Impressum

Dienstag, 12. November 2019

Shellac bei Ladylicious Zürich

Hallo meine Süssen

Ihr kennt mein Dilemma, seitdem ich mir die Gelnägel habe entfernen lassen... Mehrmals habe ich euch darüber berichtet. Jetzt wurde es endlich Zeit für professionelle Hilfe. Die bekam ich auch bei Ladylicious *klick* in Zürich.


Meine Erwartungen wurden sogar übertroffen. Allein die Stimmung ist einmalig. Ladylicious ist eigentlich ein Partylabel und der Beautysalon ist ein zweites Standbein.

Ein Grund, weshalb ich mich gegen die Gelnägel entschieden habe, war das stundenlange rumsitzen in irgendwelchen Studios, die mir die ganze Kraft geraubt haben. Anschliessend fühlte ich mich immer träge und hatte Rückenschmerzen.

Das ist bei Ladylicious definitiv anders. Die hübsche Kosmetikerin, die mir die Manicure gemacht hat, hiess Lady. Welch Zufall! Sie ist nicht die Inhaberin und ihr Name hat nichts mit dem vom Brand zu tun. Aber sie ist seit fünf Jahren zufrieden angestellt und das hat sie auch ausgestrahlt.

So kaputt sahen meine Nägel davor aus:


Sie waren brüchig, Schichten lösten sich, sie waren unterschiedlich lang und selbst mein geliebter, neuer Nagellack *klick* konnte das Übel nicht überdecken.

Nachdem meine Nägel gefeilt wurden, sahen sie schon um einiges besser aus:


Bisschen Gel wurde mir für die Stabilität draufgelassen.

Lady hat mit dann einen Shellac von CND empfohlen. Nachdem man den einige Minuten in Aceton hat einwirken lassen, löse er sich wie Butter. Voller Euphorie hat sie mir verschiedene Töne gezeigt und mich beraten. Obwohl ich einige Patzer auf den Weg zur UV-Lampe gemacht habe, war sie stets geduldig und gut gelaunt. Sie lebt die Philosophie förmlich.


Man wird auch mit Snacks und Getränken richtig verwöhnt...

Sie hat schnell, aber perfektionistisch gearbeitet und hat mich mit dem Ergebnis beeindruckt:


Shellac fühlt sich soo gut an! Sie hat meine Hände mit einer Creme, auch von CND, eingecremt und sie haben, trotz mehrmaligem Waschen, bis spät abends danach geduftet. Auch blieben sie bis dahin geschmeidig, was bei mir eine Seltenheit ist.

Edita, die Gründerin des Studios, hat mir erzählt, dass sie ihrem Konzept treu bleiben. Sie haben ein grosses Angebot an Behandlungen, setzen aber zum Beispiel keine Spritzen, wie es zurzeit so viele Kosmetikinstitute tun. Das fand ich sehr sympathisch, da es mich an mich und meinen Blog erinnert hat. Ich habe damit begonnen, als es in der Schweiz noch niemand kannte und ich ziehe es bis heute durch, obwohl ich es mir mit Instagram so viel einfacher hätte machen können.

Ihr wisst, ich habe nichts gegen Unterspritzungen mit Hyaluron. Damit wollte ich einfach sagen, wie wichtig es ist, sich auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren.

Deswegen bieten sie auch keine Gelnägel an. Lady hat mir erklärt, dass man guten Shellac, wie schon erwähnt, auch ohne Feilen wegbekommt, was ein grosser Vorteil gegenüber Gel oder Acryl. Wenn man eine Mischung aus Nagellack und UV-Gel namens Shellac auf den Markt bringt, wo ist dann die Innovation, wenn man trotzdem ewig alles maschinell abfeilen muss? Auch da merkt man, Ladylicious bietet nur an, was sie wirklich überzeugt.

Wenn ihr aus Zürich oder Umgebung seid, dann schaut mal bei diesem Walk-in-Studio in der Nähe des Hauptbahnhofs vorbei. Ihr könnt auch kurzfristig Termine ausmachen. Dann müsst ihr, nicht wie bei anderen Walk-in-Konzepten, vor Ort warten. Wie lange ich schon in Nagelstudios oder bei Frisören ganze Nachmittage verschwendet habe... Zum Glück ist das dort nicht so.

Ihr merkt, ich bin einfach rundum begeistert von Ladylicious.

Wollt ihr wieder öfters ausführliche Berichte über Beautybehandlungen lesen?

Vanessa

Kommentare:

  1. Wow, erst einmal muss ich sagen, dass dein neuer Header wunderschön ist! :) Und das Ergebnis auf den Nägeln sieht auch sehr gut aus, ein sehr großer Unterschied zu vorher :) Der Laden klingt auch sehr sympathisch, was du so berichtest :) Auch die Einrichtung hat irgendwie überhaupt nichts von einem klassischen Nagelstudio, da sieht es häufig einfach so kalt und ungemütlich aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Hübsche 😘 Ich bin auch sooo glücklich mit meinem neuen Header und werde noch ausführlicher darüber berichten.

      Oh ja, das mit der Einrichtung hat mir Edita gleich am Anfang erzählt. Sie sind schriller und bunter als andere Beautysalons. Es lief auch ständig gute Musik. 😍

      Löschen
    2. Und irgendwie finde ich, die Einrichtung passt auch gut zum Design von unseren Blogs... Das ist auch nicht so „steril“ wie bei vielen anderen. Wir machen unser eigenes Ding und da kommt unsere Persönlichkeit zum Vorschein. Ich bin glücklich endlich das richtige Studio für mich gefunden zu haben. 😍

      Löschen
    3. Ich bin sooo gespannt, was du noch alles Tolles zu zeigen und berichten hast 😘
      Das sieht so viel sympathischer aus und so, als sollte man sich dort halt einfach wohlfühlen :) Manche Nagelstudios, an denen man vorbeigeht, gerade diese Billigläden, haben schnell so eine Krankenhaus-Atmposphäre :(
      Das stimmt, so steril wäre beim Blog auch gar nicht mein Ding.

      Löschen
  2. Das freut mich =) Och das is ja lieb von dir <3 :D Ich weiß was du meinst, ich finde immer ich hab nen Eier-Kopf xD

    Ein schöner ausführlicher Bericht =) Der Laden sieht echt super aus, da fühlt man sich auch direkt wohl. Richtig süß mit den Snacks & Getränken =) Sehr schöne Nägel, sehen wieder viel gesünder aus =) Finde auch dass man sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren sollte und nicht alles anbieten und am Ende is es nur Mist. Klingt also wirklich nach einem super Laden =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast doch keinen Eierkopf! Aber ich weiss was du meinst. Ich habe eine lange Stirn und wenn ich mein Haar nach hinten zu einem strengen Zopf nehme, fühle ich mich auch so. 😂

      Löschen
    2. Man sieht sich selbst eben immer besonders kritisch :D Früher fand ich mein Gesicht sieht aus wie ein Mond, nun sieht es aus wie ein Ei xD

      Löschen
  3. Es ist immer schön, wenn man das Glück hat an einen Laden zu geraten, in denen die Leute ihrer Philosophie treu bleiben und sich noch geduldig und freundlich wirklich Zeit für einen nehmen!

    AntwortenLöschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.