besten falschen Wimpern, die es für mich gibt. Dazu kommt noch, dass sie fast nichts kosten. So eine Empfehlung musste natürlich auch noch dazu, nachdem ich euch zwei High End Products vorgestellt habe. :) Fünf Paar kosten mit Versand nur 2-3 Euro.


Ich persönlich bestelle sie immer bei Wish, aber es gibt sie auch bei Amazon. Habe euch extra den Link rausgesucht: *klick*.

Welche Produkte könnt ihr empfehlen?

Vanessa


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...