Mittwoch, 17. April 2019

Hochzeitstanzkurs

Hallo meine Hübschen

Mein Verlobter und ich haben einen Hochzeitstanzkurs in Zürich absolviert. Während zwei Nachmittagen wurden uns der englische und Wiener Walzer beigebracht.


Damit der Blogpost nicht so nackt aussieht, noch ein Selfie von mir, dass nichts mit dem Tanzkurs zu tun hat. Natürlich mit chronischem Duckface hihi...

Abgesehen davon, dass wir tollpatschig sind, ist das Ganze gar nicht so einfach. Vor allem wenn man bedenkt, dass ich als Braut noch ein gigantisches Kleid anhabe.

Nun wissen wir nicht genau, wie unser Eröffnungstanz aussehen soll. Klassischer Walzer oder eine eigene, einfache Choreografie..? Häufig sieht man Brautpaare, die sich ganz einfach und verliebt zu einem Liebeslied bewegen... Habt ihr vielleicht eine Idee oder Tipps? Was habt ihr an eurer Hochzeit gemacht? Oder habt ihr mal was originelles gesehen?

Danke jetzt schon für eure Hilfe!

Habt ihr schon mal einen Tanzkurs gemacht? Lieber Paartanz, in einer Gruppe oder allein?

Vanessa

Kommentare:

  1. Oh wie schoen! Ich hatte mal in meiner Jugend einen Tanzkurz gemacht. Und spaeter dann einen Salsa Kurs fuer laengere Zeit, da war ich aber mit Abstand die Juengste, alle anderen Telnehmer waren 40 - 50! Hat aber trotzdem Spass gemacht. Seit Jahren mache ich es aber jetzt nicht mehr, bin auch echt tollpatschig. Aber ich finde fuer Hochzeiten den klassischen Walzer sehr schoen. Aber auch einfach improvisiert zum Lieblingslied des Paares finde ich schoen. Es muss ja zu einem als Paar einfach passen. Freut mich, dass dir mein Rezept gefallen hat. Bin schon gespannt auf dein Neues :)

    AntwortenLöschen
  2. Finde sie auch echt schön =) Habe sie auch heute schon verwendet, da ich es nicht mehr abwarten konnte, mal sehen wie sie den Tag so überlebt. Für Fake Lashes bin ich zu doof, habe es aufgegeben, die fliegen mir nach ein paar Stunden immer durch die Gegend xD

    Ich habe mal einen Tanzkurs in der Schule besucht für einen 2. Abschlussball, allerdings bin ich von 10 Stunden glaub nur 3x oder 4x gegangen und auf dem Abschlussball war ich auch nicht, nur auf dem wo es die Zeugnisse gab :D Hat sich total gelohnt das Geld auszugeben, nicht xD Aber Tanzen is schon toll =) Mit Kleid aber sicherlich tricky.

    AntwortenLöschen
  3. Also wir haben damals zu dem einer Version des Liedes "we are in heaven" getanzt.bzw uns bewegt. Dieses Bewegen haben wir Monate vorher geübt, flakron das Tanzen beizubringen ist wie einem Elefanten beizubringen auf einem Seil zu balancieren, also unmöglich!! Da blieb uns nur das hin und her schaukeln. Abder das lied dazu ist einfach wundeeschön und hat so gut zu uns gepasst,dass ich es immerwieder so machen würde.
    Lg tina

    AntwortenLöschen
  4. Es ist eure Hochzeit und sie muss lediglich euch gefallen deshalb solltet Ihr den Tanz wählen mit dem Ihr euch am wohlsten fühlt. Selbst wenn ihr wie zwei behinderte Pinguine wackelt Hauptsache ihr fühlt euch wohl und habt Spaß. =)

    AntwortenLöschen
  5. Abgesehen davon, dass wir tollpatschig sind 😂😂

    AntwortenLöschen
  6. Ihr sollt das machen worauf ihr Lust habt. Ich selbst finde auch eine eigene Choreografie ganz schön. Bin gespannt für was ihr euch entscheidet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das sehe ich genau so :) ❤
      bin auch schon gespannt :)

      Löschen
  7. Ich wäre da auch etwas überfragt, habe mich mit sowas auch noch nie auseinandergesetzt... Würde, glaube ich, einfach auf das Bauchgefühl hören, was sich für euch am besten anfühlt :) Bisher habe ich nur in der 7. Klasse mal einen Tanzkurs in einer Projektwoche gemacht und habe auf der Arbeit damals an der Schule mal mitgemacht...

    AntwortenLöschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...