Freitag, 31. Mai 2019

Outfit Catwoman

Hallo meine Süssen

Die Blogger-Mädels und ich haben uns Gedanken gemacht, worüber wir bei der nächsten Kooperation schreiben könnten. Da fiel der Vorschlag „Mode“, welcher ein weiter Begriff ist. Passend zu Thema zeige ich euch ein Tragebild von einem Kleid, welches mir eine Arbeitskollegin geschenkt hat, weil es ihr zu klein geworden ist. Hier kommt ihr zum Blogpost: *klick*.


Es sitzt einfach perfekt.*_*

Also lasst uns bisschen über Fashion reden. Überall wird man dazu animiert, ständig das Neuste zu kaufen und mit Kleidung sehr verschwenderisch umzugehen. Auch wenn Second Hand immer mehr im Kommen ist, verbinden viele damit noch schmuddelige Läden oder Flohmärkte mit uralten, modrigen Stücken...

Wie wär’s mal mit verschenken oder tauschen in der Familie, im Freundeskreis oder im sonstigen Umfeld? So weiss man wo die schönen Stücke landen und man macht sich selbst und jemand anderem eine Freude. Es gibt ja richtig schlimme Gerüchte über das Ende von gespendeten Altkleidern. Es gibt bereits schon so viel Zeug, welches niemand will, dass das Meiste auf Mülldeponien landet und damit die Umwelt verschmutzt wird.

Was man auch tun kann, ist den Sachen Sorge zu tragen oder auf Qualität zu setzen. Zum Beispiel finde ich Swarovski für den Preis unglaublich hochwertig. Ihr kennt bestimmt mein Armband mit den goldenen Kristallen, welches ich auch auf diesem Bild trage. Das habe ich seit 2009, also seit 10 Jahren. Egal wie oft es trage, es funkelt echt als wäre es neu. Wie viele Komplimente ich dafür bekomme...

Die Herzkette, auch von Swarovski, habe ich als Kind von meinem Taufpaten, dem Bruder meines Vaters, geschenkt bekommen. Auch sie ist noch wie neu. Alte Dinge rauskramen kann wie shoppen sein. :)

Es muss nicht immer neu sein, man kann auch noch ältere Dinge wertschätzen.

Vergesst nie, jedes noch so billige Teil musste erstmal hergestellt werden. Häufig auf Kosten von anderen Menschen, Tieren oder der Umwelt.


Die anderen Mädels haben sich auch etwas rund um das Thema Mode einfallen lassen. Schaut vorbei. :)

Schneeglöckchen zeigt euch auch ihre Sommerkleider.

Sanja stellt euch ihr Lieblingskleid vor.

Kosmetiksammlerin zeigt euch auch ihre liebsten Kleider, ein DIY und wie man die Klamotten platzsparend unterbringt.

Gedankenchaotin erzählt euch, was sie am Sommer liebt.

Sara Rose hat eine Überraschung für euch.

Was fällt euch zum Thema Fashion ein? Macht ihr jeden Trend mit?

Vanessa

Kommentare:

  1. Das steht dir richtig gut, sitzt echt perfekt! :) Auch wenn ich allgemein eher viel kaufe, achte ich sehr darauf, wo meine Sachen bleiben. Ich könnte nie einfach so etwas wegwerfen. Sachen, die noch in Ordnung sind, verschenke ich mittlerweile gerne auf der Arbeit, früher habe ich sie weiterverkauft. Wenn man was einen Fleck oder ein Loch hat, trage ich es dann zu Hause auf. Gerne kaufe ich auch Second Hand :)

    AntwortenLöschen
  2. War auch richtig lecker und dazu super sättigend.

    Toller Post, wieder eine super Kooperation von euch. Das Kleid steht dir super gut =) Deinem letzten Satz widerspreche ich zum Teil, denn auch teure Klamotten werden auf Kosten von Menschen, Tieren oder Umwelt hergestellt, nur dass da die Marke am Ende mehr kassiert. Hab da mal eine Doku gesehen, letzten Endes is alles was irgendwie Made in Bangladesh oder in der Richtung is, nie unter fairen Umständen hergestellt worden, ganz egal ob große Marke oder Billig-Teil wie für Primark. Man müsste dafür schauen, dass man möglichst Teile aus der EU kauft, aber das is gar nicht so leicht. Ich kaufe letzten Endes das was mir gefällt, überlege aber mittlerweile auch ob ich das Teil wirklich brauche und trage oder ob es nur im Schrank verstaubt. Trends mache ich dementsprechend eher weniger mit, mir muss Mode gefallen und dann is es mir egal was andere davon halten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiss ich natürlich und ich habe auch schon einige Blogposts darüber geschrieben, wie schlecht die Qualität von teuren Sachen ist oder wie miserabel sie hergestellt werden.

      Das war eher so gemeint, dass viele sehr billig einkaufen, in Outlets oder Discounter, und die Wertschätzung total verlieren. Es war ja günstig, macht nichts wenn man es nie trägt oder benutzt und dann fortwirft. Aber auch wenn wir reichen Europäer die Sachen so erschwinglich angeboten bekommen: Jemand musste es erst herstellen usw.

      Löschen
    2. Ok dann habe ich den letzten Satz falsch verstanden, sorry Süße <3 :D
      Da gebe ich dir natürlich Recht, man sollte das viel mehr wertschätzen und alles. Ich habe früher auch viel gekauft und nie getragen, das versuche ich mittlerweile zu vermeiden, is auch besser für meinen Geldbeutel nicht immer alles zu kaufen xD

      Löschen
    3. Du musst dich doch nicht entschuldigen Süsse 😘 ich hätte den Satz auch noch bisschen anders formulieren oder ausschmücken sollen.

      Danke dir, dass du meine Posts so genau liest und meine Aussagen hinterfragst. Gerade bei so einem Thema. ❤️

      Löschen
    4. Is halt im Internet immer so die Sache mit dem richtig oder falsch verstehen :D
      Gerne doch <3 Ja ich finde so ein Thema auch echt wichtig. Ich bin zwar sicher kein Vorbild in dem Bereich, aber ich versuche mich stets zu bessern.

      Löschen
    5. Ich war / bin auch nicht unbedingt ein Vorbild, aber Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. Wenn alle etwas bewusster Leben, dann geht es unserer Welt hoffentlich mal besser... ❤️

      Löschen
    6. Es is ja auch niemand perfekt, aber wie du schon sagst, Einsicht is der erste Schritt zur Besserung =) Schöne Worte von dir <3

      Löschen
  3. Wow! Du siehst schön aus mein Schatz. Bist eine wunderschöne Frau!

    Sehr guter Post. Ich finde es auch schade, wie hoch eigentlich das Konsumverhalten ist. Will da auch unbedingt was ändern. Second Hand Läden haben schöne Sachen, da muss sich die Zeit nehmen und genauer durchschauen 😊

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Vanessa,
    finde ich gut, dass du das Kleid von deiner Arbeitskollegin trägst.
    Ich trage auch viel Secondhand-Kleidung, verkaufe regelmäßig Sachen und verschenke auch welche, das ist mir total wichtig. Weil wie du richtig sagst - Klamotten werden aufwändig hergestellt und es werden viele Ressourcen "verschwendet". Ich investiere teilweise auch in "teure" Sachen, die ich aber über Jahre trage, weil sie zeitlos sind.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. hallo vanessa, was für ein schönes, schickes kleid und es steht dir shr gut! du hast eben die figur dafür, mir würde das kleid absolut nicht stehen :-)
    ich versuche ausgemusterter kleidung ein "zweites" leben zu geben, in dem ich versuche was nützliches daraus zu nähen, darum wird es auch in meinem diy post gehen (so ich denn die zeit finde mein projekt weiter zu machen)
    ich folge keinem trend und trage lieber kleidung, in der ich mich wohlfühle :-)

    AntwortenLöschen
  6. Süße *_* Du siehst zauberhaft aus, das Kleid der Schmuck und die Creolen, passt perfekt zusammen :)) Ich habe schon ewig keine großen Creolen mehr getragen, aus gutem Grund. Fynn findet die nämlich richtig toll zum rausziehen xD
    Ich bin glaube ich eine von den wenigen die immer das Neuste kaufen, kaufe an Kleidung nur das was ich wirklich brauche. Ich spende meine Kleidung immer :) Die Altkleider Container sind bei uns immer so überfüllt, dass ist nicht schön. Ich mache bei gar keinem Trend mit :D Trage immer das was mir gefällt.
    Hihi ja ich kann mich noch an vieles erinnern :D Sie kann dein Paket ja dann bei Youtube zeigen :)
    Dankeschön mein Schatz <3 Dich muss man auch einfach gerne haben :)) <33

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöner Post meine Liebe❤️
    Das Kleid steht dir unglaublich gut😍
    Es ist perfekt für dich☺️
    Ich finde die Idee vom Kleidung tauschen gar nicht so schlecht.
    Bin sowieso ein großer Fan von Apps wie Kleiderkreisel etc.

    Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende❤️

    Sanja von https://made-by-sanja.blogspot.com/?m=1

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid sieht einfach super aus und steht dir super gut :)

    Liebe Grüße
    Shelly Fairies World

    AntwortenLöschen
  9. Ich denke, du weisst inzwischen, wie toll ich das Kleid an dir finde, oder? ♥
    Es steht dir einfach so wahnsinnig gut.
    Du hast Recht, es muss nicht immer das neuste vom neusten sein. Manchmal findet man auch Second Hand etwas oder man findet etwas, was man vor Jahren mal getragen hat.

    Liebe Grüße
    Mella

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid steht dir wirklich super. Ich kauf auch gerne mal gebraucht. Erst neulich hab ich so einen wunderschönen Rock für einen Bruchteil des Ursprungs bekommen.

    AntwortenLöschen
  11. ♡♡♡ °•° L °•° ♡♡♡1. Juni 2019 um 13:48

    Ich mag Swarovski auch.
    Leider sind bei meinen Schmuckstücke von Swarovski die Steine bischen zu schnell abgefallen.

    AntwortenLöschen
  12. Du siehst wie immer so hübsch aus! Das Kleid steht dir echt gut. Finde es toll, dass du deine Reichweite auch für solche wichtigen Themen nutzt. Denn ja, leider leben wir in einer Wegwerfgesellschaft. Ich finde das auch immer sehr schade. Ich gebe auch zu, dass ich gerne Shoppen gehe, aber mittlerweile überlege ich mir auch ob ich ein Teil jetzt wirklich brauche oder nicht. Aber wenn wir ehrlich sind würden wir alle natürlich auch mit viel weniger Kleidung auskommen. Solche Posts wie deiner regen da wirklich zum Nachdenken an, das finde ich toll. Ich tausche auch sehr oft Kleidung, früher habe ich immer richtige Klamotten-Tausch-Parties mit meinen Freundinnnen gemacht und jeder hat etwas tolles vom anderen gefunden. Sogar mit meiner Mama, die auch recht modisch unterwegs ist, tausche ich oft Kleidung.

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid steht dir total gut! Der Leoprint ist ja gerade wieder total angesagt!

    Liebste Grüße
    Therese

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid sieht so schön aus und es steht dir ausgezeichnet 😍 so hübsch!❤❤
    ein toller Artikel, sehe ich genau so wie du. Ich schenke z.B. oft meiner Schwester Kleidung die mir nicht mehr passt :)

    AntwortenLöschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...