Dienstag, 30. Juni 2020

Natürliche Haarpflege von Beauty Python

Hallo meine Süssen

Schon länger wollte ich auf komplett natürliche Haarpflege umsteigen. Leider habe ich etwas gezögert, da schon so viele Versuche gescheitert sind.


Nadja von Beauty Python ist meine persönliche Vertrauensperson in Sachen Naturkosmetik und sie hat mir tatsächlich das Richtige für mich empfohlen.

Alles zum Thema „auf natürliche Haarpflege umsteigen“ erfährt ihr bei ihrem neusten YouTube Video:

https://youtu.be/vbSNe6f6qeU

In diesem Blogpost geht es um meine persönlichen Erfahrungen und wie ich den Umstieg empfand.

Bei diesen Produkten von Sanoll habe ich keine Umgewöhnungszeit gebraucht. Wow, das hätte ich nicht erwartet.

Das Shampoo schäumt besser als gedacht. Auch wenn ich danach keine Spülung oder Kur verwende, ist mein Haar seidig, auch am nächsten Tag. Bei manchen Shampoos liegt mein Haar frisch gewaschen gut und am nächsten Tag ist es strohig. Nicht so mit dem Joghurt Molke Shampoo.

Ich glaube, mein Haar hat noch nie so sehr geglänzt. Am besten zeige ich euch ein kurzes Video:


Es wirkt wirklich wie geglättet, dabei habe ich es an der Luft trocknen lassen.

Schade hatte ich es nicht schon verwendet, als ich in München war. Dort habe ich mein Haar mit einem konventionellen Shampoo ohne Silikone gewaschen und anschliessend eine reichhaltige Kur aufgetragen. Anschliessend noch glattgeföhnt und trotzdem war mein Haar buschig. Beim Bild am U-Bahn-Bahnhof kann man es sehr gut erkennen: *klick*.

Nun ein paar Inputs zur Anwendung: Kämmt euer Haar vor dem waschen gut durch. Das habe ich auch schon gemacht, bevor ich auf richtige Naturkosmetik umgestiegen bin.

Versucht euer Haar beim aufschäumen nicht zu sehr zu verwuscheln. Einen Schaumturm, wie er in vielen Werbungen gezeigt wird, bilde ich beim Haare waschen schon lange nicht mehr. Davon bekommt man nur unnötig Knoten. Bei Naturkosmetik ohne Silikone ist dieser Tipp besonders wichtig.

Auch die Spülung sollte sachte aufgetragen werden, denn sie macht die Längen nicht „glitschig“, wie man es sonst von einem Conditioner kennt.

Im nassen Zustand ist das Haar sehr griffig. Im Vergleich zu konventioneller Haarpflege schon fast „rau“. Trocken ist es dann seidiger und glänzender den je. *_*

Denn das Haar wird nicht einfach nur von Mineralölen ummantelt (und fühlt sich dann nass weich und schon fast glitschig an), sondern die Nährstoffe können wirklich eindringen.

Mein Haar ist auch nicht mehr so beschwert und ich kann es besser zusammenbinden.

Ich möchte mich einfach nochmals bei Nadja von Beauty Python bedanken. Sie hat mir gezeigt, dass man mit echter Naturkosmetik keine Kompromisse eingehen muss.

Mir tun die natürlichen Produkte, die sie mir empfohlen hat, wirklich sehr gut. Meine Haut im Gesicht und an den Händen hat sich sehr gebessert.

Meine Kopfhaut verträgt dieses Shampoo auch sehr gut und mein Haar wird nicht schneller fettig.

Es ist ein tolles Gefühl, denn man tut auch noch was Gutes für die Umwelt.

Jetzt frage ich mich: Warum habe ich es nicht schon vorher ausprobiert?

Welche Erfahrungen habt ihr mit Naturkosmetik-Haarpflege gemacht? Habt ihr noch Fragen?

Vanessa

Montag, 29. Juni 2020

München mit Steffi

Hallo meine Hübschen

Am 19. Juni war es wieder so weit: Endlich konnte ich Steffi in München wieder in die Arme schliessen.

Was wir genau erlebten, lasse ich euch von ihr erzählen. Hier kommt ihr zu ihrem Blogpost: *klick*.

Ich lasse einfach mal die Bilder sprechen.




Steffi sah wie immer wunderschön und stylisch aus. *_*

Vielen Dank für die schöne Zeit und vielen Dank hast du den weiten Weg auf dich genommen.

Habt ihr auch Freunde, die weiter weg leben?

Vanessa

Freitag, 26. Juni 2020

München Outfit

Hallo meine Schönheiten

Bevor ich euch ausführlich von München erzähle, habe ich ein Outfit für euch.


Den Zweiteiler und die Nikes habe ich dort gekauft. Ihr könnt euch bald über einen grossen München Haul freuen.

Dieses Foto ist wieder gut getroffen und nicht bearbeitet. Langsam weiss mein Mann, wie ich meine Fotos mag. Das ist das erste, das er gemacht hat und ich war direkt zufrieden. :) Kennt ihr das?

Gefällt euch dieses etwas andere Outfit? Würdet ihr es selbst tragen?

Vanessa

Donnerstag, 25. Juni 2020

Unsere Geburtstagsparty 2020

Hallo meine Schönen

Wie ihr vielleicht wisst, haben meine Schwester Sabrina und ich am selben Tag Geburtstag. Obwohl uns drei Jahre Unterschied trennen.

Dieses Jahr hat sich Sabrina richtig ins Zeug gelegt und eine Geburtstagsfeier organisiert. Sie hat auch richtig lecker gebacken. Eigentlich mag ich keinen Cheesecake, aber ihrer ist wirklich der leckerste der Welt. Es gab auch Brownies, Eis und viele andere Gebäcke.

Jetzt lasse ich aber mal die Bilder sprechen:



Wie schön mein Schwesterchen aussieht. *_*


Ich dachte wir pusten auch aus und posten nicht nur, hihi... Also habe ich tief Luft geholt... :O


Zu den Geschenken kommt ihr hier: *klick*.


Vielen Dank mein Schatz für diese wunderschöne Feier. <3

Wie habt ihr euren letzten Geburtstag gefeiert?

Vanessa

Mittwoch, 24. Juni 2020

Geburtstagsgeschenke von Carii

Hallo meine Süssen

Könnt ihr euch noch an Carii erinnern? Sie hat früher gebloggt und hatte auch einen eigenen YouTube Channel.

Da die Grenzen wegen Corona drei Monate dicht waren, konnte ich nicht zu DM. Carii hat mir angeboten für mich einkaufen zu gehen. Wie lieb von ihr. *_* Sie hat von mir als Dankeschön wieder ein grosses Fashionpaket erhalten. Die Kleider hat sie ihren Followern auf Instagram gezeigt.

Nicht nur der Inhalt war grosszügig, auch den Versand in die Schweiz hat sie sich ordentlich was kosten lassen für mich. Das Päckchen war aber über einen Monat unterwegs! Eine Frechheit für diesen Preis! Es ist erst einmal zurück zu ihr und als sie es nochmals aufgegeben hatte, landete es fälschlicherweise in Schweden. Warum wird die Schweiz so oft mit Schweden verwechselt?! Sogar von DHL?!

Manchmal, glaube ich, gibt es einen guten Grund warum gewisse Dinge passieren. Denn das Paket hat mich pünktlich auf meinen Geburtstag um acht Uhr morgens erreicht.

Schon beim öffnen roch ich meinen Lieblingskaugummi. Nicht nur damit hat sie mir eine riesengrosse Freude bereitet.


Ich habe mir Duschgel...


...und Bodylotion gewünscht.


Sie hat mich noch mit zwei Haarprodukten überrascht.


Brausetabletten habe ich auch dringend gebraucht und sie hat mir sogar von jeder Sorte eine besorgt.

Momentan gestalte ich meine Augenbrauen etwas um und wollte solche Rasierer testen.


Dazu gab es Kaugummi, Cremes, viele Tees und Bonbons.

Jetzt kommt aber das Beste:


Diese zuckersüsse Zeichnung von ihrer fünfjährigen Tochter.

Vielen Dank für all die tollen Geschenke, liebe Carina. <3

Worüber hättet ihr euch am meisten gefreut? Hättet ihr lieber ein Beauty- oder ein Fashionpaket bekommen?

Vanessa

Dienstag, 23. Juni 2020

Haare färben mit Henna Brun von LUSH

Hallo meine Süssen

Über zehn Monate ist es her, dass ich zuletzt mein Haar gefärbt habe. Dazu verwende ich seit 2007 das Casting Creme Gloss von L‘Oréal *klick*. Davon glänzte meine Mähne immer sehr und jedes einzelne Haar fühlte sich versiegelt an. Nach einigen Monaten begannen meine Spitzen davon etwas abzubrechen.


Wie ihr bestimmt bemerkt habt, bin ich dabei meine Beauty Routine etwas natürlicher zu gestalten. Deswegen färbte ich mein Haar mit Henna. Es soll das Haar nicht schädigen. Im Gegenteil, jede Anwendung pflegt es.

Am Vorabend habe ich eine Teststrähne zwei Stunden lang einwirken lassen. Das empfehle ich wirklich jedem. Am nächsten Tag ging es ans Eingemachte:

Die Vorbereitung mit dem Henna-Block von LUSH gibt definitiv mehr Arbeit als normales Haare färben. Ich habe in einem kleinen Topf etwas Wasser aufgekocht und den steinharten Block in Stücke gesägt. Dann habe ich alles vermischt und zerquetscht, bis eine gleichmässige Masse entstand.

Anschliessend habe ich mir etwas von dem Ultrabalm *klick* auf die Stirn und Ohren gemacht.

Nun zum Geruch: Ich beschreibe Düfte ja immer sehr gerne sehr genau, damit ihr sie euch genau vorstellen könnt. Dieser Block riecht kräuterig, wie wenn man CBD-Tee mit Kokosöl mischt. Gewöhnungsbedürftig aber besser als der stechende Geruch von Ammoniak.

Also habe ich begonnen den Brei auf das handtuchtrockene Haar aufzutragen. Ich habe es davor mit einem silikonfreien Shampoo gewaschen, wie es in der Anleitung steht.

Das Auftragen ging ganz gut. Kleine Patzer liessen sich gut von der Haut und dem Mobiliar entfernen. Anders als konventionelle Haarfarbe färbt sie nicht sofort und muss erst einwirken.


Nach dem Auftragen habe ich mir eine Plastiktüte von FashionNova Bestellung statt einer Haube aufgesetzt. Ihr kennt bestimmt diese Beutel, in der die Kleidung einer Onlinebestellung drin ist. #recycling

Das war wirklich ein ordentliches Gewicht auf meinem Kopf. Es ist definitiv etwas schwerer, als wenn man sich „normale“ Haarfarbe aufträgt. Logisch, denn der ganze Block und das Wasser ergeben mindestens ein halbes Kilo.

Dafür brennt es nicht während der Einwirkzeit. Das ist wirklich ein grosser Vorteil.

Wenn die Haube nicht wirklich jede Stelle abdeckt, dann trocknet das Henna und bröckelt. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn trocken färbt sie nicht. Sie dunklen Krümel hat man schnell beseitigt.

Drei Stunden später ging‘s ans Auswaschen. Kopfüber ist das wirklich eine Qual. Das nächste Mal stelle ich mich dafür komplett in die Badewanne. Mein Nacken, sogar mein ganzer Körper war total verkrampft. Ein grosses Dankeschön an meinen Mann. Ohne ihn hätte ich das nicht geschafft. Wir haben eine halbe Stunde lang volle Pulle Wasser über mein Haar laufen lassen und es mit den Händen so gut es geht ausgerieben. Auch wenn es eine natürliche Haarfarbe ohne synthetische Inhaltsstoffe ist: Wirklich ökologisch ist das nicht.

Nachdem das Meiste draussen war, habe ich, wie es auf der Anleitung steht, mein Haar mit Shampoo gewaschen. Anschliessend gab es noch eine Extraportion Pflege mit der Jasmine and Henna fluff-eas Haarmaske *klick*. Die duftet wirklich intensiv nach Jasmin und überdeckt den Henna-Geruch etwas. Trotzdem kann man ihn auch noch nach mehreren Haarwäschen wahrnehmen.

Die Badewanne war danach total versaut. Die Wanne war komplett gelb und es ging einfach nicht weg, egal wie oft wir sie mit viel Kraft und Chemie geschrubbt haben. Bis heute sind Rückstände geblieben. Hat da jemand einen Tipp? Auch da ein grosses Dankeschön an meinen Mann, der sich sofort nach dem Ausspülen an die Reinigung gemacht hat.

Ach das Ganze war wirklich anstrengend. Am nächsten Tag hatte ich am ganzen Körper Muskelkater. Vor allem an den Armen, im Nacken und am Popo vom langen knien und balancieren. Habe nämlich ein Kissen unter meine Knie gelegt.

Die nassen Haare färben nicht auf‘s Handtuch ab, was ein Vorteil zu konventionellen Tönungen ist.

Nun aber zum Ergebnis. So sah mein Haar vor dem Färben aus:



Je nach Licht wirkte es mal dunkler, mal heller.

Unmittelbar nach dem Färben sah es so aus: *klick*.

Bei Henna ist es nicht wie bei konventioneller Haarfarbe. Kennt ihr das? Man nimmt braun und das Ergebnis wird erstmal pechschwarz.

Das Henna Brun von LUSH erzielt bei mir ein sattes Braun, welches nicht zu rot und nicht zu dunkel ist. Die Farbe dunkelt in den ersten 24 Stunden nach. Leider schimmern weisse Haare nach einmal färben durch.

Mein Haar war danach richtig griffig voluminös und dick. Nach dem zweiten Mal waschen war es sehr seidig.

Leider hat sich bei mir das Meiste nach einigen Haarwäschen ausgewaschen. Vielleicht muss ich es das nächste Mal länger einwirken lassen.

Was mich dann gestört hat, war, dass ich plötzlich einen Ansatz hatte, den ich vor dem Henna nicht wahrnahm. Meine Naturhaarfarbe haben eine andere Nuance entwickelt als meine gefärbten Längen.

Ich wollte nochmals mit Henna darüber färben, aber mein Mann hielt mich davon ab. Er hatte erstmal genug davon, mich bei meinen Experimenten zu unterstützen.

Trotzdem vielen Dank an LUSH für dieses PR-Sample. Geld bekomme ich für diesen Blogpost nicht. Es war aber eine tolle Erfahrung mal was Neues zu testen und ich denke, dass Haare färben mit Henna viele von euch interessiert. Vielleicht werde ich mich zu einem späteren Zeitpunkt an das schwarze Noir von LUSH heranwagen. Vielleicht nehme ich damit einen grösseren Unterschied wahr.

Jetzt eine Frage an euch: Stimmt es, dass die Haare total verbrennen und abbrechen, wenn man sie erst mit Henna und dann mit einer chemischen Coloration färbt?

PS: Schaut heute bei meinen Blogger-Freundinnen vorbei, sie schreiben heute alle zum Thema „me time“.

Schneeglöckchen

Kosmetiksammlerin

Steffi Barbie

Gedankenchaotin

Habt ihr euer Haar schon mal mit Pflanzenhaarfarbe gefärbt und wie sind eure Erfahrungen damit?

Vanessa 

Montag, 22. Juni 2020

Geburtstagsgeschenke von meiner Familie 2020

Hallo meine Süssen

Bevor ich euch von unserer Geburtstagsfeier erzähle, zeige ich euch die diesjährigen Geschenke.

Meine Mama hat sowas von Geschmack. Sie hat mir so stylische Sachen aus Italien mitgebracht:


Dieses Bikini ist einfach wunderschön mit all den Kristallen und sitzt auch ohne Super-Push-up perfekt.


So einen Rock habe ich mir schon länger gewünscht, aber nirgends gefunden.  Richtig schön und besonders. *_*


Ich liebe glitzernde Adiletten einfach. *_*


Und dann noch schöne Blumen.

Meine Schwester hat mir folgendes geschenkt:


Das Duschgel duftet soo gut und die Verpackung ist mega süss. Welch Zufall, sie ist auch meine Lieblingsschwester. Hihi, wir haben ja auch nur uns. <3

Wie ihr vielleicht wisst, habe ich versucht auf feste Shampoos umzusteigen. Ich kann dieses mal testen und für euch reviewen.

Dann hat sie mich noch mit diesen süssen Kerzen überrascht:


Vielen Dank für alles. Ich habe mich riesig gefreut. *_*

Worüber hättet ihr euch am meisten gefreut?

Vanessa

Sonntag, 21. Juni 2020

Buon compleanno, Nonno!

Hallo meine Schönen

Ich bin einfach sooo dankbar, dass alle meine Grosseltern noch leben!


Mein Opa väterlicherseits ist Anfang April 85 Jahre alt geworden. Eigentlich feiert er seinen Geburtstag meistens in Italien, da meine Oma kurz vor dem Lockdown am Knie operiert wurde, sassen sie in der Schweiz fest. Das war mir aber lieber so, denn ihre Heimat Norditalien hat es ja richtig erwischt. Hoffentlich werden alle wieder komplett gesund. Meine Grosseltern sind jetzt wieder in Italien. Das Knie meiner Oma ist auch wieder komplett genesen und sie spaziert fleissig jeden Morgen zwei Stunden am Stück - das mit knapp 80.

Zurück zum 85. Geburtstag von meinem Nonno: Eigentlich wollten wir meine Grosseltern zu Corona nicht besuchen, doch an diesem sonnigen Sonntag hielt ich es nicht länger aus. Mein Plan war es, mich vom Garten anzuschleichen und an der Balkontür zu klopfen. Kaum haben wir geparkt, haben wir meine Oma bei ihrem Nachmittagsspaziergang angetroffen. Ich habe sie selten sooo glücklich über unser Treffen gesehen. Meine Nonna ist so eine starke Frau, aber die Corona-Einsamkeit hatte ihr wirklich zugesetzt. Wir haben dann einen wunderschönen Geburtstag zu viert mit viel Abstand im Garten zusammen verbracht. Ein simpler aber unvergesslicher 85. Geburtstag für meinen Opa.

Mein Nonno mütterlicherseits setzt noch einen drauf: Er ist Ende Mai 88 Jahre alt geworden. Das mussten wir natürlich richtig feiern. Aber beginnen wir mit einer originellen Geschenkidee für einen Herren, der alles hat und dem man nicht einfach Blumen wie meiner Oma schenken kann:


Meinem Opa habe ich so Folienballone gekauft, die man auf Instagram überall sieht. Er hat sich riesig gefreut. Nicht nur darüber, sondern auch auf den Abend mit uns im Restaurant. Nach dem Lockdown war so ein Abend auswärts was ganz Besonderes.

Wie alt ist euer ältestes Familienmitglied?

Vanessa

Samstag, 20. Juni 2020

Sorayas 5. Geburtstag

Hallo Schönheiten

Die Tochter meiner langjährigen Freundin Suad ist schon fünf Jahre alt geworden. Das mussten wir natürlich gross feiern.


Soraya wünscht sich seit längerem eine Geburtstagsparty bei McDonalds. Leider ging dieser Wunsch wegen Corona nicht Erfüllung. Dafür haben wir in einem Indoorspielplatz gefeiert. Es war soo schön zu sehen wie glücklich sie mit den anderen Kindern spielte. Ich habe mich so sehr für sie gefreut, hat es doch noch mit einer grossen Feier geklappt.


Ich kann mich noch so gut an den 13. Juni 2015 erinnern. Es ist wirklich was Besonderes ein Kind vom ersten Lebenstag an zu kennen.


Na, habt ihr mich gefunden? :-D


Vielen Dank für die Einladung und diesen unvergesslichen Nachmittag! <3

Mit diesem Artikel starte ich übrigens eine Geburtstagsreihe und ich werde wieder öfters über persönliche Erlebnisse bloggen. :)

Wer folgt mir schon seit Sorayas Geburt oder länger?

Vanessa

Mittwoch, 17. Juni 2020

Snake Dress

Hallo meine Süssen

Ihr wolltet noch mehr Tragebilder von meinem FashionNova Haul *klick* sehen. Hier kommt das nächste Outfit:


Ich liebe dieses Schlangen-Kleid einfach. *_*

Das Foto ist nicht bearbeitet, nur gut getroffen. Danke lieber Lucas. :)

PS: Heute fahren wir nach München und feiern meinen Geburtstag mit Fiona *klick* nach. Am Freitag treffen wir dann noch eine andere Bloggerin. Bin gespannt ob ihr errät wen ich meine. :) Auf jeden freuen wir uns riesig.

Gefällt euch mein Kleid? Was denkt ihr, wen treffen wir in München?

Vanessa

Dienstag, 16. Juni 2020

Flourishing Manifix Nagelfolien

Hallo meine Süssen

Wie ihr bestimmt wisst, bin ich richtig begeistert von den Nagelfolien von Manifix. Hier habe ich schon ausführlich darüber berichtet: *klick*.


Bevor ich euch ein neues Nageldesign präsentiere, möchte ich euch zeigen, wie lange meine Naturnägel wachsen konnten, weil sie von den Nagelfolien geschützt wurden:

Meine Nägel habe ich dann zwei Wochen so gelassen und nur bisschen Nagelhärter drauf gemacht. Leider ist mir der Nagel am linken Daumen irgendwann eingerissen.


FLOURISHING nude rising ist einfach das perfekte Nageldesign für eine Party. Ich habe es für einen Kindergeburtstag und für meine eigene Geburtstagsfeier getragen. Dazu erzähle ich euch die kommenden Tage mehr.

Diesmal habe ich nicht so sauber gearbeitet... Trotzdem halten die Sticker soo gut! Mit Nagellack hätte ich den Glitzer niemals so gleichmässig hinbekommen.

Auf dem Mittelfinger trage ich SAGE silver *klick*.

Wie gefällt euch dieses Nageldesign?

Vanessa



Montag, 15. Juni 2020

Happy Birthday to me!

Hallo meine Süssen

Heute werde ich 28 und meine Schwester Sabrina 25 Jahre alt. Wir haben am gleichen Tag Geburtstag. :)


Wir wünschen euch einen wunderschönen Start in die Woche!

Wie alt seid ihr?

Vanessa

Sonntag, 14. Juni 2020

GUESS Rucksack

Hallo meine Süssen

Rucksäcke sind die neuen Handtaschen - für mich auf jeden Fall.

Ich war auf der Suche nach einem Neuen und habe mich in CHRISTEN, eines der neusten Modelle meiner Lieblingsmarke GUESS, verliebt.


In den Läden habe ich mir wirklich jeden Rucksack zeigen lassen, aber keiner war ansatzweise das, was ich gesucht habe.

Online fand ich ihn, wie ich ihn mir vorgestellt habe: Erhältlich in schwarz oder weiss, goldene Elemente, perfekte Grösse und einige Fächer zum verstauen von kleinen Dingen.

Bei Taschen und Rucksäcke setze ich schon seit Jahren auf GUESS und Michael Kors. Die Qualität überzeugt mich. Deswegen finde ich den Preis auch gerechtfertigt.

Es ist wirklich toll, dass Rucksäcke wieder salonfähig geworden sind. Mein Rücken ist richtig dankbar darüber.

Gefällt er euch? Trägt ihr lieber Rucksäcke, Umhängetaschen oder Handtaschen?

Vanessa

Freitag, 12. Juni 2020

Heiratsstrafe

Hallo meine Süssen

Heute mal ein etwas ernsterer Artikel zum Thema Hochzeit: Die Heiratsstrafe.


In der Schweiz gibt es die sogenannte Steuerprogression. Das bedeutet, je mehr man verdient, desto mehr Prozente des Gehalts gibt man ab. Wenn man heiratet, dann gelten zwei natürliche Personen steuertechnisch als eine. Man verdient zwar zwei Gehälter, ist aber auch zu zweit. Zwei Krankenkassen, zwei Mäuler zu stopfen usw. Man bezahlt aber so viele Steuern, als würde man alleine supergut verdienen. Das nennt man die Heiratsstrafe.

Viele haben mich davor gewarnt, doch als ich den Umschlag der Steuerrechnung öffnete stand ich unter Schock: 16 Mal mehr Steuern zu bezahlen pro Kopf! 32 Mal mehr im Gesamten! Wir haben jetzt zwei Gehälter, wie auch vor der Hochzeit, nicht 32! Die Steuerbeamtin versprach uns die Steuererklärung durchzugehen. Abwarten...

Wie soll man so in der Schweiz nach einer Hochzeit die Familienplanung angehen? Warum wird man für ein Jahrtausende altes Ritual, welches in wirklich fast jeder Kultur der Menschheit vorkommt, bestraft?

Wenn ich schon mal meine Reichweite für so was ernstes nutze, dann möchte ich auch noch eine andere Unfairness zum Thema Heirat in der Schweiz äussern: In meinem Umfeld habe ich zwar keine  homosexuellen Paare, trotzdem finde ich es nicht zeitgemäss, dass die nicht die gleichen Rechte haben. Wenn ich glücklich verheiratet sein darf, warum dürfen andere das denn nicht?

PS: Diesen Blogpost habe ich Anfang Juni vorgeschrieben. Der Nationalrat hat in der Zwischenzeit die Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Paaren angenommen. Bevor das Gesetz definitiv in Kraft tritt, muss es noch vor den Ständerat. Das letzte Wort dürfte wohl das Volk haben...

Was sagt ihr dazu? Soll ich öfters ernstere Themen ansprechen oder lieber nur Hauls, Outfits und Reviews, die ihr so gut klickt?

Vanessa

Donnerstag, 11. Juni 2020

New-in Juni 2020

Hallo meine Hübschen

CBD ist zurzeit in aller Munde. Deswegen haben wir uns dieses fünfprozentige Hanföl bestellt.


Dann haben wir noch ein(en) Marderspray (in der Schweiz der Spray, in Deutschland das Spray) gebraucht.


Bei IKEA haben wir uns noch so eine Flasche geholt. Die habe ich euch schon mal vorgestellt *klick* und kann sie euch sehr empfehlen. Mein Mann findet auch ganz gut. Ihm gehören die, mit den blauen Deckeln und mir die grünen.


Ich möchte komplett auf kalte Fertigkaffees mit vielen Konservierungsstoffen und in viel Einwegplastik verpackt verzichten. Deswegen habe ich diesen Kaffeebecher gekauft. Das kommt nur nur der Umwelt und meiner Gesundheit zu Gute, sondern spart auch noch jede Menge Geld. Man muss sich morgens einfach diese zwei Minuten nehmen um frischen Kaffee zu kochen.


Leider ist der Becher von LIDL für warme Getränke ungeeignet, auch wenn auf der Anleitung was anderes behauptet wird.

Dann habe ich noch einen „neuen“ Thermobecher für Kaffee, den ich nicht abfotografiert habe. Ganz neu ist er nicht, denn er ist second hand. So mache ich doppelt was für die Umwelt.


Meine Rollerblades haben eine neue Bremse gebraucht. Inliner fahren ist immer noch mein Lieblingssport.

Das Beste kommt zum Schluss:


Diese wunderschöne Karte von Fiona. Als ich sie und den beigelegten Brief las, hatte ich Tränen in den Augen. Sooo schön! Sie hat mir zum neuen Lebensabschnitt *klick* gratuliert und wunderschöne Sätze voller Gunst geschrieben. Sie ist einfach sooo herzlich! Danke mein Schatz.

Wünscht ihr euch einen ausführlichen Artikel über das Hanföl? Welche ist eure liebste Sportart?

Vanessa

Sonntag, 7. Juni 2020

Baby

Hey Beauties

Ihr habt euch Tragebilder von meinem letzten FashionNova Haul *klick* gewünscht und hier kommt das erste:


In den Bewertungen habe ich gelesen, er soll klein ausfallen. Trotzdem habe ich meine übliche Grösse S genommen. Zum Glück, denn ich finde ihn relativ gross geschnitten. Vor allem die Ärmel sind sehr lang. Das sah man aber auch schon auf den Bildern online beim Model.

Ich liebe ihn! Er ist gut verarbeitet und ihr wisst ja, ich liebe weiss.

Der Schriftzug ist übrigens keine Message. Nicht, dass die Gerüchteküche wieder brodelt. Sollte es aber mal so weit sein, dann habe ich in diesem Oberteil genug Platz für einen Babybauch. Es ist nämlich sehr gross geschnitten.

Hier seht ihr übrigens auch meine neue Haarlänge. Ich war im Mai beim Friseur und habe mir noch ein weiteres Stück abschneiden und Stufen machen lassen. Ausgedünnt haben wir mein Haar auch bisschen. Welch Erleichterung.

Wollt ihr noch mehr Tragebilder von meinen neuen Sachen von FashionNova sehen? Wäre dieser Pulli was für euch?

Vanessa

Samstag, 6. Juni 2020

Nike Air Force 1 Sage low

Hallo meine Schönheiten

Wenn mir was gefällt, dann könnte ich es immer wieder nachkaufen. So kommt es häufig rüber, als würde ich ständig das Gleiche tragen. Aber was soll‘s, ich habe meinen eigenen Stil gefunden.

Eines meiner Must-Haves sind weisse Nike Air Forces. Die habe ich mir letztes Jahr schon gekauft und sind jetzt leider fast „durch“.

Erst hätte ich mir das gleiche Modell nochmals bestellt, dann habe ich ein anderes entdeckt:


Nike Air Force 1 Sage

Der Unterschied beim Sage ist die Sohle. Die ist bisschen dicker und ich etwas grösser. :) Plateau ist ja momentan mega in.

Vorne sind sie etwas schmaler geschnitten, damit sie nicht so klobig aussehen. Leider habe ich davon Blasen bekommen und hoffe, dass sich das legt, wenn ich sie eingelaufen habe.

Ich bin einfach so „schockverliebt“, wie momentan so viele sagen.

Würdet ihr euch eher für den normalen Nike Air Force 1 entscheiden oder für de Sage?

Vanessa 

Donnerstag, 4. Juni 2020

Mini Shopping Haul

Hallo meine Hübschen

Heute habe ich einen kleinen Haul für euch, denn bei einer meinen zahlreichen Shoppingtouren habe ich auch wirklich was gefunden. Ich kaufe lieber im Laden, das Angebot wird aber immer spärlicher. Hingegen online finde ich alles, wonach ich suche.

Es wurde mal wieder Zeit für neue Shorts. Vor einem Zebra Store habe ich welche gesichtet, die gross mit 9.90 Franken angeschrieben waren.


Habe verschiedene Farben anprobiert, aber schwarz gefiel mir mal wieder am besten.

Die Hose sitzt luftig wie ein Röckchen und hat Taschen, was ich sehr praktisch finde.


Dann habe ich noch irgendein Shampoo ohne Silikone gebraucht, da ich mein Haar mit Henna färben wollte: *klick*.

Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

Vanessa

Montag, 1. Juni 2020

100 Euro DM-Haul Juni 2020

Hallo meine Süssen

Herzlich willkommen zu unserem gigantischen DM-Haul. Lange konnte ich nicht zu meiner Lieblingsdrogerie, wegen Corona und weil ich keine Deutsche bin. Ich konnte dort aber bestellen und mein deutscher Mann durfte die Sachen abholen, als er in Deutschland war. Er hatte auch einen triftigen Grund *klick*. Ich habe ihm eine Vollmacht mit Apostille mitgegeben, so konnte er den Termin für beide wahrnehmen.

Auf jeden Fall haben wir sooooo viele Dinge gebraucht und haben über 100 Euro ausgegeben - 101.15 € um genau zu sein.

Beginnen wir mal mit der teuersten Anschaffung, dem Happypo.


Erst war mein Mann skeptisch und hat dumme Sprüche geklopft, jetzt ist er ganz angetan davon. Von mir gibt es auch eine Kaufempfehlung.

Wie ihr wisst, muss ich einfach jedes LE-Rasiergel haben. Die duften einfach soo gut, sind ergiebig und günstig.


Mein Mann durfte ein Duschgel aussuchen und er hat sich für das WHITE CHOCOLATE von Balea entschieden. Wir hatten es schon mal und wir haben diesen Duft geliebt.


DM hat einfach die leckersten Brausetabletten und sie sind auch noch so günstig.


Dann noch reichlich Sonnencreme. Ich weiss, das passt jetzt nicht zu dem, was ich über Naturkosmetik predige. Aber man könnte meinen, mein Mann trinkt dieses Zeug, so schnell wie er es verbraucht. Er mag diese beiden Produkte von der DM-Eigenmarke Sun Dance sehr gerne. Übrigens habe ich die Inhaltsstoffe von der Alverde Sonnencreme von Nadja *klick* prüfen lassen und es handelt sich nicht um echte Naturkosmetik. Sie enthält beispielsweise Aluminium, das in Verdacht steht die Fruchtbarkeit zu beeinträchtigen und Krebs zu erregen.


Wie sehr ich den besten, veganen Proteinshake vermisst habe! Probiert den von Sportness wirklich mal, er schmeckt soo gut nach Reis und Soja, nicht zu süss und nicht bitter. DM hat einfach soo tolle Eigenmarken!


Dann ganz viel von unserer Lieblingszahnpasta von Colgate.


Zahnseidesticks für meinen Mann. Er kommt damit besser zurecht als mit normaler Zahnseide.


Das sind einfach die besten Mundspülungen. Nicht zu scharf, gut im Geschmack, halten lange frisch und sind soooo günstig. Ich sag‘s immer wieder: DM hat die besten Eigenmarken.


Auf Empfehlung von Jacqueline dem Schneeglöckchen testen wir mal das Geschirr-Reiniger-Pulver von Denk mit. Vielen Dank für diesen Tipp. Es soll sehr ergiebig sein und somit günstig, sich schneller auflösen als die „Backsteine“ und somit unser „Problem“ hinauszögern. Mehr dazu hier *klick*. Einfach einen Esslöffel zu jeder Wäsche dazugeben.


Dann teste ich mal den Wimpernkleber von Catrice und den Deo-Roller von Rexona benutze ich schon seit 16 Jahren.


Dann haben wir zum ersten Mal seit Corona Desinfektionsmittel gekauft. Wir haben nie welches benutzt, ist aber nicht schlecht welches zu haben, wenn wir ab morgen wieder arbeiten und viel unter Menschen sind.


Passend dazu Handschuhe...


...und Mund- und Nasenmasken. Zum Glück haben wir in der Schweiz keine Maskenpflicht.


Zahnbürstenaufsätze für unsere Oral B Pulsonic Slim haben wir auch gebraucht. Wir hatten zufälligerweise die gleiche Schallzahnbürste, als wir uns kennengelernt haben. Sie ist wirklich die Beste und reinigt so gründlich.


Noch gründlicher wird’s mit Zahnseide. Ich persönlich komme besser damit als mit den Sticks zurecht. Mein geliebter Kaugummi darf natürlich auch nicht fehlen.

Wie viel ist das Meiste, was ihr je bei DM auf einmal ausgegeben habt? Was hält ihr von so einer Po-Dusche?

Vanessa

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...