Dienstag, 8. Januar 2019

Stein am Rhein

Hallo meine Süssen

Heute möchte ich euch von einem besonderen Weihnachtsbesuch bei meinem Onkel. Er ist der älteste Bruder meines Vaters und der Vater von Selina. Er lebt in einer deutschen Ortschaft an der Schweizer Grenze.

Er hat lecker gekocht und wir haben gemeinsam gegessen. Dann haben wir begonnen Johnny English zu schauen. Ich mag Filme gucken nicht so, viel schöner finde ich es sich auszutauschen oder sogar was zu erleben. Also sind wir ins nahegelegene Stein am Rhein gefahren.

Die Altstadt ist wirklich sehr besonders dort. Am besten zeige ich euch die Postkarte, die ich der Mella geschickt habe:


Natürlich haben wir dann auch ein Foto mit Selina gemacht:


Live sehen wir übrigens nicht so füllig aus. Hahahaha Lucas hat das Bild angeschaut und gesagt, wir sehen dicker als in Echt aus. :-D

Mein Zio (Onkel auf Italienisch) holte dann das Auto und wir sind über eine Brücke zum Bahnhof gegangen, um die Karte einzuwerfen. Von da aus hat man eine wunderschöne Sicht über den Rhein.


Im Auto überraschte mein Onkel uns mit „Steiner Scherben“. Das sind Schokoladenstücke gefüllt mit karamellisiertem Zucker und irgendwas Crunchiges. Sooo süss und lecker. *_*


Von meiner Cousine habe ich diese Maske von Kiehl‘s bekommen. Ihr wisst ja, ich liebe sowas.


Das war wirklich ein schöner Familientag und ich habe meinen verstorbenen Papa ganz nah gefühlt. Es ist wirklich unglaublich wie ähnlich, aber doch individuell Brüder sein können. <3

Wie habt ihr die Feiertage verbracht? Kennt ihr diesen Ort?

Vanessa

Kommentare:

  1. Findest du? Ich finde das sieht richtig merkwürdig aus :D Wer hat bitte solche runden Augen und mit so großem Abstand? Is jetzt auch die erste von Rossmann die so komisch aussieht xD

    Ein toller Post, klingt nach einem schönen Tag. Oh die Schokolade klingt gut, Schoki geht eh immer, wobei ich jetzt nach der Saft-Kur gar nicht mehr so das Verlangen danach habe :D Meine Feiertage waren ja entspannt, Heiligabend alleine, 1. Feiertag mittags bei Opa und 2. Feiertag alleine, so hatte ich viel Zeit für Sport und mich selbst =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja jetzt wo du‘s sagst... Aber um die Nase und allgemein ums Gesicht passt sie. Hatte schon viel unpassendere. :)

      Oh echt? Ich glaube, је mehr Zucker man dem Körper gibt, desto mehr verlangt er. Habe mir auch schon überlegt es mir abzugewöhnen. Dafür bin ich aber wahrscheinlich viel zu verfressen, hihi.

      Löschen
    2. So an sich passt sie auch, wobei sie mir auch unten zu groß is und daher total die Falten wirft :D Aber die Proportionen von den Augen finde ich echt furchtbar, daher habe ich das auch im Bericht erwähnt :D Klar hatte auch schon Schlimmere, aber auch schon Bessere von der Form ^^
      Ich hab durch die Saft-Kur ein ganz anderes Gefühl für meinen Körper bekommen. Ich hab gemerkt, dass ich gar nicht so viel Zucker brauch, sondern mir das oft nur einbilde :D Primär hat mir am Meisten was zu beißen gefehlt, nur Flüssignahrung und eine Banane am Tag war doof, aber so von der Menge her war es super. Werde aber auch am Wochenende darüber berichten =)

      Löschen
    3. Ich bewundere dich soo sehr. Ich könnte das nicht. In Obst hat’s ja auch Zucker, der einem Energie gibt, aber nicht diesen Industriellen.

      Löschen
    4. Ich hätte auch nie gedacht, dass ich das schaffe :D Aber es war echt so easy, durch das viele Trinken war ich dauerhaft so satt. Säfte & Shots 2l, rund 1-1,5l Tee und nochmal 1-1,5l Wasser :D So viel Flüssigkeit sättigt extrem. Ja Obst mag ich auch weiterhin, alleine Beeren <3 Genauso wie Süßkram, den mag ich auch noch, aber ich habe jetzt ein ganz anderes Verlangen nach dem industriellen Zucker. Kann natürlich auch sein, dass sich das mal wieder ändert und das jetzt nur am Anfang so is :D

      Löschen
  2. Auch hier nochmal danke für deine liebe Karte meine süße.
    hab mich tierisch darüber gefreut. <3

    AntwortenLöschen
  3. Klingt nach einem sehr schönen Tag ❤️

    AntwortenLöschen
  4. War sehr schön dort, mal wieder was neues gsehe :D

    AntwortenLöschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...