Dienstag, 19. März 2019

Vanessa‘s Erdnusssosse

Hallo meine Süssen

Heute kommt ein einfaches, aber leckeres Rezept. Inspiriert wurde ich dazu von der lieben Sanja *klick*. Ich liebe es einfach in der Küche zu experimentieren, also habe ich es etwas abgeändert.


Ich habe wie sie eine gehackte Zwiebel angebraten und dann eine Packung Cornatur hinzugefügt. Das habe ich dann mit Erdnussbutter köcheln lassen. Damit die Paste nicht zu trocken wird, habe ich immer mal wieder bisschen Kokosmilch aus der Dose von Alnatura darübergeleert.


Gewürzt habe ich das Ganze mit Salz und Cayennepfeffer.


Dazu weisser Reis und fertig ist das leckere Gericht.

Was hält ihr von Fleischersatz? Wollt ihr noch mehr Rezepte?

Vanessa

Kommentare:

  1. hört sich mega lecker an! ich liebe Erdnusssoße :)
    Habe noch nie Fleischersatz probiert, wird mal zeit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Erdnusssosse das erste Mal mit dir in Passau probiert. Danke für den Tipp. 😘🥜

      Löschen
  2. Das klingt super lecker. Ich liebe Erdnusssauce auch total, nehme dafuer immer gerne pures Erdnusmuss aus dem Drogeriemarkt. Die Fleischersatzprodukte von Quorn habe ich auch schon mal probiert und finde sie nicht schlecht, aber ich kann sie vom Geschmack her nicht zu oft essen. Bist du eigentlich komplett Vegetarierin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das komplette Zentrum nach Erdnussmus abgeklappert... Habe leider nichts gefunden und habe Erdnussbutter genommen. Schweizer Detailhändler haben ein sehr tolles Sortiment, hinken mit vielem aber komplett hinterher. Muss ich mir mal in Deutschland kaufen.

      Ich esse Fleisch und Fisch, bin aber dabei den Konsum so gut es geht einzuschränken. Wenn jeder etwas weniger davon essen würde, dann würde es unserer Welt deutlich besser gehen. Darum kommen auf meinem Blog nur vegetarische Gerichte. Ich möchte zeigen wie sehr die schmecken können.

      Lucas ist von Geburt auf Vegetarier. 😊❤️

      Löschen
  3. Gerne =) Ohja die Handcreme is echt mega, bin echt froh sie mir geholt zu haben :D

    Das klingt an sich ganz lecker, aber ich hasse Erdnusssauce :D Ich hab mir mal Hähnchen mit so einer Sauce gemacht und extra viel Kokosmilch rein, damit die Erdnuss nicht so stark war, da ging es dann. Werde auch nie die Amis mit ihrer geliebten Erdnussbutter verstehen, lieber Marmelade :D

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht super lecker aus! :) Fleischersatz habe ich bisher nur mal als Wurst probiert, so kenne ich das aber noch gar nicht...

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt sehr lecker 😍 Werde ich mal ausprobieren. Ich nehme auch gerne mal Fleischersatz her, Tofu kann ich euch auch empfehlen.

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Süße😊
    Das freut mich total dass dich mein Rezept dazu inspiriert hat☺️
    Das mit dem Fleischersatz ist eine wirklich interessante und tolle Idee!
    Das probier ich auch mal aus ❤️
    Hab noch einen schönen Tag 😘

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Maus,
    das wäre was für meinen Mann, der liebt ja nur diese Erdnussbutter schon abgöttisch. *g*
    Fleischersatz habe ich auch ab und an, das finde ich eine gute Idee.
    Die sachen von Quorn mag ich da auch echt ganz gerne. <3

    Liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt wirklich lecker und sieht prima aus, dass muss ich probieren. LG Romy

    AntwortenLöschen
  9. Sieht lecker aus und ist eine tolle Idee :-) Muss ja nicht immer Fleisch sein.

    Liebst, Ela

    AntwortenLöschen
  10. Ein ganz tolles Rezept Süße *_* Darüber freue ich mich riesig,muss ich unbedingt ausprobieren. Ich liebe vegetarische Rezepte immer auf der Suche nach etwas neuem. Ich finde es toll, dass du so viele auf deinem Blog zeigst <33 Habe nämlich noch nie Erdnusssosse gegessen, wusste auch nicht wie ich sie machen soll. Jetzt weiß ich es hihi Danke <3


    Dankeschön mein Schatz <3 Kann ich nur zurück geben :)
    Sie gibt sich wirklich immer viel Mühe mit dem verpacken und alles :)
    Och wie süß, dass Lucas sowas gar nicht kannte :-D

    AntwortenLöschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...