Montag, 1. Juni 2020

100 Euro DM-Haul Juni 2020

Hallo meine Süssen

Herzlich willkommen zu unserem gigantischen DM-Haul. Lange konnte ich nicht zu meiner Lieblingsdrogerie, wegen Corona und weil ich keine Deutsche bin. Ich konnte dort aber bestellen und mein deutscher Mann durfte die Sachen abholen, als er in Deutschland war. Er hatte auch einen triftigen Grund *klick*. Ich habe ihm eine Vollmacht mit Apostille mitgegeben, so konnte er den Termin für beide wahrnehmen.

Auf jeden Fall haben wir sooooo viele Dinge gebraucht und haben über 100 Euro ausgegeben - 101.15 € um genau zu sein.

Beginnen wir mal mit der teuersten Anschaffung, dem Happypo.


Erst war mein Mann skeptisch und hat dumme Sprüche geklopft, jetzt ist er ganz angetan davon. Von mir gibt es auch eine Kaufempfehlung.

Wie ihr wisst, muss ich einfach jedes LE-Rasiergel haben. Die duften einfach soo gut, sind ergiebig und günstig.


Mein Mann durfte ein Duschgel aussuchen und er hat sich für das WHITE CHOCOLATE von Balea entschieden. Wir hatten es schon mal und wir haben diesen Duft geliebt.


DM hat einfach die leckersten Brausetabletten und sie sind auch noch so günstig.


Dann noch reichlich Sonnencreme. Ich weiss, das passt jetzt nicht zu dem, was ich über Naturkosmetik predige. Aber man könnte meinen, mein Mann trinkt dieses Zeug, so schnell wie er es verbraucht. Er mag diese beiden Produkte von der DM-Eigenmarke Sun Dance sehr gerne. Übrigens habe ich die Inhaltsstoffe von der Alverde Sonnencreme von Nadja *klick* prüfen lassen und es handelt sich nicht um echte Naturkosmetik. Sie enthält beispielsweise Aluminium, das in Verdacht steht die Fruchtbarkeit zu beeinträchtigen und Krebs zu erregen.


Wie sehr ich den besten, veganen Proteinshake vermisst habe! Probiert den von Sportness wirklich mal, er schmeckt soo gut nach Reis und Soja, nicht zu süss und nicht bitter. DM hat einfach soo tolle Eigenmarken!


Dann ganz viel von unserer Lieblingszahnpasta von Colgate.


Zahnseidesticks für meinen Mann. Er kommt damit besser zurecht als mit normaler Zahnseide.


Das sind einfach die besten Mundspülungen. Nicht zu scharf, gut im Geschmack, halten lange frisch und sind soooo günstig. Ich sag‘s immer wieder: DM hat die besten Eigenmarken.


Auf Empfehlung von Jacqueline dem Schneeglöckchen testen wir mal das Geschirr-Reiniger-Pulver von Denk mit. Vielen Dank für diesen Tipp. Es soll sehr ergiebig sein und somit günstig, sich schneller auflösen als die „Backsteine“ und somit unser „Problem“ hinauszögern. Mehr dazu hier *klick*. Einfach einen Esslöffel zu jeder Wäsche dazugeben.


Dann teste ich mal den Wimpernkleber von Catrice und den Deo-Roller von Rexona benutze ich schon seit 16 Jahren.


Dann haben wir zum ersten Mal seit Corona Desinfektionsmittel gekauft. Wir haben nie welches benutzt, ist aber nicht schlecht welches zu haben, wenn wir ab morgen wieder arbeiten und viel unter Menschen sind.


Passend dazu Handschuhe...


...und Mund- und Nasenmasken. Zum Glück haben wir in der Schweiz keine Maskenpflicht.


Zahnbürstenaufsätze für unsere Oral B Pulsonic Slim haben wir auch gebraucht. Wir hatten zufälligerweise die gleiche Schallzahnbürste, als wir uns kennengelernt haben. Sie ist wirklich die Beste und reinigt so gründlich.


Noch gründlicher wird’s mit Zahnseide. Ich persönlich komme besser damit als mit den Sticks zurecht. Mein geliebter Kaugummi darf natürlich auch nicht fehlen.

Wie viel ist das Meiste, was ihr je bei DM auf einmal ausgegeben habt? Was hält ihr von so einer Po-Dusche?

Vanessa

Sonntag, 31. Mai 2020

Pure Manifix Nagelfolien

Hallo meine Hübschen

Von Manifix habe ich euch schon zwei Mal rote Nagelfolien vorgestellt: *klick* für Sexy und *klick* für Merry. Nun durfte ich auch zwei Nudetöne testen:


Einmal Pure Nude und einmal Flourishing Nude.

Heute habe ich eine Nahaufnahme von Pure für euch:


Ein richtig schönes, helles Rosa, welches perfekt zu gebräunter Haut passt.

Hier Sexy im Vergleich:


Was trägt ihr lieber auf den Nägeln: rot oder nude? Habe ich euch schon manifixt äähm ich meine angefixt?

Vanessa

Samstag, 30. Mai 2020

LUSH Henna Haul

Hallo meine Süssen

Wie ihr bestimmt bemerkt habt, bin ich dabei meine Beauty Routine etwas natürlicher zu gestalten. Deswegen plane ich mein Haar mit Henna zu färben.

Mein Vorhaben erzählte ich Mirjam von LUSH. Sie hat mich ausführlich und kompetent beraten und mir dann ein Paket mit auf mich zugestimmten Produkten zukommen lassen.


Ich war mir nicht sicher, ob ich schwarzes oder braunes Henna nehmen soll. Das Ergebnis soll weder zu dunkel, noch zu rot werden. Also haben wir uns für „Brun“ entschieden. Es gibt auch noch einen Braunton namens „Marron“, der ist aber heller und deutlich rotstichiger.

Dieser Henna-Block enthält nur natürliche Inhaltsstoffe.


Mirjam hat einfach an alles gedacht. Sie hat mir nicht nur Handschuhe und eine Anleitung eingepackt, sondern auch eine Creme, um meine Haut vor Farbpatzer zu schützen. Der Ultrabalm besteht aus nur drei natürlichen Zutaten: Jojobaöl und zwei verschiedenen Wachsen. Bei Naturkosmetik ist weniger mehr.

Zu guter Letzt noch eine Pflege mit Henna:


Diese Haarmaske enthält auch synthetische Inhaltsstoffe.

Das Päckchen war übrigens innert 48 Stunden bei mir. Eine so schnelle Lieferung ist in der Schweiz nicht selbstverständlich, schon gar nicht zu Corona.

Wenn ihr Fragen zu diesem Thema habt, dann geniert euch nicht in einem LUSH Store auf eine motivierte LUSH-Verkäuferin zuzugehen. Auch ich habe mich zusätzlich im Laden beraten lassen und konnte wertvolle Tipps mitnehmen.

Vielen Dank für die perfekt zusammengestellten PR-Samples, LUSH. Ich freue mich auf‘s Testen.

Habt ihr euer Haar schon mal mit Henna gefärbt?

Vanessa

Donnerstag, 28. Mai 2020

FashionNova Haul 2020

Hallo meine Süssen

Herzlich willkommen zu unserem grossen FashionNova Haul. Ich bin einfach sooo begeistert von all den Sachen. Mein Mann hat gesagt, er hat mich selten so sehr strahlen sehen wie beim auspacken. Ich war vor lauter Euphorie total in Trance.

Beginnen wir mit diesem traumhaften Abendkleid:


Das werde ich zu einer Hochzeit im Oktober tragen. Ich liebe es einfach! Es sitzt soo gut und ich muss es nicht mal kürzen, wenn ich High Heels dazu trage. Am liebsten hätte ich es gar nicht mehr ausgezogen und auch mein Mann kam gar nicht mehr aus dem Staunen heraus.

Hier könnt ihr euch das Kleid bestellen: *klick*. In einem Abendmodegeschäft hätte es bestimmt das Zehnfache gekostet.

Bei FashionNova steht es sei silber, durch den Stoff darunter wirkt es teilweise gold. Ein richtig schönes und nicht zu künstliches, gelbes Gold. *_* Einfach wunderschön zu gebräunter Haut.

Soll ich euch wieder mitnehmen bei den Hochzeitsvorbereitungen? Diesmal als Gast, aber auch da braucht man ein Outfit, Styling, Geschenke...

Das nächste Teil hat mich auch total begeistert:


Schon lange hielt ich Ausschau nach einem Kleid in Schlangenoptik und daher habe ich mich sofort in dieses verliebt. Hier könnt ihr es euch auf FashionNova anschauen: *klick*. Leider, aber auch verständlicherweise, ist es ausverkauft.

Live ist es noch schöner als online. Erst hatte ich Angst, es könnte zu kurz sein. Ist es aber nicht. Ich kann mich damit ohne Probleme bücken.

Ein weiteres Kleid, in das ich mich sofort verliebt habe:


Da weiss ich gar nicht, wo ich beginnen soll: Es ist so angenehm zu tragen durch diesen Stoff und diesen Schnitt. Es sitzt soo gut. Ich habe auch schon andere Kleidchen anprobiert, die eine solche vertikale Struktur hatten. Die waren aber so eng gerafft, dass es total blöd aussah. Das ist bei diesem Dress zum Glück nicht so. Die Qualität ist richtig gut und dieser „Honey“-Schriftzug ist aufgenäht und nicht aufgeklebt.

Ausserdem liebe ich die Farbe. Dieses Mint ist einfach wunderschön. Hier den Link dazu: *klick*. Auch dieses Kleid wurde innert kürzester Zeit ausverkauft.

Für den Herbst habe ich mir diesen Pullover gekauft:


Wie ihr wisst, liebe ich weiss. Der Baby-Schriftzug funkelt so schön und die grossen Strasssteine sind  sogar angenäht. Leider fällt er extrem gross aus. Dafür ist er schön gemütlich. Der sollte auf FashionNova noch zu haben sein: *klick*.

Mein Mann hat sich auch noch drei Basics ausgesucht:




Alle Kleidungsstücke haben wir in der Grösse S bestellt. Die Qualität ist wirklich überdurchschnittlich.

Hier kommt ihr zu meinen anderen FashionNova Hauls:

FashionNova Haul

Honeymoon FashionNova Haul

Dies ist übrigens keine Kooperation. Wir haben alles selbst bezahlt und es kam noch Zoll obendrauf. Es hat sich aber sowas von gelohnt!

Wovon wollt ihr Tragebilder sehen? Euer Lieblingsteil? Schon mal bei FashionNova bestellt?

Vanessa

Mittwoch, 27. Mai 2020

Liebe geht durch den Magen

Hallo meine Schönheiten

Liebe geht bei uns tatsächlich durch den Magen. Deswegen passen diese Fotos von unserer Hochzeit perfekt:


Wie lecker unsere Eistorte war! Für uns haben wir Salted Caramel mit Vanille ausgesucht. War wirklich das leckerste Eis ever.


Mit diesem Blogpost möchte ich meinem Mann einfach mal wieder danke sagen, weil er alles isst, was auf den Tisch kommt und mir dafür sogar ständig soo liebe Komplimente macht! Das ist wirklich nicht selbstverständlich. Hoffentlich kommen unsere Kinder nach ihm. :)

Die letzten Monate war ich ständig in der Küche und habe bis zu drei Mahlzeiten täglich gekocht und gebacken. Mein Mann hat das mit der Zeit schon fast „erwartet“ und hat immer gefragt, was es als nächstes zu essen gibt. Aber auf eine süsse Art und Weise, nicht auf eine unverschämte fordernde.

Ich habe viele neue Rezepte ausprobiert und perfektioniert. Vanessa war über Corona gerne in „ihrem Zimmer“. ;)

Ich wünsche euch einen schönen Wedding Wednesday!

Wem wollt ihr wofür danke sagen? Wollt ihr noch mehr leckere Rezepte sehen?

Vanessa

Dienstag, 26. Mai 2020

Das Plastik ist schuld!

Hallo meine Süssen

Nein, nicht das Plastik ist schuld! Wir sind schuld!


So bringen robuste Mehrwegtüten nichts - ausser noch mehr Müll!

Ich ziehe Plastiktüten vor. Die aus Pape reissen immer so schnell und bei bisschen Feuchtigkeit lösen sie sich auf. Die sind auch erst dann ökologisch, wenn man sie mehrmals verwendet, wegen des Wasserverbrauchs bei der Herstellung. Geht häufig nicht. 
Wenn jeder bisschen verantwortungsbewusster wäre, dann hätten wir nicht so ein enormes Plastikproblem.

Übrigens lassen sich solche IKEA-Taschen problemlos in der Waschmaschine waschen und sind dann sauber und wiederverwendbar.

Wofür habt ihr absolut kein Verständnis? Eure Meinung zu diesem Thema?

Vanessa

Sonntag, 24. Mai 2020

Chicorée Jeans Haul

Hallo meine Süssen

Diesen Haul beginne ich mal mit einem Outfit, da ihr die Sachen so gerne angezogen seht.


Das Oberteil, die Sonnenbrille, die Ohrringe, den Rucksack und die Schuhe habe ich euch schon vorgestellt. Die Hose ist neu.

Ich war nach dem Lockdown wirklich in jedem Laden auf der Suche nach Jeans. Bei Chicorée wurde ich endlich fündig. Deswegen habe ich dieses Modell gleich in zwei Farben mitgenommen:


Einmal in dunkelblau...


...und einmal, wie ihr auf dem Tragebild seht, in grau. Es muss ja nicht immer schwarz sein. :)

Wisst ihr, was das Beste an diesen Hosen ist? Sie sind high waist und drücken wegen des Gummizugs  nicht am Bauch. Das war bisher immer mein Problem und hielt mich davon ab, ein solches Modell zu kaufen.

Die Hosen sitzen gut und machen eine schöne Figur. Gekostet haben sie je 30 Franken.

Früher habe ich Jeans immer bei Tally Weijl gekauft. Alles war immer so eng geschnitten und es wurde mit den Jahren immer schlimmer. Jetzt, wo ich auch in anderen Läden kaufe, merke ich, wie „grosszügig“ eine 36 ist. Ich habe richtig viel Platz drin. Diese Stretch-Jeans leiern auch noch bisschen aus beim tragen und die Dunkelblaue ist mir dann sogar bisschen zu gross. Lasst euch also nicht von irgendeiner Nummer was einreden und lasst euch schon gar nicht darauf reduzieren.

Meine letzte Jeans habe ich übrigens auch bei Chicorée gekauft: *klick*. Das Sortiment hat sich meiner Meinung nach stark gebessert in letzter Zeit. Denn davor habe ich dort nur alle zwei Jahre was gefunden, was mir gefällt und mir auch wirklich steht.

Wart ihr schon mal bei Chicorée? Wo kauft ihr eure Hosen? Eher regular oder high waiste?

Vanessa

Freitag, 22. Mai 2020

New-in Mai 2020

Hallo meine Süssen

Wenn es bei mir schnell gehen muss, dann verwende ich nicht die Bodylotion *klick* von Beauty Python, obwohl die wirklich sehr schnell einzieht, sondern meine DIY-Inshower-Bodymilk *klick*.


Auf Empfehlung meiner Schwester Sabrina habe Kokosöl getestet. Bio und kaltgepresst natürlich. Durch Nadja Python weiss ich jetzt, wie wichtig das ist.

Unter der Dusche ist die feste Konsistenz eher unpraktisch, zieht aber schneller ein als flüssiges Öl. Deswegen benutze ich es nach dem Abtrocknen. Kann ich wirklich sehr empfehlen.

Dann habe ich noch Brausetabletten bei ALDI SUISSE gekauft. In Schweizer Supermärkten kosten die einfach fünf Mal mehr als beim deutschen Discounter, den es seit vielen Jahren auch in der Schweiz gibt.


Zitrone und Orange (die mich geschmacklich eher an Grapefruit erinnert) schmecken nicht schlecht, trotzdem finde ich die Brausetabletten von DM etwas leckerer und weniger sauer.


Bis hier hin könnte ich diesen Blogpost auch „ALDI HAUL“ nennen, denn auch dieses Waschmittel haben wir von dort. Dieses Tandil ist unser neues, günstigeres Coral Black Velvet.


Bei IKEA habe ich mir sieben Kleiderbügel mit je zwei Klammern geholt. Eigentlich sind sie für Röcke oder Hosen gedacht. Ich will meine Off-Shoulder-Oberteile damit aufhängen. Habe meine Kleiderschränke etwas umsortiert. Tops und Shirts bewahre ich in einer Schublade auf, wie ich es bei Marie Kondo gesehen habe. Langärmelige Oberteile hänge ich auf. Davor habe ich sie zusammengelegt und da gingen einige unter.


Wer so viel Nutella wie wir futtert, hat so eine Tasse auch wirklich verdient. ;)

Wofür benutzt ihr Kokosöl? Wie organisiert ihr euren Kleiderschrank?

Vanessa

Mittwoch, 20. Mai 2020

Basic Shopping Outfit

Hallo meine Süssen

So sieht ein typisches Outfit aus, wenn ich shoppen gehe:


Das Foto habe ich übrigens nicht bearbeitet.

Die Creolen, das Oberteil und die Lederjacke sind von Primark. Trotz des günstigen Preises ist die Qualität wirklich top. Die Hose ist von Zara und die Diamond-Sneakers von Deichmann *klick*.

Wie sieht euer typisches Basic Outfit aus?

Vanessa

Dienstag, 19. Mai 2020

Matte&poreless Primer LSF20 von Beauty Python

Hallo meine Süssen

Könnt ihr euch noch an meinen Blogpost zum Thema Hautalterung erinnern? Wenn nicht, dann *klick*. Da mir alltäglicher Sonnenschutz jetzt so wichtig ist, hat mir Nadja von Beauty Python ein weiteres Produkt zum testen zugeschickt.


Die Tagescreme mit Lichtschutzfaktor 20 von Suntribe ist für mich die Lösung von so vielen anderen Problemen und nicht bloss ein Sonnenschutz. Für mich ist es der beste Face Primer, den ich je benutzt habe.

Die letzten Jahre habe ich mich wirklich durch viele Primer getestet. Dann habe ich mich gefragt, ob die auch wirklich was bringen *klick*. Irgendwann habe ich endlich einen passenden von NYX gefunden *klick*. Den habe ich mir im Januar 2019 *klick* nachgekauft, seither aber nicht aufgebraucht. Jedes Mal, wenn ich danach griff, überlegte ich wirklich mehrmals, ob der Anlass wirklich besonders genug ist, um sich mit Silikonen die Poren zu verstopfen... Kennt ihr das?

Dieses Produkt enthält nur neun, ganz natürliche Zutaten: Mandelöl, Sheabutter, Jojobaöl, Reisstärke, Nicht-Nano-Zinkoxid, Carnaubawachs, Candelillawachs, Eisenoxide und Vitamin E. Also kann man es so oft benutzen, wie man will. Je öfters, desto besser sogar. :)

Mineralische Sonnencremen bieten einen sofortigen Schutz. Zudem verstopft das Produkt die Poren nicht. Die Haut wird wirklich langanhaltend mattiert.


Nun zur Anwendung:

Für mich ist diese Paste viel zu hell. Deswegen muss ich sie gut verteilen. Wenn ich dann mit einem Puder in meiner Hautfarbe drüber gehe, dann sieht man nichts mehr davon und übrig bleibt ein ebenmässiger Teint.

Was man auch machen kann, ist, etwas Mineralpuder in der eigenen Hautfarbe zur Sonnencreme beizumischen. So wird das Ergebnis noch schöner. Achtet einfach darauf, dass es auch wirklich ein natürliches Puder ist, sonst bringt die ganze „Übung“ natürlich nichts. Habe euch hier *klick* mal ein Gutes vorgestellt.

Nadja hat zur Anwendung auch ein Video gedreht:

https://m.youtube.com/watch?v=Omo9uN2BWYE

Hier könnt ihr euch übrigens die Creme bestellen: *klick*.

Womit schützt ihr euch vor der Sonne? Benutzt ihr Face Primer?

Vanessa

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...