Freitag, 20. März 2015

Review Haarentfernungspads

Hallo meine Süssen

Ich habe neulich bei Handyfreak.ch einen Notakku bestellt, den ich euch noch vorstellen werde. Da ist mir in den Sinn gekommen, dass ich euch die Haarentfernungspads von dort noch gar nicht reviewt habe. Viele von euch hatten sich das ja gewünscht. :)

Am Anfang hatte ich irgendwie den Dreh nicht raus und ich dachte, dieses Ding funktioniere nicht. Dann habe ich es mir aber auf einer Messe zeigen lassen. Von da an war ich völlig begeistert von dieser Erfindung. Zu Hause liess meine Euphorie aber schnell nach, als ich merkte, dass sich grossflächige Stellen nicht so einfach enthaaren lassen wie an der Messe. Die Dame am Stand hatte wohl mehr Übung als ich. :-) Also habe ich diese Haarentfernungsmethode über meiner Oberlippe getestet. Ja, leider können auch Frauen dort Härchen haben, nicht nur Männer. ;-) Mit raschen, kreisenden Bewegungen liessen sich der leichte Flaum entfernen.


Hinter dem weissen Band befindet sich ein blauer Knopf. Wenn man den betätigt, beginnt das Ganze zu vibrieren. Die Vibration hat aber keinen Einfluss auf die Effektivität. Man muss also selbst Hand anlegen. ;-)

In Zukunft werde ich diesen rauen Pads treu bleiben, da man sie lange verwenden kann und somit günstiger als Kaltwachsstreifen sind. hinzufügen muss ich aber, dass die Haut danach wie nach einer Behandlung mit Wachs leicht gerötet und gereizt ist. Wer schön sein will, muss leiden. Egal mit welcher Methode. :-)


Wer hat diese Variante zur Haarbeseitigung auch schon getestet? Habt ihr Fragen dazu?

Vanessa

Kommentare:

  1. das hört sich ja schon interessant an. Ich glaube dieses Pad ist warscheinlich nur für kleinere Stellen geeignet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da es relativ gross ist eher für grössere stellen. Dafür braucht man aber länger und mehr ausdauer. :)

      Löschen
  2. ich hab die auch mal probiert, aber für meine empfindliche Haut ist das leider nix, lg babsi

    AntwortenLöschen
  3. Für die Oberlippe wäre das perfekt, klingt wirklich sehr interessant :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Freut mich, dass ich dich wegen dem Duft neugierig gemacht habe :)
      <3

      Löschen
  4. Solche Pads habe ich auch mal ausprobiert, aber wirklich zufrieden war ich nicht. So sehr ich es hasse, aber ich komm mit dem normalen Rasieren am Besten klar, egal wo :D Irgendwann möchte ich mich aber auch mal an einen Epilierer ran wagen =) Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit epilieren habe ich leider ganz schlechte erfahrungen gemacht. Meine haut hatte sich sogar entzündet. :(

      Löschen
  5. Oh weh das klingt gar nicht gut =( Ne Freundin von mir epiliert seit 3 Jahren und is mega zufrieden, aber is ja auch jede Haut anders. Schade dass es bei dir so schief gelaufen is

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du recht. Meine mutter ist nach über 30 jahren epilieren immernoch zufrieden. :)

      Löschen
    2. Ui klasse =) Ja muss echt jeder für sich selbst heraus finden, mal sehen wies bei mir sein wird :D

      Löschen
  6. das hört sich aber interessant an :-)

    LG :-*

    AntwortenLöschen
  7. Hört sich ja echt sehr interessant an, habe ich vorher auch noch nie etwas von gehört, sollte ich mir vielleicht auch mal holen :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab die Pads vor ein paar Jahren auch schon getestet. Meine Haut wird da leicht trocken, gefiel mir persönlich gar nich. Ich weiß aber, dass ganz viele, so wie du total zufrieden damit sind :) Ich bin von Warmwachs begeistert.

    :*

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...